So lagern Sie Karotten
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

So lagern Sie Karotten

Karottenernte zur Lagerung Gemüse ist ein wichtiger Bestandteil der Nahrung und die Hauptquelle für natürliche Vitamine für einen modernen Menschen. Nach der Ernte stellt sich immer das Problem, viele Gemüse im Winter frisch zu halten. Karotten sind keine Ausnahme, angesichts der Popularität dieses Gemüses lohnt es sich, im Video zu sehen, wie man Karotten anbaut. Dies wird dazu beitragen, viele Fehler sowohl bei der Aussaat als auch beim weiteren Anbau zu vermeiden..

Wie und wann ist es besser, Karotten auf dem Gelände zu pflanzen??

Karotten zur Lagerung pflanzen Eine gute Ernte von Gemüse hängt von der richtigen und rechtzeitigen Anpflanzung auf dem Gelände ab. Karotten werden durch Aussaat angebaut. Um festzustellen, wann es besser ist, Karotten auf dem Gelände zu pflanzen, müssen Sie die Merkmale der Keimung der Samen dieser Gemüsepflanze berücksichtigen.

KarottensamenKarottensamen haben eine ziemlich lange Keimzeit, die ersten Triebe können erst drei Wochen nach der Aussaat erscheinen. Aufgrund der langsamen Keimung der Samen, aber ihrer guten Winterhärte können Karotten nicht nur im Frühjahr nach dem Auftauen des Bodens, sondern auch vor dem Winter gesät werden.

Es ist besser, in der zweiten Oktoberhälfte und in einigen Regionen – Anfang November – Karotten vor dem Winter zu pflanzen..

Bei Aussaat für den Winter eignen sich Karotten zum Verzehr nach der Ernte, für die Langzeitlagerung im Winter sind sie meist nicht geeignet.

Shantane KarottenIm Frühjahr gesäte Karotten eignen sich zur Lagerung. Die am besten reifenden Sorten und Hybriden sind:

  • Vitamin 6;
  • Samson;
  • Altair;
  • Shantane;
  • Morewna.

Beim Anbau von Karotten zur Langzeitlagerung im Winter ist es notwendig, die Erntezeit zu überstehen, dann ist die Haltbarkeit der Karotten lang, das Gemüse bleibt fast bis zur neuen Ernte in gutem Zustand. Ein paar Tipps helfen Gärtnern, die Ernte zum richtigen Zeitpunkt zu ernten und bis zum Frühjahr frisch zu halten..

Wie man Karotten zu Hause behält?

Die Sicherheit von Karotten wird nicht nur von der Sorte, sondern auch vom Erntezeitpunkt beeinflusst. Wenn Sie sich beeilen, graben Sie die Karotten früher aus, dann werden sie sehr schnell unbrauchbar. Wenn Sie mit der Ernte verspätet sind, kann das Gemüse unter Herbstniederschlägen leiden. Sie können daher allgemeine Empfehlungen zur Konservierung von Karotten geben und Gärtner werden die Klima- und Wetterbedingungen der Region selbst anpassen.

Beeilen Sie sich nicht, Karotten zu ernten, die für die frische Lagerung bestimmt sind, zu früh ausgegraben, sie gewinnen nicht die notwendige Masse.

Karotten von Hand erntenIn vielen Regionen haben Gärtner es eilig, Hackfrüchte vor Beginn der Herbstregenzeit auszugraben, wenn es draußen noch warm genug ist, und vergessen dabei drei wichtige Dinge:

  • die Hauptmasse in Karotten fällt von September bis Oktober;
  • späte Sorten, die vorzeitig ausgegraben wurden, haben einen geringen Geschmack;
  • Anfang September ist es heiß genug und die Lagertemperatur ist zu hoch für die Lagerung von Gemüse.

Vergilbte Spitzen können als Signal dienen, mit der Karottenernte zu beginnen..

Es ist notwendig, Ende September – Anfang Oktober bei trockenem Wetter mit der Ernte von Karotten zu beginnen. Zu dieser Zeit nimmt das Temperaturregime ab, die Wachstumsprozesse von Hackfrüchten verlangsamen sich. Es ist bequemer, Karotten von Hand zu pflücken oder mit einer Heugabel zu graben als mit einer Schaufel. Die ausgegrabenen Wurzeln müssen aussortiert werden. Zu klein, mit einem Gewicht, das nicht der Sorte entspricht, werden zur Verarbeitung mitgenommen und auch beschädigtes, deformiertes Gemüse kommt hierher. Glatte, unbeschädigte Karotten ohne Fäulnisspuren werden zur Lagerung gelegt.

Sehr oft stellt sich die Frage: Was tun mit den Oberteilen und wie lagert man die Karotten, mit oder ohne? Karottenoberteile müssen sofort nach dem Ausgraben der Karotten entfernt werden, da sie einen Teil der Feuchtigkeit abziehen können, was zu einer vorzeitigen Austrocknung führen kann..

Karotten im Sand lagernDies kann auf folgende Weise erfolgen:

  • drehen Sie die Spitzen mit der Hand am Kopf der Wurzelfrucht;
  • mit einem Messer am Kopf der Wurzelfrucht abschneiden, wobei bis zu 5 cm Spitzen übrig bleiben;
  • ganz am Kopf abgeschnitten;
  • mit einem Messer mit einem Teil des Kopfes schneiden.

Nachdem die Karotten ausgegraben wurden, wurden die Spitzen entfernt, sie müssen in einem kühlen Raum bei einer Temperatur von + 8 + 10 Grad getrocknet werden.

Karotten in Sägemehl lagernZur Lagerung vorbereitete Karotten können durch Gießen in Kisten gelegt werden:

  • Sägespäne. Für 500 kg Karotten benötigen Sie etwa 0,3 – 0,5 Kubikmeter. m Sägemehl.
  • Sand.
  • Zwiebelschale.

Im Keller werden vorbereitete Kisten mit Karotten aufgestellt.

Karotten werden bei einer Temperatur von +1 +3 Grad an einem dunklen Ort gelagert.

Karotten in Zwiebelschalen lagernEine kleine Menge Möhren kann in einer Wohnung gelagert werden, indem man sie zu 5 – 10 kg in gleichmäßigen Reihen in Kartons legt und in jede Schachtel 1 – 2 Meerrettichwurzeln gibt. Installieren Sie die Boxen an der kühlsten Stelle der Wohnung. Wenn viele Karotten vorhanden sind, können sie durch Gießen der Herden in einem speziellen Lager gelagert werden, die Höhe der Herden kann zwischen einem und vier Metern liegen. Dieses Verfahren wird zweckmäßigerweise für den industriellen oder halbindustriellen Anbau von Karotten zur Durchführung verwendet. Das Lager für die Lagerung der Herden muss mit Belüftung ausgestattet sein und die Temperatur muss darin 0 +1 Grad gehalten werden. Die Einhaltung der oben genannten Empfehlungen verlängert die Haltbarkeit von Karotten bis zur nächsten Ernte..

Wie man Karotten ohne Keller lagert – Video

Previous Post
Wir bauen eine Tomate Königsberg in ihrem Ferienhaus an
Next Post
يمكن أن تجذب زراعة الخيار بالزراعة المائية انتباهك
Adblock
detector