15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Bekanntschaft mit Himbeeren Pride of Russia oder Helden in Russland bleiben noch

Himbeer Stolz Russlands 1992 wurde die “heroische” Sorte gezüchtet, die 1998 den Namen Raspberry Pride of Russia erhielt. Diese Sorte hat alles, wovon ein Gärtner träumen kann. Große Früchte, Krankheits- und Frostresistenz sowie das Fehlen von Dornen an den Trieben. Darüber hinaus bringt die Ernte eine reiche Ernte: bis zu 4-5 kg ​​pro Busch oder 20 Tonnen pro Hektar. Dennoch stellt eine Strauchpflanze sehr hohe Anforderungen an die Wachstumsbedingungen. Daher müssen Sie die Grundregeln des Pflanzens und der Pflege kennen..

Raspberry Pride of Russia ist sehr beliebt

selbstbestäubende Himbeersorte Pride of Russia Die Sorte ist frühreifend, mittelfrüh und selbstbestäubend. Der Busch erreicht eine Höhe von 1,5-1,8 m und einige Exemplare – 2 m Gleichzeitig sind die Äste ziemlich gerade, stabil und dick. An einjährigen Stängeln gibt es keine Wachsschicht und Dornen, aber eine leichte Behaarung ist vorhanden. Die Blätter der Kultur sind sehr groß mit einem gezackten Rand. Sie haben einen satten Grünton. Während der Blüte erhält der Strauch durch große weiße Blütenstände, die in Pinseln von 15-20 Stück gesammelt werden, ein besonderes dekoratives Aussehen..großfrüchtige Himbeere

Die Beschreibung der Himbeersorte Pride of Russia sollte die charakteristischen Merkmale der Beeren enthalten:

  • längliche konische Form mit stumpfer Spitze;
  • das Durchschnittsgewicht beträgt 10-12 g (es gibt bis zu 18 g);
  • saftiges rotes Fruchtfleisch;
  • mit kleinen Knochen;
  • süß-saurer Geschmack;
  • schwaches “klassisches” Aroma.saftig leckere Beeren

Die Sorte eignet sich für den Anbau in allen Regionen Russlands, sowohl im Süden als auch in Sibirien und im Ural. Die Kultur ist resistent gegen anormale Wetterbedingungen. Widersteht Trockenheit und starkem Frost (-30˚).

Gleichzeitig muss diese Strauchart nicht mit Chemikalien zur Bekämpfung von Blattläusen oder anderen Schädlingen behandelt werden..

Die Hybridpflanze ist einzigartig resistent gegen Pilzkrankheiten, einschließlich:

  • Anthracnose;
  • Didimella;
  • Botrytis grau.

reife Beeren bröckeln nichtKultur wird auch dafür geschätzt, dass reife Früchte nicht zerbröckeln, sich aber gleichzeitig sehr leicht abreißen lassen. Während des Erntevorgangs knittern die Beeren nicht und fließen auch nicht. Die Sorte ist jedoch nicht für die Langzeitlagerung geeignet (maximal 3-4 Tage im Kühlschrank). Außerdem sind großfrüchtige Himbeeren Pride of Russia nicht für den Transport geeignet, insbesondere über weite Strecken.

Die Setzlinge beginnen im zweiten Jahr nach der Pflanzung Früchte zu tragen (Juli-August). Eierstöcke erscheinen und reifen während der gesamten Fruchtperiode..

Allen vertraute Agrotechnik des Anbaus

wie Himbeeren angebaut werden Pride of RussiaTrotz der großen Früchte hängt der Geschmack von “heroischen” Himbeeren direkt von der Zusammensetzung des Bodensubstrats, der Top-Dressung sowie den Wetterbedingungen ab. Bei extremer Hitze schrumpfen und schrumpfen die Beeren beispielsweise, und in regnerischen Sommern werden sie wässrig und fast geschmacklos. Außerdem ist die Beschattung der Büsche schlecht für den Ertrag. Aus diesen Gründen erfolgt die Anpflanzung und Pflege der Himbeeren Pride of Russia mit speziellen, durchdachten Technologien..

Der schneearme Winter wird eine echte Herausforderung für die Kultur. Das Wurzelsystem des Busches ist sehr empfindlich gegen Vereisung. Dies führt wiederum dazu, dass die Pflanze schnell stirbt..

Standortauswahl und Landetermine

wachsende Himbeeren entlang des ZaunsDie beste Option für den Anbau einer Kultur ist ein gut beleuchteter Ort im Land. Natürlich wächst der Strauch gut im leichten Halbschatten. Unter solchen Bedingungen wird der Himbeerstolz Russlands jedoch etwas schlechtere Früchte tragen. Außerdem bekommen die Beeren einen eher säuerlichen Geschmack..

Daher werden Setzlinge normalerweise entlang gepflanzt:

  • Hecken;
  • Zäune;
  • Nebengebäude.

Solche Strukturen werden Himbeeren zuverlässig vor kalten Nord- und Ostwinden schützen. Darüber hinaus sammeln sich häufig Schnee und Feuchtigkeit an Zäunen an, die sich als zusätzlicher Schutz und Wasserquelle für Pflanzen erweisen..

ein Beet mit Himbeeren am ZaunDie Aussaat erfolgt traditionell im Frühjahr in der zweiten Aprilhälfte, wenn sich die Wetterbedingungen stabilisieren (bei einer Temperatur von 15˚C). Wenn die Landung für den Herbst geplant ist, ist der Oktober der richtige Zeitpunkt für die Veranstaltung. In den nördlichen Regionen wird dieses Datum so berechnet, dass der Strauch vor der Überwinterung Wurzeln schlagen kann. Dafür braucht er einen Monat.

Richtige Erde

Bodenvorbereitung für den Anbau von HimbeerenDie Sorte wurzelt sehr gut auf leichten lehmigen und sandigen Lehmböden. Der Säuregehalt des Substrats sollte neutral sein. Dichter Lehmboden wird für den Anbau von Kulturpflanzen nicht empfohlen, da überschüssige Feuchtigkeit zum Verfall des Wurzelsystems beiträgt (dies gilt auch für das nahe Vorkommen von Grundwasser). Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, wird Sand in den Garten gebracht (1 m² Eimer). Kalk wird hinzugefügt, um den Säuregehalt zu reduzieren (0,5 kg / m²).den Garten düngen

Weitere landwirtschaftliche Techniken zum Anpflanzen von Himbeeren Der Stolz Russlands reduziert sich auf eine gründliche Ausgrabung des Geländes, die 2 Wochen vor den geplanten Arbeiten durchgeführt wird. Unkraut entfernen und düngen (pro 1 m²):

  • 2 Eimer Humus;
  • 30 g Kaliumsalz (300 g Holzasche können ersetzt werden);
  • 50 g Superphosphat;
  • 500 g Kalk (für saure Böden).

Einige Gärtner empfehlen, das Rhizom vor dem Einpflanzen in einen Wachstumsförderer (für 1 Stunde) einzuweichen. Die wirksamsten Medikamente werden als Kornevin, Epin und Zirkon anerkannt. Diese Mittel fördern die Wurzelbildung und erhöhen die Immunität der Kultur..

Landetechnik

in separate Büsche pflanzenLandwirte empfehlen verschiedene Methoden zum Anpflanzen von Himbeeren. Bei der Buschmethode werden für jeden Sämling separate Löcher gegraben. Die Maße der Pflanzgrube sind Standard: 50 × 50 cm, bis 60 cm tief. Gleichzeitig wird ein Pflanzabstand von 1 m eingehalten.

Die Reihenlandetechnologie wird nach folgendem Schema durchgeführt:

  • Grabenbreite – 50 cm;
  • Tiefe – 45 cm;
  • Reihenabstand – 1,5 m (bei verschiedenen Sorten 3-4 m);
  • Abstand zwischen den Büschen – 70 cm.

HimbeerpflanzprozessWährend des Pflanzens werden mehrere einfache Techniken durchgeführt. Am Boden bildet sich ein kleiner Hügel organischer Substanz, der dann mit fruchtbarer Erde bedeckt wird. Auf den entstandenen Hügel wird ein Sämling abgesenkt. Für eine erfolgreiche Akklimatisierung der Pflanze an einem neuen Ort werden die Wurzeln sorgfältig begradigt. Sie bedecken die Erde in kleinen Portionen und stopfen den Untergrund leicht fest, damit sich keine Hohlräume bilden. Der Wurzelkragen wird oberflächenbündig eingegraben. Himbeeren in Reihen pflanzenBewässern Sie den stammnahen Kreis reichlich mit abgesetztem warmem Wasser (5 l). Für ein intensives Wachstum wird jeder der Triebe in einer Höhe von 45 cm über dem Boden geschnitten.Himbeeren mulchen und gießen

Mulchen ist eine der Hauptregeln der Landtechnik für den Himbeeranbau. Dazu wird die Stelle mit einer Heu- oder Strohschicht (10 cm) abgedeckt. Oft wird für diese Zwecke Kompost oder Humus verwendet..

Empfehlungen für die Auswahl eines Sämlings

Auswahl an hochwertigen SämlingenDas faserige Wurzelsystem einer jungen Pflanze sollte gut entwickelt sein. Dies wird durch einen vollständig mit Wurzeln geflochtenen Erdklumpen sowie das Fehlen von Schimmel belegt. Untersuchen Sie außerdem alle Triebe sorgfältig. Das Vorhandensein von Flecken und getrockneten Ästen weist auf minderwertiges Pflanzmaterial hin. Außerdem hebeln sie die Rinde zusätzlich auf, um zu prüfen, ob das Fruchtfleisch des Sämlings grün ist..

Weitere Pflege

füttern, beschneiden und gießenDie Launenhaftigkeit der Himbeersorte Der Stolz Russlands ist, dass die Ernte ohne systematische Düngung schwach sein wird.

Daher halten sie sich an folgendes Düngeschema (pro 1 m²):

  • im zeitigen Frühjahr – Stickstoffverbindungen oder 30 g Harnstoff;
  • in der Blütephase – Kalisalz (60 g) oder Holzasche (300 g);
  • im Juli – Nitrophoska (60 g des Arzneimittels werden in 10 Litern verdünnt);
  • am Ende der Saison – eine Mischung aus Kaliumsalz (40 g) und Superphosphat (50 g).

Gießen wird in trockenen Regionen empfohlen. Während der Blüte und der Bildung des Eierstocks braucht die Pflanze vor allem Feuchtigkeit. Gleichzeitig sorgen sie dafür, dass kein Wasser stagniert..

Himbeeren bindenDie Büsche werden mit vorbereitetem Aufguss von Königskerze (1:10) oder Hühnerkot (1:20) bewässert. Pro Sämling werden bis zu 5 Liter Nährlösung verbraucht. Eine “heroische” Ernte ist ohne das Binden der Büsche und den saisonalen Schnitt unmöglich. Ende März werden getrocknete / gefrorene Triebe aus der Pflanze entfernt. Es bleiben nur noch 7 Äste übrig, die in einer Höhe von 45 cm über dem Boden abgeschnitten werden. Beim Austrieb wird der Busch um 15 cm gekürzt, nach dem Abwerfen des Laubs werden Fruchttriebe sowie dünne Triebe entfernt. Mit dieser Sorgfalt bilden sich im nächsten Jahr noch mehr “gigantische” Beeren an den Zweigen..

Malina Der Stolz Russlands beginnt Früchte zu tragen – Video

Previous Post
Das Beste seiner Art – was ist eine parthenokarpische Gurke?
Next Post
الكشمش الأحمر – زراعة ورعاية