15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Nützliche Eigenschaften von Seggenkraut in der Kräutermedizin und Kosmetik

nützliche Eigenschaften von Seggengras Segge ist eine der häufigsten unscheinbaren Sumpfpflanzen. Gleichzeitig sind die wohltuenden Eigenschaften von Seggengras seit langem bekannt, weshalb es in der Kräutermedizin, Homöopathie und Kosmetik weit verbreitet ist. Das Rhizom der Seggen hat eine entzündungshemmende, diaphoretische, analgetische und schleimlösende Wirkung, weshalb es in vielen Mitteln zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, des Verdauungssystems und des hämatopoetischen Systems enthalten ist. Bevor Sie Rezepte auf Basis von Segge verwenden, müssen Sie die bestehenden Kontraindikationen für die Verwendung berücksichtigen..

Merkmale der Seggenzusammensetzung

mehrjähriges Kraut Segge ist eine mehrjährige Pflanze der gleichnamigen Gattung, die nicht in der Pharmakopöe ist, dh in der offiziellen Medizin nicht verwendet wird. Aber eine breite Palette von vorteilhaften Eigenschaften von Seggengras hat es in der Kräutermedizin beliebt gemacht..

Zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken wird die Wurzel der Pflanze verwendet, die eine große Menge biologisch aktiver Substanzen enthält.:

  • saponine – normalisieren den Blutdruck, beschleunigen die Ausscheidung von Galle, wirken schleimlösend und schweißtreibend;
  • Glykoside – stimulieren die Produktion von Magensaft und steigern den Appetit, verbessern die Darmperistaltik und die Verdauung von Nahrung;
  • Cumarine – erweitern die Blutgefäße, lindern Krämpfe;
  • ätherische Öle – haben anthelmintische, antivirale, entzündungshemmende und bakterizide Wirkung;
  • mineralische Elemente – normalisieren den Stoffwechsel in den Zellen und Geweben des Körpers;
  • tannine – bekämpfen entzündliche Prozesse, pathogene Mikroorganismen, stoppen Blutungen;
  • Kaugummi – hat eine milde abführende Wirkung und verbessert die Darmmotilität;
  • Kieselsäure – verbessert den Zustand von Haut, Haaren und Nagelplatten.

Einige Seggenarten enthalten Alkaloide, die in hoher Dosierung das Zentralnervensystem negativ beeinflussen können..

Vorteile von Seggengras

einzigartige Zusammensetzung von Seggen-RhizomenIn der Kräutermedizin und Kosmetik wird die Seggenwurzel verwendet, da sie das Maximum an wertvollen Substanzen enthält. Abkochungen, Aufgüsse und Tinkturen aus der Seggenwurzel wirken schweißtreibend, schleimlösend, bakterizid, entzündungshemmend und krampflösend..

Nützliche Eigenschaften von Sumpf-Segge:

  • beschleunigt die Ausscheidung von Bronchialschleim bei Erkrankungen der Atemwege;
  • verbessert den Hautzustand bei Ekzemen, Psoriasis, Akne;
  • stimuliert die Darmmotilität und hilft, das Problem der Verstopfung zu lösen;
  • verbessert die Funktion der Organe des Magen-Darm-Trakts;
  • reinigt das Blut und verbessert die Blutbildung;
  • lindert Krämpfe unterschiedlicher Herkunft;
  • normalisiert den Blutdruck;
  • beschleunigt die Ausscheidung von Toxinen und Toxinen aus dem Körper;
  • stellt die Arbeit des Harnsystems wieder her und bietet eine milde harntreibende Wirkung.mit Seggenwurzeln

Bulgarische Medizinmänner verwenden seit langem Abkochungen aus Seggen-Rhizomen zur Behandlung von Anämie, Gicht, Tuberkulose und Lungenerkrankungen. Dieses pflanzliche Heilmittel wird in der Kräutermedizin verwendet, um die Verdauung zu verbessern, Blähungen und Verstopfung zu bekämpfen..

In der Alternativmedizin

SeggenwurzelinfusionSeggen-Rhizom wird in der Kräutermedizin zur Zubereitung von Abkochungen, Aufgüssen, Tee verwendet.

Diese pflanzlichen Heilmittel werden zur Behandlung und Vorbeugung vieler Krankheiten verwendet:

  1. Gicht und entzündliche Gelenkerkrankungen – Segge normalisiert den Stoffwechsel im Gewebe und lindert Schmerzen bei Gelenkerkrankungen.
  2. Urolithiasis, Blasenentzündung, Harnleiterentzündung – die Pflanze hat eine milde harntreibende Wirkung und hilft bei der schmerzfreien Entfernung von Sand und kleinen Steinen.
  3. Virale Rhinitis – Kräuterabkochung lindert Entzündungen des Kehlkopfes und erleichtert das Atmen.
  4. Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, begleitet von Blähungen, Stuhlverstimmungen und Krämpfen – verbessert den Zustand des Verdauungssystems und normalisiert den Stuhlgang.
  5. Verminderte Immunität und Vitaminmangel – Seggenabkochungen und Infusionen gleichen den Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen aus und stärken das Immunsystem.

DekoktHeilmittel auf Basis der Seggenwurzel sind sehr nützlich bei Erkrankungen der Atemwege – Bronchitis, Asthma, Lungenentzündung oder Bronchospasmus. Die Pflanze wirkt schleimlösend, entzündungshemmend und antibakteriell und verbessert den Zustand der Atemwege.

Nützliche Eigenschaften von Seggenkraut in der Kosmetik

Spülen der Haare mit einer Abkochung von SeggenwurzelnAufgrund der Fülle an wohltuenden Eigenschaften wird Seggenkraut zur Behandlung verschiedener dermatologischer Erkrankungen verwendet. Abkochungen und Infusionen aus der Seggenwurzel werden für Kompressen, Lotionen und als Zusatz zu Bädern bei Dermatitis, Lichen planus, Psoriasis und Ekzemen verwendet.

SeggenölSeggenöl wird bei der komplexen Behandlung von systemischem Lupus erythematodes und anderen dermatologischen Erkrankungen eingesetzt. Es enthält Kieselsäure und einen Komplex anderer Vitamine, Mikro- und Makroelemente, die für die Gesundheit und Schönheit von Haut, Haaren und Nägeln nützlich sind..

Vorteile von Seggenöl:

  • bekämpft vermehrte Gesichts- und Körperbehaarung;
  • stärkt die Haarwurzeln und stoppt den Haarausfall;
  • gleicht den Hautton aus, hellt Altersflecken und Sommersprossen auf;
  • stellt Ton und Elastizität wieder her;
  • glättet feine Mimikfalten.

Das Waschen mit einer Abkochung oder Infusion von Seggenwurzel hilft, Akne, verstärkte Pigmentierung, Tonus und Elastizität der schlaffen, alternden Haut zu beseitigen.

Kontraindikationen und mögliche Schäden für Segge

Seggengras ist nicht für jeden nützlichMittel auf Basis von Seggengras haben mehrere Kontraindikationen, bei denen ihre Verwendung verboten ist..

Die wichtigsten Kontraindikationen:

  • peptisches Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Gastritis;
  • Kolitis;
  • Durchfall;
  • Pyelonephritis und andere Nierenerkrankungen;
  • akute entzündliche Prozesse in der Blase;
  • Kinder bis 14 Jahre;
  • alle Trimester der Schwangerschaft;
  • Stillen;
  • individuelle Unverträglichkeit.

Segge ist eine weit verbreitete Pflanze, die seit langem in der Kräutermedizin und Kosmetik verwendet wird. Abkochungen und Infusionen aus Seggen-Rhizomen verbessern den Zustand des Verdauungs-, hämatopoetischen und Atmungssystems. Um den Körper nicht zu schädigen, müssen Sie sich mit den bestehenden Kontraindikationen für die Verwendung von Segge vertraut machen.

Seggengras und Getreide in ihrem Sommerhaus – Video

Previous Post
Kaufen Sie einen elektrischen Grubber für eine Sommerresidenz – beschleunigen Sie die Bodenbearbeitung
Next Post
تعلم تحضير السماد في أكياس لتغذية حديقة الخضروات