Überraschen Sie alle – pflanzen Sie Kiwi zu Hause!
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Überraschen Sie alle – pflanzen Sie Kiwi zu Hause!

Birnen, Äpfel, Pflaumen, Himbeeren sind alle sehr gut. Aber Sie können etwas Exotisches anbauen! Nicht ins Freie, sondern auf den Balkon oder in den Wintergarten lassen. Ja, auch im Topf auf der Fensterbank sind Orangen oder Mandarinen, Ananas oder Kiwi so toll.!

Kiwi

Kiwi ist eine kriechende Rebe. Sie kann über den Balkon stapfen, um spezielle Gestelle herum. Das ist schön und praktisch zugleich – es ist durchaus möglich, sich an den Früchten einer selbst angebauten Pflanze zu schlemmen und Gäste zu verwöhnen.

Wo bekommt man Kiwisamen?

Sie können Kiwisamen in Online-Shops finden und selbst von gekauften Früchten sammeln. Das geht ganz einfach:

Kiwisamen

  1. Die reife Frucht wird halbiert. Sie können sowohl zottelige als auch glatthäutige Kiwi nehmen.
  2. Etwa 20 Stück kleine Samen werden aus der Mitte genommen.
  3. Nachdem Sie die Samen in ein Käsetuch gefaltet und in eine Tüte gebunden haben, spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab. Dieser Vorgang muss mehrmals wiederholt werden, damit kein Fruchtfleisch mehr auf dem Pflanzmaterial verbleibt. Andernfalls verrotten die Samen im Boden..
  4. Das gewaschene Saatmaterial wird mehrere Stunden trocknen gelassen. Sie können es auf einer sauberen Zeitung ausbreiten und an einem trockenen, windstillen Ort aufbewahren (nicht in der Nähe eines offenen Fensters, nicht an der frischen Luft, nicht im Kühlschrank)..

Kiwisamen

So sind die Samen einer exotischen Pflanze fertig, die später Freunde, Bekannte und Nachbarn überraschen kann.

Aber warum wird empfohlen, 20 Samen zu nehmen und nicht zwei oder drei? Weil diese Kultur zweihäusig ist.

Es gibt weibliche und männliche Kiwipflanzen. Dies bedeutet, dass Sie sowohl diese als auch andere verfügbar haben müssen, um anschließend Früchte zu erhalten. Ob diese Pflanze männlich oder weiblich ist, lässt sich erst nach der Blüte feststellen. Daher sollten Sie mehrere Sprossen pflanzen, damit Sie später nicht unter einem Mangel leiden..

Keimende Kiwi-Samen

Dieser Vorgang dauert eine ganze Woche. Angesichts der Tatsache, dass Kiwi in der Natur in einem Gebiet wächst, in dem der Sommer lang und warm ist, sollten Sie das Experiment im zeitigen Frühjahr, Mitte März, beginnen..

Ein Wattepad wird mit heißem Wasser angefeuchtet und in eine Untertasse gelegt. Auf seiner Oberfläche werden Samen ausgelegt. Es sollte kein Wasser in der Untertasse sein.

Samen zum Keimen

Die Untertasse mit den Samen wird in eine Plastiktüte gelegt und festgebunden. Es stellt sich ein Gewächshaus im Miniaturformat heraus. Setzen Sie die Struktur der Sonne aus.

Keimungsprozess von Kiwisamen

Nachts wird die Untertasse aus dem Beutel genommen, morgens wird das Wattepad wieder mit warmem Wasser angefeuchtet und das Saatmaterial unter einer Folie versteckt.

Gekeimte Kiwisamen

Nach dem Erscheinen von weißen Sprossen pflanzen sie.

Bodenvorbereitung, Aussaat

Die Zusammensetzung des Bodens für Kiwi ist einfach: Humus, Sand, Rasen und Torf werden zu gleichen Anteilen gemischt und in Töpfe gegeben. Sie können fertige Bodenmischungen für Gemüsekulturen verwenden, indem Sie ihnen Sand hinzufügen. Es ist auch gut, Blähton, feinen Kies in Töpfen auf den Boden zu geben.

KiwisprossenKiwi-Shootings

Es wird nicht empfohlen, Bausand zu verwenden – er verdichtet den Boden und macht ihn für das Pflanzenwachstum ungeeignet.

Ein Samen wird auf den vorbereiteten Boden gestreut. Von oben ist es mit einer dünnen Schicht trockener Erde bedeckt. Gießen Sie die Erde sehr sorgfältig mit einer Spritze, um die oberste Erdschicht nicht von den Samen abzuwaschen. Dieses Verfahren wird täglich durchgeführt..

Wichtig ist, dass der Boden nicht austrocknet! Für Kiwi ist Feuchtigkeit kaum der wichtigste Faktor, damit sie wachsen und Früchte tragen kann..

Kuppeln über Töpfen aus geschnittenen Plastikflaschen schützen den Boden vor dem Austrocknen..

Kiwi im freien Feld

Kiwi wird im Sommer und im Freien angebaut. Bei einsetzender Kälte braucht die Pflanze jedoch Wärme und zusätzliche Beleuchtung. Daher werden in der Herbst-Winter-Periode Wände, ein Dach um die Bepflanzungen herum organisiert, Heizgeräte und Leuchtstofflampen im “Wintergarten” installiert.

Grundlegende Voraussetzungen für gut wachsende Kiwi

Eine gleichmäßige tägliche Bewässerung der Pflanzen mit dem Sprinkler ist für diese Kultur unerlässlich. Nachdem Sie einmal festgestellt haben, wie viele Klicks der Spritzpistole für eine gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit sorgen, sollten Sie diese Zahl ständig einhalten..

Kiwisprossen

Pflanztöpfe sollten im südlichen Teil des Hauses platziert werden, da sie viel Licht brauchen. Es wird empfohlen, Leuchtstofflampen zu verwenden, da Kiwi eine Kultur mit langen Tageslichtstunden ist. Zusatzbeleuchtung muss waagerecht erfolgen, nicht von oben.

Kiwi-Setzlinge

Einmal im Jahr ist es notwendig, die Rebe mit Wurmkompost oder Kompost zu füttern. Die Nährstoffmischung sollte in die Gräben aufgetragen werden, die sich um den Spross herum bilden. Während des Gießens fließen die Nährstoffe, die die Kiwi für Wachstum und Fruchtbildung benötigt, zu den Wurzeln der Pflanzen..

Kiwi in TöpfenKiwi im Topf angebaut.

Im Sommer wird die Kultur einmal pro Woche mit einem Komplex von Mineraldüngern gefüttert.

Kiwi auf dem BalkonKiwi – Liane, entlang des Balkons weben.

Die Spitze der Rebe wird regelmäßig eingeklemmt, wodurch das Wachstum der seitlichen Prozesse angeregt wird.

Kiwi-Frucht-Set

Damit die Blüten eine Frucht bilden können, brauchen sie Bestäubung. In Innenräumen gibt es keine Insekten, die diese Arbeit erledigen. Daher muss sich der Besitzer des Wintergartens selbst darum kümmern..

Kiwiblüten

Wir bauen Kiwi zu Hause an. Video

Previous Post
Wie man ein Hochbeet mit eigenen Händen macht
Next Post
لماذا وكيف يزرع مرج تيموثي
Adblock
detector