Überprüfung der Elektrokettensägen: Konstruktionsmerkmale, Vorteile, Auswahlkriterien, Zuverlässigkeitsbewertung
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Überprüfung der Elektrokettensägen: Konstruktionsmerkmale, Vorteile, Auswahlkriterien, Zuverlässigkeitsbewertung

elektrische Kettensäge Multifunktionalität, Praktikabilität, Bedienkomfort – dank dieser Eigenschaften erfreut sich die Elektrokettensäge großer Beliebtheit in der Bevölkerung. Das Werkzeug ist sowohl im industriellen Maßstab als auch in zahlreichen privaten Betrieben (in Sommerhäusern, Gartengrundstücken usw.) gefragt. Als Alternative zu Motorsägen mit geringer Leistung ist das Elektrowerkzeug für das Schneiden aller Holzarten ausgelegt. Elektrokettensägen werden erfolgreich auf Baustellen eingesetzt, zum Beispiel zur Herstellung eines Dachrahmens, in Privathaushalten – Brennholzernte, Bäume mit einem Stammdurchmesser von nicht mehr als 40 cm fällen, Äste im Frühjahr beschneiden und so weiter. Wir finden heraus, wie man das richtige Werkzeug auswählt, betrachten das Gerät eines Elektrogerätes, präsentieren eine Bewertung zuverlässiger Geräte und klären auch andere damit zusammenhängende Fragen.

Einer der Hauptvorteile der Kettensäge ist das Fehlen von Abgasen während des Betriebs. Diese Funktion ermöglicht den Einsatz des Elektrowerkzeugs in geschlossenen Räumen ohne gesundheitliche Schäden des Benutzers..

Elektrisches Kettensägengerät

elektrische Säge Parma Das Gerät einer elektrischen Kettensäge ist wie folgt:

  • Elektromotor;
  • abnehmbarer Reifen;
  • Kette mit Antriebsritzel;
  • Kettenspannsystem;
  • Direktantrieb, wenn der Motor des Aggregats quer angeordnet ist, oder ein Kegelradgetriebe, wenn der Motor längs eingebaut ist;
  • Schmiersystem;
  • Bremssystem (Sicherheitsschild, Thermorelais);
  • Griffe, Netzkabel.

Die Schlussfolgerungen von Experten und Verbraucherbewertungen weisen beredt darauf hin, dass Kettensägen mit Quermotor vorzuziehen sind. Ein solches Elektrowerkzeug ist komfortabler in der Handhabung und weniger ermüdend für den Benutzer bei der Arbeit..

So wählen Sie die richtige Elektrokettensäge aus?

Elektrosäge bei der ArbeitAls Teil der Antwort auf die Frage, wie man eine Elektrokettensäge auswählt, sollte vor dem Kauf eines Elektrowerkzeugs beachtet werden, dass es notwendig ist, die Bedingungen, unter denen es verwendet werden soll, klar zu verstehen. Die Kosten für das Werkzeug reichen von 2 bis 25 Tausend Rubel. Wenn Sie ein Gerät eines unbekannten Herstellers aus den Händen kaufen, erwerben Sie natürlich im wahrsten Sinne des Wortes ein elektrisches Einweggerät. Es ist auch unangemessen, eine große Summe auf ein professionelles Instrument zu werfen, dessen Potenzial offensichtlich nie gefragt ist. Lange Lebensdauer und der maximale Indikator für den Dauerbetrieb sind die Merkmale, durch die sich Profi- und Haushaltsgeräte auszeichnen.

Die Motorleistung von leichten Elektrosägen für eine Sommerresidenz mit einer Anzeige von 1800 – 2000 W ist die beste Option. Ein niedrigerer Wert trägt zum Drehzahlverlust beim Laden und Aufheizen des Werkzeugs bei längerem Gebrauch bei. Höhere Motorleistung – schwere professionelle Modelle.

Motorsäge mit einer Leistung von 1800 WBei der Auswahl eines Elektrowerkzeugs müssen Sie also auf folgende Details achten:

  1. Es ist vorzuziehen, dass der Motor in Längsrichtung angeordnet ist – so können Sie das Werkzeug in verschiedenen Ebenen verwenden.
  2. Die Motorleistung muss den Betriebsbedingungen entsprechen, aber einen Spielraum haben. Dies ist notwendig, damit das Werkzeug Netzschwankungen ohne Folgen übersteht..
  3. Modelle mit Sanftanlauf a priori haben eine längere Lebensdauer, da sie das Gerät bei maximalen Stromwerten im Moment des Einschaltens des Werkzeugs schützen.
  4. Das Vorhandensein eines Startblockiersystems schließt ein versehentliches Einschalten des Werkzeugs aus.
  5. Ein Thermorelais im Gerät schützt das Werkzeug vor Überhitzung, da es rechtzeitig die Stromzufuhr zum Motor unterbricht.
  6. Das Vorhandensein einer Kettenbremse hilft, den unangenehmen Effekt namens “Rückschlag” zu vermeiden, der aufgrund des Widerstands des Materials mit dem Arbeitsteil des Werkzeugs auftritt..
  7. Es wird ein Kettenspannsystem benötigt – eine große Mutter, die den Reifen fixiert. Durch Lösen der Mutter können Sie die Schiene bewegen, indem Sie die Kette spannen.
  8. Das Vorhandensein eines automatischen Schmiersystems ist ebenfalls wünschenswert. Die zusammen mit dem Werkzeugmotor eingeschaltete Pumpe verteilt das Öl gleichmäßig über die gesamte Schnittfläche.

Der Ölverbrauch der Elektrosägekette beträgt 1 Liter bei einer Stunde intensiver Nutzung. Daher ist es erforderlich, den Ölstand im Werkzeug ständig zu überwachen, um einen Ausfall oder schnellen Verschleiß des Aggregats auszuschließen..

Zuverlässigkeitsbewertung der Kettensäge

Makita elektrische SägeDen ersten Platz in der Bewertung der Zuverlässigkeit von Elektrokettensägen im Privathaushalt belegt zu Recht das Modell Makita UC4020A. Bei einem Gewicht von 4,4 kg beträgt die Motorleistung 1800 W. 40 cm Stangenlänge und 3/8 Zoll Kettenteilung sorgen für hohe Leistung. Die Kette wird ohne den Einsatz zusätzlicher Werkzeuge gespannt. Der gummierte Griff liegt angenehm in der Hand. Das Werkzeug eignet sich nicht nur für den persönlichen Bedarf mit intensiver Nutzung, sondern auch für den industriellen Einsatz. Der Nachteil ist der hohe Ölverbrauch..

Die Hauptursache für Werkzeugbruch ist die Überlastung der Maschine. Um kein Geld für Ersatzteile für die Elektrokettensäge auszugeben, sollten Sie bei Reparaturen die Schärfe der Zähne des Arbeitsteils des Werkzeugs überwachen. Es ist die mangelnde Schärfe der Säge, die am häufigsten zu einer Überlastung des Geräts führt..

Modell Echo CS-600-15Den zweiten Platz mit einem nahezu idealen Leistungsgewicht von 3,4 kg / 1500 W belegt der Echo CS-600-15. Die 30 cm lange Kettenschiene ermöglicht den Einsatz der Elektrokettensäge bei der Pflege von Gärten und kleinen Gehölzen, beim Angeln und Jagen (das kompakte Modell passt problemlos in den Kofferraum eines Autos), auf Campingausflügen und so weiter. Darüber hinaus wurden bei der Erstellung dieses Tools innovative Technologien verwendet:

  • geschmiedete Kurbelwelle;
  • einstellbare Metallölpumpe;
  • Kondensator-Zündsystem;
  • reibungsloser Start.

Der einzige Nachteil ist, dass es nicht für den Winter empfohlen wird..

Elektrosäge Bosch AKE 30 SDen dritten Platz in der Wertung der zuverlässigen Elektrowerkzeuge belegt das Modell der bekannten Marke Bosch AKE 30 S. Bei einer Masse von 3,9 kg beträgt die Motorleistung 1800 W. Ein relativ kleiner 30-cm-Kettenreifen für ein solches Gerät macht das Gerät wendig, sodass Sie die Fähigkeiten des Elektrowerkzeugs erheblich erweitern können. Die verchromte Sägekette wird dank SDS-System ohne zusätzliches Werkzeug gespannt.

Motorsäge Energomash PC-99160Das Haushaltsmodell ENERGOMASH PC-99160 vervollständigt die Bewertung der Zuverlässigkeit von Elektrowerkzeugen. Das Budgetmodell hat ein Gewicht von 2,9 kg und eine Elektromotorleistung von 1600 W. Die Kettenteilung beträgt 3/8”. Das Werkzeug ist mit einer Kettenbremse und einem automatischen Schmiersystem ausgestattet. Zu den Vorteilen zählen geringe Abmessungen, minimaler Ölverbrauch, einfache Bedienung und Wartung. Nachteile sind das schnelle Spannen der Kette und die für den Bediener ungünstige Position der Mutter, die für das Spannen der Arbeitsklinge des Elektrowerkzeugs verantwortlich ist.

Auswahl einer elektrischen Kettensäge – Video

Previous Post
Wie man ein Hochbeet mit eigenen Händen macht
Next Post
لماذا وكيف يزرع مرج تيموثي
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector