Picky Helfer für Gärtner - Käfer Feuerwehrmann
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Picky Helfer für Gärtner – Käfer Feuerwehrmann

Käfer Feuerwehrmann In der heißen Jahreszeit erscheinen viele Insekten in Nutz- und Obstgärten, die desinteressiert zum Wohle des Menschen “arbeiten”. Einer dieser „Helfer“ ist der Feuerwehrkäfer. Biologen nennen es “Rotbeinige Puffy” wegen seiner süßen burgunderfarbenen Pfoten. Jeder von ihnen hat scharfe Krallen. Der obere Teil des Insekts sind glänzend schwarze Flügel. Die Unterseite ist ein roter Bauch, bestehend aus sieben Ringen.

Der Kopf ist ursprünglich mit fadenförmigen Fühlern verziert, die ständig in Bewegung sind. Und oben ist es mit einem dunklen Fleck gekrönt, der ein charakteristisches Merkmal des Käfers ist. Das Insekt wird bis zu 1,5 cm lang. Es hat einen abgeflachten, weichen, rechteckigen Körper mit einem nach innen eingezogenen Kopf. Das zur Verfügung gestellte Foto eines Feuerwehrkäfers zeigt alle Vorteile eines Gartenschönen.

Da solche Insekten sehr kurz leben, bereits einen Monat nach der Geburt, werden sie die Nachfolger der Gattung.

Erstaunliche Geburt

Feuerwehrkäfer Eier Wie jedes Insekt wird der Feuerwehrkäfer aus Eiern geboren, die das Weibchen in faulen Baumstümpfen oder lockerer Erde versteckt. Obwohl sie nach einer Weile stirbt, schlüpfen süße Larven aus dem Gelege. Von der Seite sehen “Babys” aus wie kleine schwarze Perlen, die an einem dünnen Faden aufgereiht sind.

FeuerwehrkäferlarveIn einem solchen Tierheim bewegen sich die Larven ständig, was sich positiv auf ihre Entwicklung auswirkt. Hier ernähren und leben sie, bis sie sich in eine Puppe verwandeln. Nach 14 Tagen kriecht eine prächtige Kreation daraus – ein Feuerwehrkäfer.

Das Original-Menü des stillen Mitarbeiters

Raubkäfer FeuerwehrmannWenn Sie sich dieses niedliche Wesen genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass es kräftige Kiefer hat, die ihm zur besonderen Ernährung geschenkt werden. Und das sind natürlich keine Blütenblätter. Biologen klassifizieren das Insekt wegen seiner beeindruckenden Disposition als Raubtier. Was frisst ein Feuerwehrkäfer, wenn er durch den Garten fährt? Das Raubtiermenü umfasst:

  • kleine Raupen;
  • Insektenlarven;
  • Blattläuse;
  • kleine Maikäfer, die sich von Blättern ernähren;
  • verschlafene Fliegen.

Käfer Feuerwehrmann frisst BeuteDer Feuerwehrmann verfolgt seine Beute aus der Höhe seines Fluges, woraufhin er direkt darauf oder ganz nah am Opfer landet. Dann beißt er sie und setzt einen Teil des Giftes frei. Dadurch stirbt das Insekt.

Die Verdauung von Nahrung erfolgt durch die Injektion einer speziellen Substanz in den Körper des Opfers. Es macht zähes Gewebe weich und der Käfer saugt einfach zubereitetes Essen ein..

BlattlausEs ist erwähnenswert, dass die Speisekarte des Käfers Insekten enthält, die viel kleiner sind als dieses Gartenräuber. Sie haben auch oft eine weiche Körperoberfläche.. RaupeEr kann nicht durch die harte Hülle der glänzenden Flügel beißen, also nimmt er vor ihnen „seinen Hut ab“ und geht.

Feuerwehrkäferlarven ernähren sich von kleinen Würmern und Tausendfüßlern, die in morschen Bäumen leben. Daher besteht keine Notwendigkeit, alte Bäume und Baumstümpfe aus dem Garten zu entfernen..

Eine angenehme Gemeinschaft im Kampf gegen einen gemeinsamen Feind

Käfer Feuerwehrmann in den BettenAlles, was um uns herum erschaffen wird, hat einen besonderen Platz im Plan des Schöpfers. Jedes Insekt und jeder Käfer spielt eine wichtige Rolle für die Existenz von Wildtieren. Was nützt ein Feuerwehrkäfer und kann dieses Insekt dem Menschen schaden??

Anhand dessen, was er isst, wird klar – ohne ein solches Raubtier wird der Garten verschwinden. Der Befall von kleinen Raupen und Blattläusen kann schwer anzubauende Pflanzen schnell zerstören. Aber für eine erstaunliche Kreation in rot-schwarzer Kleidung ist es einfach köstliches und nahrhaftes Essen. Daher locken manche Gärtner Käfer auf ihr Grundstück. Dazu versuchen sie, die folgenden Regeln einzuhalten:

  • graben Sie den Boden auf bestimmten Grundstücken nicht aus;
  • verbrennen Sie keine abgefallenen Blätter;
  • lassen Sie es unter überwinternden Sträuchern und Bäumen;
  • keine schädlichen Chemikalien verwenden.

Käfer Feuerwehrmann bei der ArbeitLeider ist eine so hilfreiche Gemeinschaft manchmal schädlich. Wenn ganze Insektenkolonien im Garten auftauchen, fügen sie ihrem Speiseplan pflanzliche Nahrung hinzu..

Insekten können blühende Gartenpflanzen und einige Obstgartenkulturen schädigen. In diesem Fall müssen Sie Maßnahmen ergreifen.

Humane Kampfmethoden

Feuerwehrkäfer bekämpfenNatürlich ist es nicht sehr angenehm, ein Insekt zu zerstören, das hilft, die Schädlinge Ihres Lieblingsgartens loszuwerden. Aber manchmal muss man für sein eigenes Wohl Opfer bringen. Wie geht man mit einem Feuerwehrkäfer um, damit das Herz nicht wehtut und das Gewissen nicht quält? Es gibt mehrere humane Wege:

  1. Teilen Sie Insekten mit Gärtnerfreunden, die mit der Invasion von Blattläusen “im Krieg” sind. Schukow wird sorgfältig in einem kleinen Behälter gesammelt und als “kostbare Trophäe” von Hand zu Hand weitergegeben.
  2. Die Verwendung einer speziellen Mischung aus Tabak, Asche, rotem Pfeffer, aromatischen Kräutern. Pulver wird reichlich auf beschädigte Pflanzen gestreut, um lästige Insekten abzuschrecken.
  3. Der Einsatz von Chemikalien. Einige Gärtner verwenden Kreide, um Kakerlaken zu kontrollieren. Sie mahlen es zu Pulver und bestreuen dann die beschädigte Stelle.

Anstelle von Tabak können Sie die billigsten Zigaretten nehmen, zum Beispiel “Prima” und ein Abschreckungsmittel vorbereiten.

Gewohnheiten und Lebensraum

Lebensraum des FeuerwehrkäfersEine ausführliche Beschreibung und ein Foto des Feuerwehrkäfers wecken echtes Interesse an diesem Insekt. Sie ist in der warmen Jahreszeit an Himbeer- und Johannisbeersträuchern zu sehen. Er “geht” majestätisch zwischen den Blütenblättern blühender Pflanzen. Doch sobald sich ihm ein Mensch nähert, breitet er seine Flügel aus und fliegt davon.

Gefangener Käfer FeuerwehrmannLeider ist dies nicht immer der Fall. Agile Gärtner schaffen es, einen Raubkäfer in den Händen zu fangen. Um sich selbst zu schützen, gibt es eine duftende rote Flüssigkeit ab, und wenn es lange gehalten wird, beißt es. Die Person fühlt Schmerzen, öffnet ihre Hand und das Insekt verschwindet sofort..

Manche interessieren sich dafür: Warum heißt der Feuerwehrkäfer so? Interessanterweise hat das Insekt nichts mit dem Löschen des Feuers zu tun. Ist das sein Aussehen. Körper und Beine sind rot gefärbt. Und die Oberfläche der Flügel ist schwarz. Wirklich ein einzigartiges Outfit für die Verteidiger der Gartenpflanzen eines Landhauses.

Um lästige Kakerlaken loszuwerden, reicht es, mehrere Feuerwehrkäfer in den Raum zu schleudern und die Preußen werden das Wohnhaus für immer verlassen.

Previous Post
Finden Sie Ihre Begonien unter Hunderten von Sorten und Arten anhand von Foto und Beschreibung
Next Post
صور ووصف ووسائل مكافحة آفات العنب
Adblock
detector