Die Vorteile von Thujaöl und wie man es verwendet
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Die Vorteile von Thujaöl und wie man es verwendet

immergrüner Thuja Thujaöl wird durch Wasserdampfdestillation aus jungen Zapfen und Nadeln dieses Baumes gewonnen. Für die Herstellung von 1 Liter Öl werden mindestens 250 kg Rohstoffe benötigt. Das Ergebnis ist eine klare ölige Flüssigkeit, manchmal mit einem leichten Gelbstich. Es hat ein charakteristisches scharfes Aroma, genau wie das Holz, aus dem es hergestellt wird. Die heilenden Eigenschaften des Öls wurden im 19. Jahrhundert in der Homöopathie entdeckt, es wurde zur Behandlung von viralen und entzündlichen Erkrankungen sowie Asthma bronchiale eingesetzt. Aufgrund seines angenehmen Geruchs und der positiven Wirkung auf die Haut wird es in der Kosmetik und Parfümerie verwendet..

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften von Öl

Thuja ätherisches Öl Die wohltuenden Eigenschaften von Thujaöl sind auf die chemische Zusammensetzung zurückzuführen. Seine Bestandteile haben bei vielen Krankheiten eine komplexe Wirkung auf den menschlichen Körper:

  1. Tannine wirken lokal adstringierend, entzündungshemmend, blutstillend und bakterizid.
  2. Sesquiterpenalkohol hemmt den Hustenreflex auf der Ebene des Zentralnervensystems, erweitert die Bronchien.
  3. Thujon ist ein neurotropes Gift, das in hohen Konzentrationen Halluzinationen, Krampfanfälle und Hirnschäden verursachen kann, in geringen Mengen aber harmlos ist.

Das ätherische Thujaöl enthält auch Harz und andere Substanzen. Bei lokaler Anwendung lindert es Entzündungen, bekämpft pathogene Mikroflora, beseitigt Schmerzen, wirkt tonisierend und stellt die körpereigenen Abwehrkräfte wieder her. Außerdem aktiviert es Regenerationsprozesse und heilt Wunden..

Anwendungshinweise

Nasentropfen mit ThujaölDas Öl wird in der traditionellen Medizin sowohl unabhängig als auch als Teil der komplexen Behandlung einer Reihe von Krankheiten verwendet. Vor der Anwendung wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, um die Diagnose sicherzustellen, die Dosierung und Dauer der Behandlung zu berechnen und auch auf eine allergische Reaktion zu testen. Das Mittel kann empfohlen werden:

  1. Thujaöl ist indiziert bei viralen Atemwegserkrankungen, die sich durch eine Erhöhung der Körpertemperatur, die Freisetzung von Exsudat aus der Nase, Schwellungen und Rötungen der Schleimhäute äußern.
  2. Es wird zur Behandlung von Polypen bei Kindern sowie in der postoperativen Phase zur Vorbeugung von Rückfällen angewendet..
  3. Bei Asthma, Bronchitis, Lungenentzündung verdünnt das Mittel und entfernt Schleim.
  4. Das Öl regt die Regeneration an und desinfiziert die Schleimhäute, daher wird es in der Zahnheilkunde häufig zur Behandlung von Stomatitis, Parodontitis, Zahnfleischbluten verwendet.
  5. Das Mittel ist wirksam bei entzündlichen Erkrankungen des Urogenitalsystems, einschließlich infektiöser Herkunft.
  6. Das Öl hat eine allgemein tonisierende Wirkung, ermöglicht Ihnen die Wiederherstellung der Immunabwehr nach Krankheit, Stress und Müdigkeit..

Aromamedaillon mit ThujaölDie Hersteller von Thuja-Edas-Öl garantieren auch seine Wirksamkeit gegen Papillome und Warzen. Diese Eigenschaft des Medikaments ist nicht nachgewiesen, kann aber bei einigen kosmetischen Hautdefekten helfen. Es kann Entzündungen, Schwellungen und Müdigkeit lindern, Hautausschläge, auch nervösen Ursprungs, beseitigen. Das Öl wird auch bei Dehnungsstreifen empfohlen..

Gebrauchsanweisung

Thujaöl von verschiedenen HerstellernDas Produkt ist in Glasflaschen mit oder ohne Tropfer erhältlich. Jede Box enthält 1 Flasche, sowie eine Gebrauchsanweisung für Thujaöl.

Das Medikament wird nur nach Anweisung eines Arztes für medizinische Zwecke verwendet. Ausgehend von der Schwere der Symptome und dem Alter des Patienten berechnet er die genaue Dosierung und Dauer der Therapie.

Anwendungsmethoden:

  1. Thujaöl mit Sinusitis wird in die Nase geträufelt. Es dürfen nicht mehr als dreimal täglich 2 Tropfen in jedes Nasenloch getropft werden. Der Behandlungsverlauf dauert 14 Tage. Wenn es in dieser Zeit nicht möglich war, die Krankheitssymptome zu beseitigen, wird der Kurs nach einer 10-tägigen Pause wiederholt.
  2. Thujaöl für Polypen bei Kindern wird im Rahmen von Inhalationen verwendet. 3 Tropfen des Mittels in 200 ml heißes Wasser geben. Dämpfe sollten innerhalb von 20 Minuten eingeatmet werden, ohne den Kopf mit einem Handtuch zu bedecken.
  3. Bei viralen Atemwegserkrankungen, die sich durch eine laufende Nase und einen Anstieg der Körpertemperatur äußern, sind sowohl Instillation als auch Inhalation sinnvoll. Die zulässige Behandlungsdauer beträgt 14 Tage, wird jedoch in den meisten Fällen früher abgebrochen, wobei die Symptome vollständig beseitigt werden.

Bei Erkrankungen der oberen Atemwege und Polypen ist es sinnvoll, ein Aromatherapie-Medaillon mit Thujaöl zu tragen. Geben Sie dazu 2 Tropfen Öl in ein kleines Glasgefäß, legen Sie es auf den Hals und entfernen Sie es tagsüber nicht. Dämpfe gelangen beim Atmen in die Nase und wirken ständig heilend.

In der Kosmetik wird Öl punktuell aufgetragen oder Massagemischungen zugesetzt. Es wird empfohlen, Thujaöl mit Oliven- oder Sanddornöl zu kombinieren, um seine Toxizität und Aggressivität zu reduzieren. Die resultierende Mischung wird in einer kleinen Menge auf Problemzonen verteilt und mit Massagebewegungen eingerieben.

Thujaöl wird nicht mit anderen Estern vermischt und wird nicht der Zusammensetzung von Kosmetik- oder Parfümerieprodukten zugesetzt.

Kontraindikationen für die Anwendung

die Verwendung von Thujaöl kann kontraindiziert seinTrotz aller positiven Eigenschaften des Mittels können nicht alle Patienten Thujaöl in die Nase tropfen oder seine Dämpfe einatmen. Zu den Kontraindikationen für die Anwendung gehören:

  • individuelle Empfindlichkeit gegenüber einzelnen Komponenten;
  • die Schwangerschaftsdauer (Thujon kann eine Abtreibung provozieren);
  • Pathologie des Zentralnervensystems (Epilepsie).

Wenn während der Behandlung mit Thujaöl Anzeichen einer allergischen Reaktion beobachtet werden, muss der Kurs abgebrochen werden. Bei Allergikern kommt es zu einem intensiven Ausfluss von Exsudat aus der Nase, Tränenfluss, Rötung der sichtbaren Schleimhäute. Es kann zu Schwellungen des Gesichts kommen.

Thujaöl gegen Schnupfen, Sinusitis, Polypen, infektiöse und entzündliche Prozesse im Körper ist ein wirksames Mittel. Vor der Anwendung sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen, eine genaue Diagnose stellen, den Grad der Erkrankung bestimmen und sicherstellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Möglichkeiten zur Verwendung von Thujaöl – Video

Previous Post
Melonentorpedo: Wie man eine süße reife Frucht wählt
Next Post
زراعة الفطر بطرق مختلفة: زراعة ورعاية الفطر
Adblock
detector