15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Die schönsten und ungewöhnlichsten Blumen der Welt

ungewöhnliche Blumen

Eine Vielzahl von Pflanzen schmückt seit Jahrhunderten den Planeten Erde. Vor dem Hintergrund von üppigem Grün stechen jedoch ungewöhnliche Blüten mit bizarren Knospen und unglaublichen Größen hervor. Manche wachsen neben uns, andere – in heißen Ländern und Inseln. Gehen wir in das fabelhafte Reich der exotischen Pflanzen und lernen Sie unglaublich schöne Exemplare kennen.

Ungewöhnliche Blumen aus der Orchideenfamilie

Orchideenfamilie

In tropischen Wäldern und hoch in den Bergen gibt es Pflanzen, die auf den ersten Blick unscheinbar sind. Sie klammern sich fest an die Rinde von Bäumen, wachsen im Gras oder klammern sich mit ihren Wurzeln an Felsen. Aber eines Tages erscheinen auf ihnen bunte Knospen, die Vögeln, Insekten und Tieren ähneln. Schauen wir sie uns von der Seite an und bewundern ihre Schönheit.

Affen-Orchidee oder Dracula

Dracula-Orchidee

In ihrer natürlichen Umgebung wächst die Blume in Mittel- und Südamerika. Es „sieht“ sich auf den Stämmen uralter Bäume oder versteckt sich im dichten Gras. Die Affenorchidee wird wegen ihrer einzigartigen Knospenform zu Recht als die exotischste Blume bezeichnet.

Der Blütenstand wird von 3 Blütenblättern gebildet. Sie werden an der Basis zu einer Schale zusammengefaßt. Von ihnen ragen längliche Spitzen nach außen, die Vampirzähnen oder dem Gesicht eines Affen ähneln..

Wenn Sie Dracula zu Hause anbauen, ist es ratsam, sie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen..

Orchideen-Fliegende Enten

Orchidee fliegende Enten

Diese ungewöhnlichen Blumen wachsen zwischen hohem Gras. Die Blütenblätter der Knospen sind normalerweise in solchen Tönen bemalt.:

  • Bräunlichrot;
  • dunkellila;
  • hellgrün mit rosa und lila Spritzern.

Manchmal erscheinen auf einer einzigen Blechplatte ausgefallene Muster, die aus vielen Streifen und Flecken bestehen. Heimat der Orchideenflugenten ist Australien. Dort wachsen sie in Eukalyptuswäldern. Gelegentlich in sumpfigen Wiesen und hügeligen Gegenden zu finden.

Die Pflanze eignet sich nicht für den Anbau, daher überlebt sie nur in ihrer natürlichen Umgebung..

Silberreiher (Habenaria radiata)

Orchidee habenaria radiata

Die Orchidee wächst auf weitläufigen Feuchtwiesen in Russland, Korea, Japan und China.

Seine Hauptmerkmale sind:

  • schmale und längliche Blattplatten;
  • Miniaturstielen;
  • einzigartige Knospenform.

Der blühende Blütenstand ähnelt einem Vogel, der bereit ist, in den Himmel aufzusteigen. Aus diesem Grund schätzen japanische Blumenzüchter die Habenaria radiata-Orchidee sehr. Sie wachsen gerne auf ihren Grundstücken und Fensterbänken. Trotzdem wird die Blume des Reihers von Menschen beschützt. Der Klimawandel auf dem Planeten und die Verschmutzung der Natur führten zum Massensterben der Kultur.

Unglaubliche Formen ausgefallener Pflanzen

ungewöhnliche Blumen von erstaunlicher Form

Jeden Tag fangen unsere Augen Hunderte von verschiedenen Mustern ein. Einige wurden vom Menschen geschaffen, während andere bescheiden im dichten Dickicht “lauerten”. Aber wenn man den grünen „Vorhang“ der Natur öffnet, sieht man ein wahres Wunder. Dahinter verbergen sich oft die ausgefallensten Pflanzen der Welt..

Rafflesia Arnold

rafflesia arnold

Die imposante Größe der Blume weckt Ehrfurcht in unseren Herzen. Es kommt auf den Philippinen, Sumatra, Kalimantan, Java und der Malakka-Halbinsel vor. Rafflesia Arnold wächst im Dschungel und wiegt 8 bis 10 kg. Blütenstandsdurchmesser ca. 100 cm.

Einheimische nennen sie anders.:

  • Lotus Blume;
  • Leichenlilie;
  • Aasfresser Blume;
  • toter Lotus.

riesige Blume

Die größte Blume der Erde wächst an Bäumen oder Reben. Vom Wind getriebene Samen fallen auf den Stamm ihres zukünftigen “Besitzers”. Dann erscheinen dünne Fäden, die anmutig unter die Rinde eindringen. Nach 8 Monaten bildet sich ein Aufbau. Im Laufe der Zeit nimmt ihre Größe deutlich zu und verwandelt sich in eine riesige Knospe. Seine Blütenblätter sind orange-rot und mit vielen weißen Flecken und “Warzen” bedeckt. Während dieser Zeit verströmt die Lotusblume einen äußerst unangenehmen Geruch, der an verfaultes Fleisch erinnert. Er zieht auch Insekten zu sich. Wenn sie auf eine Blume fallen, bleiben die Insekten für immer dort.

Betrachtet man Rafflesia Arnold in einer natürlichen Umgebung, ist es ratsam, ihn nicht mit den Händen zu berühren..

Süßer Kuss

ungewöhnliche Blumen von Psychotrien

Wenn man sich die Sublime Psychotria ansieht, scheint es, dass sie wirklich den ersten Ankömmling küssen möchte. Vielleicht wird sie deshalb wenig schmeichelhaft “Schwammhuren” genannt. Die Blume wächst in den dichten Dschungeln Mittelamerikas. Leider stirbt es aufgrund der Abholzung allmählich aus.

Süßer Kuss

Sublime Psychotria ist ein kompakter, bis zu 2 m hoher Strauch, dessen Zweige mit glatten Blattplatten mit ausgeprägten Adern geschmückt sind. Dann verwandeln sich die Hochblätter für kurze Zeit, wodurch sie prallen weiblichen Lippen von scharlachroter und manchmal oranger Farbe ähneln. Schließlich treten aus der Mitte einzelne röhrenförmige Knospen hervor. Diese ungewöhnliche exotische Blume wurzelt wunderbar in Innenräumen. Die Hauptsache ist, es an einem gut beleuchteten Ort bei einer Mindesttemperatur von + 24 ° C anzubauen..

Afrikanisches Hydnora

Hydnora Afrikaner

Für manche Pflanzen ist es langweilig und macht keinen Spaß, ihr eigenes Laub zu züchten. Dazu gehört die Afrikanische Hydnora. Es hat einen länglichen Stängel, der sich unter der Erde befindet. Sie ist mit vielen Wurzeln ausgestattet, die an einer anderen Pflanze kleben und vor der Regenzeit Nährstoffe erhalten. Nach heftigen Regenfällen erhebt sich der Afrikanische Hydnor aus dem Boden und ähnelt von der Seite einem großen Pilz.

die blume der hydnora blüht

Die Blüte öffnet sich stufenweise und schleudert verschiedene Insekten in die “Knospe”. Sie “reisen” aktiv daran entlang, wodurch sie Pollen tragen. Als Ergebnis werden viele Samen gebildet..

Füchse, Schakale, Paviane, Stachelschweine und sogar Einheimische schlemmen gerne die Früchte der afrikanischen Gidnora..

Wütende Riesen im Reich der Blumen

ungewöhnliche Blumen in großen Größen

Viele bewundern die unglaubliche Schönheit des majestätischen Mammutbaums und denken ängstlich über den Sinn des Lebens nach. Es gibt jedoch auch die größten Blumenarten der Welt mit erstaunlichen Farben und Formen. Lass uns einige von ihnen kennenlernen.

Amorphophallus titanic

amorphophallus titanic

Die Blume wurde erstmals im 19. Jahrhundert auf der Insel Sumatra entdeckt. Heute wird sie weltweit erfolgreich in Gewächshäusern angebaut. Amorphophallus titanic wird bis zu 3 m hoch. Sein terrestrischer Teil besteht aus einem dicken, aber kurzen Stiel. An der Basis gibt es ein großes Blatt, und etwas höher, mehrere kleine Platten.

Blütenstand von Amorphophallus

Der Blütenstand ist ein längliches Ohr, das in eine blattförmige Decke gehüllt ist. Der innere Teil der Knospe ist weinrot gefärbt. Die Außenseite hat einen grünlichen Farbton. Sie blüht etwa 48 Stunden lang und verströmt eine Mischung aus unangenehmen Gerüchen, die an faule Eier und Fisch erinnern. Von außen sieht die Pflanze aus wie ein verrottendes Stück Fleisch.

In asiatischen Ländern werden Knollen von Amorphophallus titanic für Lebensmittel verwendet.

Puia Raimondi

Puya Raimondi

In den Anden, auf einer Höhe von 3.000 m über dem Meeresspiegel, fand ein “Außerirdischer von einem mysteriösen Planeten” seine Zuflucht. Einen solchen Ruf hat sich der unübertroffene Riese des Blumenreiches – Puia Raimondi – verdient. Der untere Teil der Pflanze ist mit spitzem Laub bedeckt. Dazwischen befinden sich Miniaturdornen, die die Pflanze vor Tieren schützen..

Die majestätische Knospe von Puia Raimondi

Die majestätische Knospe von Puia Raimondi erreicht eine Höhe von zehn Metern und besteht aus vielen (etwa 8 Tausend) weiß-grünen Blüten. Normalerweise blühen sie im 80. Lebensjahr des “Riesen”. Nach der Bildung von Früchten trocknet die Pflanze allmählich aus..

Schönheit in Miniatur

Miniatur Wolfia kugelförmig

Im Reich der Blumen zählen Wissenschaftler eine Vielzahl von Sorten. Einige sind berühmt für ihre Größe. Andere sind im üppigen Grün nicht leicht zu erkennen. Lernen wir die kleinste bewundernswerte Blume der Welt kennen. Das ist Wolfia kugelförmig.

kleinste Blumen

Wissenschaftler behaupten, dass seine Größe nur 0,8 mm erreicht. Es gibt ungefähr 1000 dieser Miniaturblumen am Finger. Sie wachsen in der Nähe der Ufer künstlicher und natürlicher Stauseen. Normalerweise schwimmt die Pflanze frei auf der Wasseroberfläche. Es ist eiförmig und hat eine tiefgrüne Farbe.

In einer mikroskopischen Vertiefung bilden sich Knospen. Da sie keine Blütenblätter haben, können sie ohne spezielle Vergrößerungsgeräte nicht gesehen werden. Biologen untersuchen weiterhin die Struktur und Reproduktion der Miniaturschönheit.

So lernten wir die ungewöhnlichen Farben unseres Planeten kennen. Sie kommen in großen und kleinen Größen. Orchideenknospen erinnern an Vögel und Tiere. Riesenpflanzen verströmen meistens einen unangenehmen Geruch. Auf der Wasseroberfläche findet man mikroskopisch kleine Blüten.

TOP-50: die schönsten und ungewöhnlichsten Blumen – Video

Previous Post
Kamień dekoracyjny we wnętrzu kuchni (58 zdjęć)
Next Post
زراعة الفراولة من البذور