15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wenn Sie Salz verwenden, werden Sie im Herbst der König!

Überraschenderweise kann sogar gewöhnliches Speisesalz mit großem Nutzen in Gärten und Datschen für verschiedene Zwecke verwendet werden. Es ist umweltfreundlich und wirtschaftlich.

Salz

Die Verwendung von Salz in Datschen und Gemüsegärten

Natriumchlorid wird erfolgreich eingesetzt

  • um Schädlinge loszuwerden;
  • um Pflanzen zu füttern und die Qualität der Früchte zu verbessern;
  • um den Fruchtprozess zu beschleunigen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern: Eine Überdosis Speisesalz kann großen Schaden anrichten! Übermäßiger Salzgehalt des Bodens führt zum Tod aller Lebewesen darauf.

Schädlinge loswerden mit Kochsalz

Wie oft verwenden wir in unserer Rede den Ausdruck “Salz auf den Schwanz gießen”, ohne über die wahre Bedeutung des Satzes nachzudenken. Am häufigsten meinen wir seine bildliche Bedeutung. Und dennoch sind diese Worte in ihrer direkten Bedeutung wahr..

Mol

Maulwürfe bekämpfen

Säugetiere, die den Boden graben, schaden der Wirtschaft sehr. Sie graben ihre Gänge und Höhlen und verderben nicht nur die Landschaft. Durch ihre Handlungen verletzen Maulwürfe die Struktur des Bodens, untergraben die Wurzeln der Pflanzen. Wenn also der Besitzer eines Gartens oder Ferienhauses auf seinem Grundstück hie und da gewachsenes Land entdeckt, beginnt er sofort, Maßnahmen gegen die Schädlinge zu ergreifen.

Schaden durch Maulwürfe

Seit der Antike weiß jeder, dass Maulwürfe kein Kochsalz mögen. Und andere Tiere, die Löcher in den Boden bauen: Spitzmäuse, Feldmäuse, Erdhörnchen, Hamster. Daher ist der beste Weg, sie von Ihrem Standort zu vertreiben, alle Höhlen der Tiere auszugraben und die Löcher mit trockenem Salz zu füllen, 100 Gramm in jedem Loch. Sie sollten sie nicht vergraben – dies erleichtert es den Tieren, den Bereich zu verlassen, in den ihre Augen blicken..

Wurmlöcher ausgegraben

Verwenden Sie keine Salzfüllungen in Gemüsegärten. Für sie kann überschüssiges Salz tödlich sein. Aber auf Rasen, Blumenbeeten und Blumenbeeten hilft diese Methode gut..

Gemüsefliegen vertragen kein Speisesalz

Daher ist der effektivste Weg, sie mit Hilfe von Natriumchlorid loszuwerden. Im Alltag nennt man es „Speisesalz“.

Setzlinge von Karotten

Pflanzensämlinge sollten alle 14 Tage dreimal gegossen werden. Die erste Lösung wird in einer Menge von 300 Gramm Salz pro Eimer Wasser hergestellt. Beim zweiten Mal wird es konzentrierter – Natriumchlorid wird bereits in einem Verhältnis von 450 zu 10.000 eingenommen. Und schließlich müssen Sie 600 Gramm pro 10 Liter in Wasser auflösen.

Zwiebeln werden gelbMückenbefallener Bogen.

Was die Zwiebeln betrifft, so hilft dieses Gießen, sie vom Gelbwerden der Federn zu heilen. Die Ernte wird auch bis zum Ende des Sommers nicht verrotten. Die Ursache dieser Beschwerden ist schließlich genau die Zwiebelmücke, gegen die diese Technik wirkt..

Es sollte nur daran erinnert werden, dass die Betten vor dem Eingriff sowie unmittelbar danach gut mit sauberem Wasser verschüttet werden. Und Sie müssen auch vermeiden, dass die Lösung auf die Stiele und Blätter der Zwiebeln gelangt. Aber das Besprühen der Karottenspitzen wird sie vor der Invasion von Schnecken bewahren..

Übrigens können Zwiebeln vor dem Pflanzen einen halben Tag in einem Eimer Wasser eingeweicht werden, in dem 200 Gramm Kochsalz aufgelöst werden. Dies wird die Keimung erhöhen und viele Krankheiten lindern..

Gesunde ZwiebelnGesunde Zwiebeln im Garten

Ameisenhaufen im Garten – nicht gut!

Es ist lobenswert, alle Lebewesen in der Natur zu beobachten. Wir alle sind daran gewöhnt zu glauben, dass es unmöglich ist, Ameisenhaufen zu zerstören. Was aber, wenn sich diese fleißigen Insekten mitten in einem Anbaugebiet oder in der Nähe eines Erholungsgebietes angesiedelt haben? Nicht jeder freut sich über eine solche Nachbarschaft.

Ameisenhaufen

Um Insekten nicht zu töten, sondern sie einfach zu zwingen, an einen anderen Ort zu ziehen, können Sie den Ameisenhaufen mit Speisesalz bestreuen. Wir werden auf diese Weise den Tod der Bewohner der Ameisenstadt vermeiden, aber es wird ihnen sicher nicht gefallen.

Pflanzenfütterung mit Speisesalz

Bevor Sie mit diesem Verfahren beginnen, sollten Sie verstehen, dass Natriumchlorid ein indirekter Dünger ist.

Eine Kochsalzlösung kann nur das Auflösen von Nährstoffen im Boden verbessern, die dann in einem größeren Volumen von Pflanzen aufgenommen werden. Dieses Verfahren ist besonders effektiv auf mageren Sandböden..

Salzfütterung von Obst- und Beerenbäumen

Bereits im 19. Jahrhundert nutzten Mitglieder der Berliner Gartenbaugesellschaft eine überraschend einfache und sehr effektive Methode zur Bewirtschaftung von Flächen in der Nähe von Pflanzen. Es wurde verwendet, um die Fruchtbildung von Bäumen zu erhöhen und den Geschmack von Beeren und Früchten zu verbessern..

Obstbäume

Gärtner streuten einfach Salz auf die Baumstammkreise. Das Ergebnis war hervorragend! Auf Anraten von Experten ist es am besten, das Verfahren im zeitigen Frühjahr durchzuführen, wenn noch Schnee unter den Bäumen liegt, aber Sie können dies Ende Herbst tun..

Apfelernte

Die Anwendung dieser Methode wurde bereits 1884 in der “Landwirtschaftlichen Zeitung” beschrieben. Bis heute setzen viele Gärtner es erfolgreich ein..

“Salz” ein Bett aus Wurzelfrüchten – eine gute Ernte!

Rote Bete

Gärtner, die diesen Rat bereits genutzt haben, argumentieren, dass die Rüben, die vor dem Salzgießen überhaupt keine süßen Früchte produzierten, den Besitzer mit ihrem Zuckergehalt und ihrer roten Farbe überraschten. Die Lösung für das Verfahren wird in einer Menge von 35-50 Gramm pro Eimer Wasser zubereitet.

Rettich im Garten

Gießen hat eine gute Wirkung auf Karotten und Radieschen. Nur für Radieschen müssen Sie eine Lösung mit einer niedrigeren Konzentration herstellen. Ein Esslöffel Salz reicht pro Eimer.

Und es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern: Das Gießen von Gemüse mit einer Natriumchloridlösung sollte nicht an der Wurzel erfolgen, sondern in den Rillen, die sich 10 cm von den Pflanzen entfernt befinden.

Die Tomatenernte mit Salz retten

Krautfäule bei Tomaten

Wenn bei Tomaten plötzlich Anzeichen von Krautfäule auftreten, können Sie natürlich auf die Behandlung von Büschen zurückgreifen und Chemikalien anwenden. Aber es gibt eine einfachere und günstigere Möglichkeit..

Tomaten besprühen

Das Besprühen der Pflanzen mit einer 1:10-Lösung von Natriumchlorid in Wasser führt dazu, dass die Tomaten alle ihre Blätter verlieren. Danach werden alle Kräfte der Pflanze in die Reifung der Früchte geworfen. Der Film, der sich durch das Sprühen auf Tomaten bildet, stoppt die Entwicklung der Krankheit weiter.

Sie sollten sich an diese Regel halten: Wenn in einem Jahr die Salzbewässerungsmethode im Garten verwendet wurde, ist es im Herbst erforderlich, dem Boden eine erhöhte Menge an organischer Substanz zuzusetzen.

Video zur Bekämpfung der Krautfäule mit Volksheilmitteln

Previous Post
Ursprüngliches Geschäft – Fasane züchten
Next Post
من يحتاج إلى قاطعات فرشاة ميكانيكية يدوية ولماذا