15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Kann eine stillende Mutter Melone in ihre Ernährung aufnehmen?

Für eine stillende Mutter ist vor allem die Gesundheit des Babys wichtig. Schwangerschaft und vor allem die anschließende Geburt eines Kindes verändern das Leben einer Frau radikal. Von nun an unterliegt alles, angefangen beim Tagesablauf bis hin zur Essensauswahl, den Interessen des kleinen Menschen..

Treten die ersten Ernährungsumstellungen mehrere Monate vor der Geburt auf, muss die stillende Frau danach ihre Vorlieben mit der Sicherheit des Kindes in Einklang bringen, denn durch die Milch können Giftstoffe und Allergene in seinen Körper gelangen.

Eine stillende Mutter steht unwissentlich vor einem ernsten Problem, denn ihre Nahrung soll möglichst abwechslungsreich und sinnvoll sein, aber keine Gefahr für das von ihr abhängige Baby darstellen.

Kann Melone gestillt werden??

Es ist unerwünscht, Melone in den ersten Monaten nach der Geburt eines Kindes zu konsumieren. Der Sommer ist die härteste Zeit, um der Versuchung zu widerstehen und sich nicht an aromatischen Früchten und Beeren zu schlemmen, von denen viele eine potenzielle Gefahr für ein Baby darstellen können. Melone ist keine Ausnahme. Mit vielen nützlichen Eigenschaften enthalten Früchte viel Zucker und Ballaststoffe und können auch allergische Reaktionen auslösen.

Daher sind Ärzte bei der Ernährung von Schwangeren und Wöchnerinnen vorsichtig mit diesem Produkt. Und auf die Frage “Ist es möglich, eine Melone für eine stillende Mutter zu essen?” Ärzte finden es manchmal schwierig, eine eindeutige Antwort zu geben. Um dieses Problem zu verstehen, müssen Sie alle positiven Eigenschaften der Frucht bewerten und mit den bestehenden Risiken vergleichen..

Risiken beim Essen von Melone für eine stillende Mutter

Nach der Geburt gibt es strenge Einschränkungen für den Verzehr von Melonen.Die Nachteile von Melonen beim Stillen können berücksichtigt werden:

  • ein erhöhter Gehalt an Kohlenhydraten, der durch die Muttermilch die Bildung von Gasen im Verdauungssystem des Babys hervorrufen und schmerzhafte Koliken verursachen kann;
  • die Fähigkeit der Melone, sowohl bei der Mutter als auch beim gestillten Baby Nahrungsmittelallergiesymptome zu verursachen, was zu Hautausschlägen und Schwellungen, Rhinitis, Kurzatmigkeit und Juckreiz führt.

In dieser Hinsicht ist es besser, auf der Hut zu sein und die stillende Mutter isst die Melone nicht, zumindest bis das Kind drei Monate alt ist und seine Immunität nicht ein wenig stärker wird. Melone ist besonders gefährlich für Babys, bei denen ein oder beide Elternteile anfällig für Nahrungsmittelallergien sind, sogar gegen andere Arten von Nahrungsmitteln. Bei solchen Kindern treten akute Reaktionen des Körpers auf Allergene häufiger auf als bei Babys gesunder Paare..

Darüber hinaus sollte eine Mutter, die sich dafür interessiert, ob es möglich ist, eine Melone zu stillen, nicht vergessen, dass ihre eigene Gesundheit untergraben werden kann, wenn bei ihr eine der folgenden Krankheiten diagnostiziert wird:

  • Diabetes mellitus;
  • Gastritis im akuten Stadium;
  • Magengeschwür.

Selbst bei gelegentlichen Verdauungsstörungen, auf die die Menschen im normalen Leben wenig Wert legen, kann eine Melone bei einer stillenden Mutter Komplikationen und anhaltenden Durchfall verursachen, was sowohl das Wohlbefinden als auch die Milchqualität und die Gesundheit des Babys beeinträchtigt..

Vorteile von Melone zum Stillen

Melone enthält viele Vitamine, die zur Wiederherstellung der Gesundheit nach der Geburt benötigt werden.Wenn es keine Kontraindikationen gibt und Ärzte keinen Grund sehen, eine stillende Mutter in einer Melone abzulehnen, kann man sich nicht nur an den hervorragenden Geschmack von Honigfrüchten erinnern, sondern auch an die Vorteile, die sie sowohl der Frau als auch dem Baby bringen können.

Melone ist eine Frucht, die enthält:

  • eine große Menge Folsäure, die während der Schwangerschaft und Fütterung so wichtig ist;
  • viele andere Vitamine wie Ascorbinsäure und Beta-Carotin;
  • pflanzliche Proteine ​​und organische Säuren, Mineralien und Pektine;
  • verdaulicher Zucker, der hilft, die von einer jungen Mutter benötigte Kraft schnell wiederherzustellen;
  • Ballaststoffe, die die Darmfunktion fördern, Giftstoffe entfernen und überschüssiges Cholesterin entfernen;
  • Eisen und Kalium, die den Körper gegen drohende Blutarmut, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, übermäßige Belastung von Leber, Nieren und Gelenken unterstützen.

Positiv ist, dass Melone bei einer stillenden Mutter zu einer erhöhten Muttermilchproduktion führen kann..

Die gut organisierte Arbeit des Körpers und die gute Laune der Mutter sind der Schlüssel für das schnelle Wachstum und die Entwicklung des Kindes, daher ist es in Maßen und unter ärztlicher Aufsicht möglich, während des Stillens eine Melone zu essen. Tatsächlich hat reifes Fruchtfleisch neben den aufgeführten Vorteilen eine milde harntreibende Wirkung und reinigt den Körper unmerklich von schädlichen Ansammlungen und bekämpft Ödeme.

Wann und wie Sie Melone während des Stillens essen können?

In kleinen Mengen kann eine junge Mutter alle Gemüse und Früchte verzehren.Beim Schneiden einer saftigen Frucht in Scheiben ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es besser ist, einfache Regeln zu befolgen, um unangenehme Folgen beim Essen von Melone zu vermeiden:

  1. Melone sollte reif, von hoher Qualität und nicht kalt sein, um die Magenschleimhaut nicht zu reizen, wenn sie in das Verdauungssystem gelangt. Um eine Vergiftung zu vermeiden, ist es nicht notwendig, dass eine stillende Mutter eine Melone isst, die im Voraus geschnitten wird und Zeit hat, im Kühlschrank zu liegen.
  2. Vor dem Gebrauch wird die Melone mit einem Waschlappen oder einem dicken Schwamm in fließendem Wasser gewaschen und dann mit einer weichen Serviette getrocknet..
  3. Auf nüchternen Magen oder nachts kann man keine Melone essen, in diesem Fall lassen sich unangenehme Empfindungen im Magen nicht vermeiden.
  4. Vermeiden Sie Melonen mit Lebensmitteln wie Roggen- und Weizenbrot, Backwaren, Milch und Sahne, fettem Fleisch und Fisch..
  5. Als eigenständiges Dessert werden Melonen, auch Melonen, zwischen den Hauptmahlzeiten gegessen, zum Beispiel nach dem Frühstück oder Mittagessen als leichter Snack..

Und zu welcher Tageszeit ist es besser, eine Melone zu essen??

Beobachten Sie die Reaktionen Ihres Babys nach dem Verzehr von Obst und GemüseDa es für eine junge Mutter wichtig ist, nicht nur die Reaktion ihres Körpers auf die Einführung eines neuen Produkts, sondern auch eines Babyprodukts zu sehen, ist es sinnvoll, morgens eine Scheibe Melone zu essen. In diesem Fall wird das Baby die ganze Zeit überwacht und alle alarmierenden Symptome bleiben nicht unbemerkt..

Wenn im Gesicht des Babys Rötungen auftreten, eine laufende Nase beginnt oder andere Anzeichen einer allergischen Reaktion auftreten, kann sich die Mutter schnell an Spezialisten wenden und Notfallmaßnahmen ergreifen. Offensichtlich ist in diesem Fall, wie in einer Situation, in der sich das Wohlbefinden der Frau verschlechtert, die Antwort auf die Frage: “Kann eine stillende Mutter eine Melone haben?”.

Bei den ersten Anzeichen einer Allergie oder Lebensmittelvergiftung ist unbedingt sofort ein Arzt aufzusuchen und gefährliche Stoffe so schnell wie möglich aus dem Körper zu entfernen..

Morgens 200 Gramm Melone zu essen schadet nichtDarüber hinaus kann der darin enthaltene Zucker nicht zu einer für eine Frau notwendigen Energiequelle werden, sondern an der Taille abgelagert werden. Und die Verdauung von Ballaststoffen dauert mehrere Stunden, so dass eine kleine Melone, die nachts gegessen wird, einer Frau die gute Ruhe berauben kann..

Wenn das Baby auf ein neues Produkt im Menü der stillenden Mutter nicht negativ reagiert, können Sie die Melone nicht nur eine Scheibe nach der anderen essen, sondern die Menge schrittweise auf 2-3 erhöhen und das Wohlbefinden des Babys ständig überwachen. Die maximale Tagesportion Melone sollte in der Regel 250-300 Gramm nicht überschreiten, aber auch hier ist es besser, sich vorab mit Ihrem Arzt zu beraten, um akute Reaktionen des Körpers zu vermeiden..

Video über Mamas Ernährung beim Stillen

Previous Post
Tipps für Allergiker: Was tun, wenn Ambrosia blüht
Next Post
زراعة رائعة ورعاية وردة الوركين المجعدة