Medizinische Eigenschaften der Agavenpflanze: Pflanzenzusammensetzung, wirksame Rezepte
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Medizinische Eigenschaften der Agavenpflanze: Pflanzenzusammensetzung, wirksame Rezepte

medizinische Eigenschaften der Agavenpflanze Nicht jeder kennt die medizinischen Eigenschaften der Agavenpflanze. Und das ist nicht verwunderlich, denn Kultur ist in unseren Breitengraden nicht sehr beliebt. Agave ist eine immergrüne Blume, die in den Ländern Amerikas heimisch ist. Alkoholische Getränke, Fäden werden daraus hergestellt und auch in der Volksmedizin zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet..

Pflanzenzusammensetzung

Agave zu Hause Agave hat nicht nur ein attraktives Aussehen, sondern hat auch viele nützliche Komponenten. Da die Pflanze in trockenen Gebieten in freier Wildbahn wächst, kann sie viel Feuchtigkeit in ihren Blättern speichern. Jedes Blatt besteht zu 81% aus Wasser.

Die Zusammensetzung der Agavenpflanze ist nicht vollständig verstanden..

Agave ist reich an:

  • Kohlenhydrate;
  • Aschesubstanzen;
  • Proteine;
  • Fette;
  • Nahrungsfasern;
  • Fruktose;
  • Glucose;
  • Stärke.

Neben diesen Nährstoffen enthalten die Blätter für den menschlichen Körper wichtige Aminosäuren. Dazu gehören Arginin, Lysin, Tryptophan, Valin.

Agavensaft enthält Vitamin C, B1, B4, B5, E, K und PP. Makronährstoffe umfassen Kalium, Natrium, Kalzium, Phosphor, Magnesium.

Die Synthese hormoneller Substanzen wird durch steroidale Saponine beeinflusst. Sie können sich auch positiv auf die Fortpflanzungsfunktion auswirken..

Die heilenden Eigenschaften der Agavenpflanze

Agave HeilmittelFrische Blätter und Agavensaft wurden von den Azteken verwendet. Sie benutzten sie, um Wunden, Schnitte, Abszesse zu heilen..

Am effektivsten sind Blätter, die 3 Jahre alt sind..

Heutzutage wird die Pflanze zur Behandlung von Blasenerkrankungen eingesetzt. Auch verwendet für Blutergüsse und Blutergüsse. Der Schleim aus den Blättern wird verwendet, um Zahnschmerzen zu lindern.

Die Pflanze hilft, Krankheiten loszuwerden, die Folgendes betreffen:

  • Leber;
  • Magen;
  • Lunge.

Der Saft aus den Blättern wirkt abführend und harntreibend. Es hat auch eine positive Wirkung auf das Nervensystem, stellt den Stoffwechsel wieder her und normalisiert den Rachen. Frisch gepresster Agavensaft verbessert die Schleimsekretion und ist auch ein gutes fiebersenkendes Mittel..

Die Verwendung von Agave in der traditionellen Medizin

AgavennektarUm Ihre Gesundheit zu verbessern, genügt es, die Bedingungen für die Vorbereitung von Mitteln zu erfüllen. Wenn alles richtig gemacht wird, wird es nicht schwierig sein, das gewünschte Ergebnis zu erzielen..

Um eine Reizung der Agaventinktur zu vermeiden, ist es notwendig, die Pflanze mit heißem Wasser zu füllen..

Agaven-Tinktur bei Bindehautentzündung

Um das Produkt zuzubereiten, müssen Sie einen kleinen Teil eines Blatttellers mit einem Glas kochendem Wasser übergießen und 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen. Dann 0,5 TL flüssigen Honig dazugeben und gründlich mischen. Wischen Sie Ihre Augen mit einem Wattepad ab. Die Anzahl der Verfahren hängt vom Zustand der Person ab.

Agave gegen Gelbsucht

trockene AgaveDie Blätter abschneiden und unter fließendem Wasser gründlich abspülen. Dann in lange Streifen teilen und bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Mahlen Sie die fertigen Rohstoffe mit einer Kaffeemühle. Agavenpulver zur Anwendung 0,2 – 0,5 g dreimal täglich, mit kochendem Wasser abgespült.

AgavendicksaftAuch bei Gelbsucht hilft ein Aufguss aus der Agavenpflanze. Um es zuzubereiten, müssen Sie ein Blatt (mittlere Größe) mit 250 ml kaltem Wasser (gekocht) gießen. Bestehen Sie auf das Mittel für mindestens 6 Stunden. Nehmen Sie ein solches Mittel für 1 EL. l vor jeder Mahlzeit.

Agavenöl hilft bei Furunkulose.

Bei Osteochondrose

Ein Aufguss wird aus einem Pflanzenblatt und Alkohol im Verhältnis 1:10 zubereitet. Bestehen Sie 14 Tage lang auf dem Mittel. Am Ende dieser Zeit die Flüssigkeit abseihen. Nehmen Sie nicht mehr als 10 Tropfen auf einmal zu sich. Nehmen Sie den Aufguss kurz vor den Mahlzeiten ein.

Agavenblätter gegen Wassersucht

Agavensaft extrahierenUm dieses Problem ein für alle Mal loszuwerden, müssen Sie frischen Pflanzensaft verwenden. Dazu werden die Blätter durch einen Entsafter gegeben. Die resultierende Flüssigkeit wird mit Wasser verdünnt (2 Esslöffel Wasser und 1 TL Saft). Nehmen Sie 3-4 mal täglich eine Infusion von 2 Teelöffeln.

Bei Magen-Darm-Beschwerden

Zubereitung des AufgussesEs wird ein Heilmittel hergestellt, das auf einem Aufguss von Agave (wie bei Gelbsucht) und einer Abkochung von Wermut basiert. Um ein wirksames Medikament herzustellen, müssen Sie 1 Teil Wermut und 5 Teile Agave kombinieren. Die Komponenten gründlich mischen und dreimal täglich 2 TL einnehmen.

Äußere Anwendung von Agave

Agave zur äußerlichen AnwendungDie Blätter werden oft verwendet, um Ischias loszuwerden. Sie werden auch bei Ischias verwendet. Dazu müssen Sie ein Blatt (200 g) zu Brei zermahlen. Tragen Sie die resultierende Mischung auf den Problembereich auf und wickeln Sie sie mit Polyethylen ein. Am besten vor dem Schlafengehen..

Bei eitrigen Wunden wird das Blatt mitgeschnitten und mit einem Schnitt auf die betroffene Stelle aufgetragen und mit einem Verband fixiert. Platten sollten häufig gewechselt werden. Wenn alles richtig gemacht ist, werden Sie nach einigen Stunden Erleichterung verspüren..

Zur Behandlung von Gelenken 100 g Blattmark und 1 Liter Wodka mischen. Nach einer Woche kann das Produkt aufgetragen werden. Das Reiben von Problemzonen sollte einen Monat lang täglich erfolgen. Es ist besser, dies vor dem Zubettgehen zu tun. Nach dem Auftragen muss das Bein in einen Wollschal gewickelt werden. Entfernen Sie morgens alles und spülen Sie das Knie mit viel warmem Wasser ab..

Kontraindikationen für die Verwendung von Produkten auf Agavenbasis

es gibt Kontraindikationen für die AnwendungDa der Pflanzensaft einen spezifischen Geruch hat und eine Reizung der Schleimhaut verursachen kann, wird davon abgeraten, ihn während einer Verschlimmerung der Magengeschwüre, Gastritis, zu verwenden. Verwenden Sie auch keine Infusionen und Abkochungen für diejenigen, die in naher Zukunft ein Baby haben möchten. Dies liegt daran, dass einige der Substanzen, die in den Blättern enthalten sind, die Fruchtbarkeit beeinträchtigen können..

Es ist verboten, den Saft der Pflanze für Menschen mit empfindlicher Haut zu verwenden. Schon ein kleiner Flüssigkeitsaustritt kann zu Verbrennungen führen. Daher wird empfohlen, vor Behandlungsbeginn eine kleine Menge des Produkts auf den Handgelenkbereich aufzutragen und eine Weile zu warten. Wenn Hautausschlag und Rötung nicht auftreten, kann Agave zur Behandlung verwendet werden.

Agavenmedikamente sind das beste Heilmittel für viele gesundheitliche Probleme. Vergessen Sie jedoch trotz aller positiven Eigenschaften der Pflanze nicht die Kontraindikationen..

Wir behandeln Gelenke mit Agave – Video

Previous Post
Es ist Zeit, eine erstaunliche Spilantes in Ihrer Datscha zu pflanzen
Next Post
البصل الأخضر وخصائصه: كل أسرار منتج صحي
Adblock
detector