15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Medizinische Eigenschaften von Schisandra chinensis und Kontraindikationen für die Anwendung

medizinische Eigenschaften von Schisandra chinensis und Kontraindikationen Die heilenden Eigenschaften von Schisandra chinensis und Kontraindikationen sind nur wenigen bekannt. Diese laubabwerfende Rebe, die leuchtend rote Früchte hervorbringt, ist sehr nützlich. Beeren werden aufgrund ihrer einzigartigen Zusammensetzung zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet. Am häufigsten wird aus den Früchten eine medizinische Tinktur auf Alkohol hergestellt..

Pflanzenzusammensetzung

Beeren mit einer einzigartigen Zusammensetzung Chinesisches Zitronengras wächst in Form einer langen Ranke, die sich über 10-12 m erstreckt. Seine roten Beeren sind reich an Zusammensetzung.

Schizandra-Beeren enthalten eine große Menge verschiedener Aminosäuren.

Sie beinhalten:

  1. Kohlenhydrate, Zitronengras können in ihrer Menge mit Trauben konkurrieren.
  2. Adstringierende Bräunungskomponenten.
  3. Natürliche Pigmente sind Anthocyane. Sie haben bakterizide, immunmodulatorische Eigenschaften, stärken die Blutgefäße.
  4. Fette und organische Säuren. Darunter sind viele Zitronen-, Apfel- und Weinsäure. In Fetten überwiegen Linol-, Öl- und Linolensäure..
  5. Eine Komposition ätherischer Öle, die die entzündungshemmenden Eigenschaften der Beeren liefert.
  6. Pektin und andere Ballaststoffe.
  7. Vitamine, besonders viel Tocopherol und Ascorbinsäure, Vitamin P.
  8. Pflanzenspezifische Substanzen, Schizandrol und Schizandrin, die eine tonisierende Wirkung haben.
  9. Mineralische Verbindung bis zu 8%. Unter ihnen überwiegen Kalium, Calciumverbindungen sowie Eisen und Mangan. Von den Mikroelementen ist Magnesium vorhanden, viel Zink und Kupfer sind in den Früchten enthalten. Es gibt ziemlich seltene Substanzen Kobalt, Molybdän, Aluminium, Selenverbindungen.
  10. Flavonoide und andere Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen und die Jugend verlängern können.

Das meiste Fett ist in den Samen der Pflanze konzentriert. Ihr Fettgehalt erreicht 33-34%. In Zitronengrasfrüchten wurden keine giftigen Verbindungen gefunden.

Zubereitung Zitronengras-Tinktur, Gebrauchsanweisung

Schisandra chinensis TinkturFür diejenigen, für die Alkohol kategorisch kontraindiziert ist, ist ein Aufguss mit kochendem Wasser geeignet.

Um es vorzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 300 ml kochendes Wasser;
  • 15 g reife Zitronengrasbeeren.

Zerkleinerte Früchte werden mit kochendem Wasser übergossen und die Mischung wird etwas erhitzt, damit sie nicht kocht. Dies geschieht für 15 Minuten. Verwenden Sie eine Infusion von 1 EL. l 3 am Tag, jedoch nicht später als 4-5 Stunden vor dem Schlafengehen.

Es ist viel bequemer, eine Tinktur auf Alkoholbasis zuzubereiten, sie hält länger. Diese Option kann auch in einer Apotheke gekauft werden (ohne Rezept).

Um selbst zu kochen, müssen Sie mitnehmen:

  • 200 ml Alkohol mit einer Stärke von 70-90%;
  • 40 g frische oder getrocknete Früchte.

Die Beeren müssen ein wenig gehackt und in ein dunkles Glas oder eine Flasche gefaltet werden. Mit Alkohol gießen, 10 Tage im Dunkeln aufbewahren, nicht in den Kühlschrank stellen. Schütteln Sie den Behälter täglich, um den Inhalt zu mischen. Nach 10 Tagen die Mischung abseihen, die Beeren gut ausdrücken. Noch 2 Tage stehen lassen und wieder abtropfen lassen. Danach ist die Infusion ohne Sediment transparent..

Alkoholtinktur wird 20-30 Tropfen auf einmal getrunken. Es wird morgens und mittags 30 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen (Sie können es abends nicht trinken). Der Therapieverlauf beträgt 20-30 Tage. Alkoholtinktur wirkt sehr schnell, nach etwa 40 Minuten tritt ein Kraft- und Kraftschub ein, die Stimmung steigt. Dieser Effekt hält 4-5 Stunden an..

Zitronengras kann zur Herstellung von Salben verwendet werden, Lotionen, die sich positiv auf die Haar- und Hautstruktur auswirken..

Medizinische Eigenschaften von Schisandra chinensis und Kontraindikationen

ein Sud aus ZitronengrasbeerenSchisandra hat eine ausgeprägte stärkende Wirkung auf den menschlichen Körper. Es erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen negative Faktoren. Es kann sowohl zu prophylaktischen Zwecken als auch zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt werden..

Wenn Sie alle Anforderungen erfüllen, kann auch Kindern ab 12 Jahren eine Abkochung von Zitronengras verabreicht werden..

Zitronengras im Kampf gegen Erkältungen

Die wichtigsten Eigenschaften von Zitronengras:

  1. Beseitigt Entzündungen der Atemwege, behandelt Bronchitis, Lungenentzündung, sogar Asthma.
  2. Erhöht die Immunität, stellt nach erheblicher körperlicher Anstrengung wieder her. Pflanzenaufgüsse steigern Leistung und Ausdauer.
  3. Es ist nützlich bei entzündlichen Prozessen in den Nieren, rettet bei Harninkontinenz.
  4. Gibt Kraft, erhöht den Tonus, ist besonders gut bei Asthenie und Depressionen. Pflanzenstoffe tragen zur Produktion von Endorphinen bei.
  5. Wirkt aufgrund der bakteriostatischen Wirkung als gutes Zusatzmittel bei der Behandlung von Tuberkulose und anderen Infektionen.
  6. Wirkt sich positiv auf die sexuelle Sphäre aus: lindert Impotenz bei Männern und Wechseljahrsbeschwerden bei Frauen.
  7. Verbessert die Sehschärfe. Schisandra-Verbindungen wirken sich positiv auf die Nachtsicht aus, beseitigen Krämpfe in der Sehmuskulatur, verbessern die Durchblutung des Sehorgans.
  8. Es kann zur Behandlung von Diabetes eingenommen werden.
  9. Aufgrund der Fähigkeit, den Blutdruck zu erhöhen, ist es nützlich für hypotonische Patienten.

Auch Zitronengras wirkt sich positiv auf die Haut aus, hilft, sie lange in einem gesunden und schönen Zustand zu erhalten. Diese Pflanze stimuliert auch das Haarwachstum..

Kontraindikationen für die Verwendung von Zitronengras und darauf basierenden Heilmitteln sind:

  • Bluthochdruck, einschließlich intrakranieller;
  • Schlaflosigkeit, Übererregbarkeit, Epilepsie;
  • Störungen der Herzarbeit (Tachykardie);
  • Leberpathologie, Magengeschwür;
  • Alter der Kinder (unter 12 Jahren);
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Pflanzenunverträglichkeit, Allergie dagegen;
  • starke Kopfschmerzen.

Es ist am besten, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie dieses Mittel verwenden. Bei Überschreitung der Dosis können Übererregung und Herzrhythmusstörungen auftreten. Beeren verursachen bei manchen Menschen Lethargie..

Medikamente sind nicht nur Tabletten, die in der Apotheke verkauft werden. Die Natur hat viele nützliche Pflanzen geschaffen, die dem Menschen helfen, gesundheitliche Probleme zu bewältigen. Ein markantes Beispiel dafür ist das chinesische Zitronengras. Seine roten Beeren sind in der Lage, jede Krankheit zu vertreiben. Nur Sie müssen es mit Bedacht und in Maßen verwenden.

Leistungsstarkes Adaptogen Schisandra chinensis – Video

Previous Post
Eine unangenehme Bekanntschaft oder parasitäre Pilze
Next Post
زراعة البطاطس بجرار خلفي مع تلة