Eleutherococcus-Tinktur: Gebrauchsanweisung, Indikationen und Kontraindikationen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Eleutherococcus-Tinktur: Gebrauchsanweisung, Indikationen und Kontraindikationen

Tinktur aus Eleutherococcus Gebrauchsanweisung Von Zeit zu Zeit fühlt sich jeder Mensch schwach, mangelt an Vitalität und möchte etwas tun. Um mit einem solchen Problem fertig zu werden, hilft die Tinktur von Eleutherococcus, deren Gebrauchsanweisung weithin bekannt ist. Dieses Medikament wird in Apotheken frei verkauft. Es zeichnet sich durch milde Wirkung und hohe Effizienz aus. Bevor Sie mit dem Kurs beginnen, ist es wichtig, sich mit den Eigenschaften des Produkts und der Vorgehensweise bei seiner Verwendung vertraut zu machen..

Was ist in der Tinktur enthalten?

einzigartige Zusammensetzung von Eleutherococcus Der Hauptbestandteil des Präparats war der Extrakt der Eleutherococcus-Rhizome. Diese Pflanze ist in asiatischen Ländern sowie in Sibirien verbreitet. Seine heilenden Eigenschaften wurden von den Heilern des alten Chinas genutzt. In unserem Land begann die Herstellung von Arzneimitteln auf Basis von Eleutherococcus erst vor wenigen Jahrzehnten..

Der Rhizomextrakt enthält folgende Stoffe:

  • Vitamine A, E, D und C;
  • Beta-Carotin;
  • Gummi;
  • essentielle Öle;
  • Pektin;
  • Flavonoide;
  • Glykoside;
  • Harz;
  • Tannine;
  • Polysaccharide;
  • Cumarin-Derivate.

Um diese Stoffe in der Zubereitung zu konservieren, wird 40% Ethylalkohol verwendet. Die Tinktur enthält keine weiteren Bestandteile..

Eleutherococcus-Tinktur ist in jeder Apotheke erhältlich. Aber du kannst es selbst machen. Die Pflanze ist unprätentiös und es ist nicht schwer, sie auf einem persönlichen Grundstück anzubauen.

Wichtig ist, dass die Beeren von Eleutherococcus giftig sind. Es ist zulässig, nur Rhizom für medizinische Zwecke zu verwenden..

Vorteilhafte Eigenschaften

nützliche Eigenschaften von EleutherococcusFür viele Krankheiten werden Mittel auf Basis von Eleutherococcus verschrieben.

Nach ihrer Anwendung wird Folgendes vermerkt:

  1. Bringe Deinen Kreislauf in Schwung.
  2. Wiederherstellung der Sehschärfe.
  3. Normalisierung des Zustandes bei Diabetes mellitus.
  4. Gesteigerter Appetit.
  5. Reinigung der Blutgefäße, die eine gute Vorbeugung gegen Arteriosklerose wird.
  6. Wiederherstellung der normalen Funktion des Nervensystems.
  7. Beschleunigung der Genesung bei urologischen Pathologien.

Eleutherococcus ist auch ein Aphrodisiakum. Nach der Anwendung kommt es zu einer Zunahme der Libido und der sexuellen Aktivität einer Person. Die Tinktur wird Männern empfohlen, die an Problemen im Genitalbereich leiden. Es verbessert die Durchblutung der Beckenorgane, was die Dauer einer Erektion verlängert..

flüssiger Extrakt aus EleutherococcusExperten empfehlen häufig die Verwendung des Extrakts für Frauen, die in die Wechseljahre gekommen sind. Es lindert Nervosität, verbessert den Schlaf und hilft, chronische Müdigkeit loszuwerden.

Eleutherococcus wirkt sich positiv auf den Zustand des hormonellen Hintergrunds aus.

Die Tinktur ist auch für Menschen im Rentenalter nützlich. Es wird dazu beitragen, die Leistung, das Gedächtnis und die konditionierte Reflexaktivität zu verbessern. Das Medikament wirkt sich positiv auf das Hören und Sehen einer Person sowie auf ihre Gehirnaktivität aus..

Anwendungshinweise

Tinktur aus Eleutherococcus Gebrauchsanweisung

Der flüssige Extrakt von Eleutherococcus wird häufig in der Medizin verwendet. Es wird empfohlen, es bei folgenden Problemen zu verwenden:

  1. Erschöpfung des Körpers. Die Tinktur ist für Menschen mit Anorexie und asthenischem Syndrom indiziert. Es steigert den Appetit, hilft, Schläfrigkeit und Stimmungsschwankungen loszuwerden. Nach der Anwendung hat der Patient die Kraft, die Krankheit zu bekämpfen..
  2. Störungen des Immunsystems. Bei schwerwiegenden Pathologien hat beispielsweise Eleutherococcus HIV keine signifikante Wirkung. Es wird als natürliches Stimulans des Immunsystems verwendet, das durch Stress oder längere Krankheit geschwächt wird. Die Verwendung von Tinktur ist bei Epidemien von Virusinfektionen angezeigt..
  3. Hypotonie. Die im Extrakt enthaltenen Stoffe stärken die Gefäßwände und wirken sich positiv auf die Herzarbeit aus. Kombiniert mit einer belebenden Wirkung führt dies zu einem Anstieg des Blutdrucks..
  4. Stress und Neurose. Eleutherococcus hat eine positive Wirkung auf die Funktion des Nervensystems. Seine Verwendung beseitigt Apathie, beseitigt die Folgen einer psycho-emotionalen Überlastung, erhöht die körperliche und geistige Aktivität, beseitigt Tränen und Reizbarkeit..
  5. Diabetes mellitus. Die Verwendung des Extraktes beschleunigt die Stoffwechselprozesse im Körper. Dadurch normalisiert sich der Stoffwechsel allmählich, was sich positiv auf den Krankheitsverlauf auswirkt. Eleutherococcus kann den Blutzuckerspiegel verändern.

Abgabe ohne ärztliche VerschreibungGemäß der Gebrauchsanweisung wird die Tinktur aus Eleutherococcus nicht nur zu medizinischen, sondern auch zu prophylaktischen Zwecken verwendet. Es hilft, Stress nach dem Klimawandel, längerer Hitze- oder Kälteeinwirkung zu vermeiden..

Ärzte verschreiben Eleutherococcus-Extrakt häufig während der Rehabilitationsphase nach einer Operation oder Langzeiterkrankung..

Das Medikament hilft dem Körper, sich schneller zu erholen und zum normalen Leben zurückzukehren. Es erweist sich auch nach dem Ende der Chemotherapie bei onkologischen Pathologien als nützlich..

Eleutherococcus-Tinktur: Gebrauchsanweisung für Erwachsene

Eleutherococcus-Tinktur: Gebrauchsanweisung für ErwachseneSchütteln Sie die Flasche, bevor Sie das Medikament verwenden. Der Extrakt wird in einer kleinen Menge reinem Wasser verdünnt. Du kannst es nicht mit Milch mischen.

Die Dosierung für Erwachsene hängt von der Anwendungsindikation ab:

  1. Um die Immunität zu erhöhen, wird der Extrakt zweimal täglich einen halben Teelöffel getrunken..
  2. Zur Linderung von Stress – je 20 Tropfen vor dem Frühstück und Abendessen.
  3. Bei Verstößen gegen die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems – 20 Tropfen zweimal morgens.
  4. Bei Hypotonie – 30 Tropfen 30 Minuten vor dem Frühstück und Mittagessen.

Die Therapiedauer beträgt nicht mehr als 30 Tage. Danach machen Sie eine zweiwöchige Pause. Anschließend wird der Kurs ggf. wiederholt..

Anwendung in der Kosmetik

Maske mit Eleutherokokken-TinkturEleutherococcus-Tinktur wird häufig verwendet, um die Gesundheit von Haut und Haaren wiederherzustellen. Im Rhizom der Pflanze wurden Verbindungen gefunden, die das Altern der Epidermis verhindern. Daher sind Verfahren mit einem Flüssigextrakt besonders für Frauen über 40 erforderlich..

Mit der Tinktur können Sie eine wirksame Gesichtsmaske vorbereiten. Es fördert nicht nur die Verjüngung, sondern lindert auch öligen Glanz. Zur Herstellung werden 2 Esslöffel des Extrakts in 50 ml Wasser eingerührt. In der resultierenden Flüssigkeit wird eine Stoffserviette angefeuchtet und auf das Gesicht aufgetragen. Behalte diese Maske 15 Minuten lang.

Auf Basis der Tinktur können Sie ein Tonikum zum täglichen Abwischen des Gesichts vorbereiten. Dazu werden 5 Tropfen Eleutherococcus in einen Esslöffel stark aufgebrühten grünen Tees gerührt. In der resultierenden Flüssigkeit wird ein Wattepad angefeuchtet und über das Gesicht gewischt. Solche Verfahren werden morgens und abends durchgeführt..

Bäder mit Eleutherococcus helfen, die Haut am ganzen Körper zu verjüngen. Drei Esslöffel der Tinktur werden in warmem Wasser gerührt. Es dauert ungefähr 15 Minuten, um ein solches Bad zu nehmen..

Eleutherococcus-Tinktur hilft, den Haarzustand zu verbessern. Zu diesem Zweck ist es besser, es intern zu verwenden. Die Therapie wird mit 5 Tropfen täglich begonnen. Jeden Tag wird die Dosis um 2 Tropfen erhöht. Nachdem Sie 40 Tropfen erreicht haben, machen Sie eine Pause von zwei Wochen.

Der Alkohol in der Tinktur trocknet die Kopfhaut aus. Daher ist eine Abkochung aus dem Rhizom zum Ausspülen der Haare besser geeignet. Aber wenn es nicht da ist, können Sie einen flüssigen Extrakt verwenden. Es wird dem Wasser zugesetzt, mit dem das Haar nach dem Waschen mit dem üblichen Shampoo gespült wird..

Eleutherococcus Tinktur: Gebrauchsanweisung für Kinder

Eleutherococcus für die Gesundheit von KindernFlüssiger Eleutherococcus-Extrakt darf für Kinder über 12 Jahre verwendet werden. Es wird dazu beitragen, das Hören und Sehen des Kindes zu verbessern, die Effizienz zu steigern und die Konzentration zu erleichtern. Darüber hinaus ist die Einnahme der Tinktur eine hervorragende Vorbeugung gegen ARVI und andere saisonale Krankheiten..

FreigabeformulareFür Kinder wird das Medikament in sauberem Wasser in einer Konzentration von mindestens 1 bis 3 verdünnt. Einzeldosis – 12 Tropfen. Jugendliche über 14 Jahre dürfen es auf 20 Tropfen erhöhen. Gemäß der Gebrauchsanweisung wird die Tinktur aus Eleutherococcus 2-3 dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten getrunken.

Bei der Herstellung von Eleutherococcus-Tinktur wird Ethylalkohol verwendet. Es wirkt sich negativ auf die Entwicklung eines jungen Organismus aus. Daher wird Kindern empfohlen, andere Darreichungsformen von Eleutherococcus-Extrakt zu verwenden: Sirup, Tabletten oder Pillen..

Eleuthero zum Abnehmen

Tinktur aus Eleutherococcus Gebrauchsanweisung zur GewichtsreduktionUnter Experten klingen die Streitigkeiten über die Wirksamkeit von Eleutherococcus im Kampf gegen zusätzliche Pfunde nicht ab. Einerseits helfen die Substanzen, aus denen das Medikament besteht, den Stoffwechsel zu beschleunigen und helfen dem Körper, sich an Stressbedingungen anzupassen. Sie erhöhen auch die körperliche Aktivität, die einer Person mehr Kraft gibt, um im Fitnessstudio zu trainieren..

Auf der anderen Seite steigert Eleutherococcus den Appetit. Deshalb wird es bei Anorexie und Schwinden verwendet. Dieser Effekt zeigt sich jedoch nicht bei jedem Patienten. Die Tinktur selbst wird das angesammelte Fett nicht los. Aber es wird Ihnen helfen, schwere Ernährungseinschränkungen und erhöhte körperliche Aktivität leichter zu ertragen..

Lesen Sie auch einen Artikel über die wohltuenden Eigenschaften von Ingwer..

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

um die Immunität zu stärkenDie Verwendung von Eleutherococcus-Tinktur sollte mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden. Bei gleichzeitiger Einnahme mit einigen Medikamenten sind negative Folgen möglich..

Sie können das Medikament nicht kombinieren mit:

  • Analeptika;
  • Kortikosteroide;
  • Antidepressiva;
  • Medikamente mit beruhigender Wirkung;
  • hypoglykämische Medikamente;
  • Stimulanzien und Adaptogene.

Wenn solche Medikamente zusammen mit Eleutherococcus eingenommen werden, ist die Reaktion des Körpers nicht vorhersehbar. Der Extrakt kann die Wirkung von Medikamenten vervielfachen oder deren Wirksamkeit auf ein Minimum reduzieren..

Kontraindikationen

Eleutherococcus-Tinktur ist als potenter Wirkstoff anerkannt und kann daher nicht von jedem verwendet werden.

Die Liste der wichtigsten Kontraindikationen umfasst:

  1. Geisteskrankheit.
  2. Epilepsie.
  3. ZNS-Läsionen.
  4. Chronische Lebererkrankungen.
  5. Hypertonie.
  6. Hirnerkrankungen, Schädel-Hirn-Trauma.
  7. Infektionskrankheiten in der akuten Phase, begleitet von erhöhter Körpertemperatur.
  8. Autoimmunerkrankungen.
  9. Manifestation einer allergischen Reaktion auf die Inhaltsstoffe des Arzneimittels.
  10. Schwangerschaft sowie die Zeit, in der das Baby mit Muttermilch gefüttert wird.

Bei Patienten, die einen Myokardinfarkt hatten, ist die Verwendung von Tinktur ebenfalls verboten. Auch alkoholkranke Menschen sollten die Droge aufgeben. Bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems ist die Verwendung des Arzneimittels nur unter Aufsicht des behandelnden Arztes zulässig.

Überdosierung und mögliche Nebenwirkungen

Einhaltung der DosierungIn seltenen Fällen wird nach der Behandlung mit einem Flüssigextrakt die Manifestation von negativen Symptomen festgestellt: Kopfschmerzen, Hypoglykämie oder Tachykardie. Auch die Bildung einer allergischen Reaktion ist möglich.

Bei einer Überdosierung von Medikamenten treten Funktionsstörungen des Verdauungssystems auf und die Effizienz nimmt ab. Die Einnahme der Tinktur am Nachmittag kann zu Einschlafproblemen führen.

Wenn irgendwelche negativen Symptome festgestellt werden, wird das Medikament abgesetzt. Danach müssen Sie Ihren Arzt konsultieren. Der Facharzt verschreibt bei Bedarf eine symptomatische Therapie.

Die Tinktur beeinflusst die Arbeit des zentralen Nervensystems. Fahren Sie daher während der Therapie ein Auto und führen Sie Arbeiten aus, die größte Aufmerksamkeit erfordern, sollten Sie äußerst vorsichtig sein..

Lagerbedingungen und Urlaubsregelung

Das Medikament ist in jeder Apotheke leicht zu erwerben. Dafür brauchst du kein Rezept. Experten sagen jedoch, dass der unbefugte Empfang der Tinktur unsicher sein kann. Daher ist es notwendig, vor Beginn der Therapie einen Arzt zu konsultieren..

Eleutherococcus-Tinktur wird an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als +25 Grad und nicht weniger als +15 Grad aufbewahrt. Es ist wichtig, den Zugang von Kindern zu dem Medikament einzuschränken. Die Aufbewahrungsdauer der Mittel darf 4 Jahre ab dem Herstellungsdatum nicht überschreiten.

Flüssiger Eleutherococcus-Extrakt ist ein ausgezeichnetes Tonikum. Bei richtiger Anwendung und Einhaltung der empfohlenen Dosierungen ist es absolut sicher und wirksam..

Eleutherococcus-Tinktur: Gebrauchsanweisung – Video

Previous Post
Erfreuen Sie sich im Schatten einer immergrünen Fichte
Next Post
كيف ينمو الزنجبيل في الحديقة
Adblock
detector