Wie man Vermiculit auf Pflanzen aufträgt, um gute Ergebnisse zu erzielen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man Vermiculit auf Pflanzen aufträgt, um gute Ergebnisse zu erzielen

wie man Vermiculit auf Pflanzen aufträgt

Jeder Landwirt sollte wissen, wie man Vermiculit auf Pflanzen aufträgt. Vermiculit ist ein natürlich vorkommendes Mineral, das zu den Hydromica-Gruppen gehört. All seine einzigartigen Eigenschaften verdankt das Mineral einer speziellen Wärmebehandlung.. Hydromica-Material Diese Substanz zeichnet sich durch ihre Fähigkeit aus, schnell Wasser aufzunehmen. Darüber hinaus wird expandiertes Vermiculit für Pflanzen zu einem starken Impuls in ihrer Entwicklung, da es viele chemische Komponenten enthält, die als Biostimulanzien wirken..

Chemische Zusammensetzung und Eigenschaften

Vermiculit für PflanzenDie chemische Zusammensetzung von Vermiculit enthält für Blumen nützliche Spurenelemente: Ca, Mg, K, Fe, Al, Si, Mn. Vermiculit hat die Eigenschaft, Nährstoffe zu speichern, die den Boden düngen. Und dann werden diese Düngemittel nach und nach an die Pflanzen zurückgegeben..

Das Mineral verrottet nicht und zersetzt sich nicht, wenn es lebenden Organismen ausgesetzt wird.

Es hat wärmedämmende Eigenschaften und fördert zudem die Feuchtigkeitsaufnahme in großen Mengen: 200 g Vermiculit können etwa 800 g Flüssigkeit aufnehmen. Vermiculit ist nicht anfällig für alle Arten von Säuren und Laugen, es ist ein umweltfreundliches Mineral.

Expandierter Vermiculit oder anders ausgedrückt Agrovermiculit für Pflanzen hat eine poröse Struktur. Es ist ein fast schwereloses und krümeliges Mineral mit atypischen Schuppen. Agrovermiculite wird verwendet, um die gesamte Feuchtigkeit und die daraus resultierenden Düngemittel sofort aufzunehmen. Bei Bedarf gibt das Mineral Nährstoffe zurück und schafft günstige Bedingungen für die Nährstoffversorgung der Pflanzenwurzeln.

Anwendung von Vermiculit

Verwurzelung der Stecklinge in VermiculitVermiculit wird für Hauspflanzen, zum Düngen eines Sommerhauses, zum Anbau von Feldfrüchten und zum Keimen von Samen verwendet, also überall.

Für Zimmerpflanzen

Vermiculit für ZimmerpflanzenVermiculit enthält ein Viertel des Periodensystems, was es zu einem unersetzlichen Dünger macht. Für Zimmerpflanzen eignet sich Vermiculit am besten in mittlerer Körnung, orange oder rosa. Licht funktioniert nicht, da es zu viel Ca und zu wenig Mg enthält. Sukkulenten brauchen besonders Vermiculit, mögen keine übermäßige Feuchtigkeit und sind gegenüber salzhaltigem Boden gleichgültig. Für Sukkulenten ist es ratsam, eine Drainage von 2 cm Größe zu wählen und auf 1/3 der Höhe des Behälters zu gießen, in dem die Blume gepflanzt wird.

BodenvorbereitungBestimmte Zimmerpflanzen benötigen regelmäßiges und intensives Gießen, reagieren aber schmerzhaft auf Überschwemmungen. Eine hohe Drainage von Vermiculit in einer solchen Situation kann jedoch den Zustand der Pflanze nur verschlimmern. Eine hohe Drainage und Lockerung der Erde für diese Pflanzen muss aus Zeolithen bestehen, sie verleihen dem Wasser Weichheit. Die Eigenschaften von Vermiculit unterscheiden sich in dieser Qualität nicht.

Vermiculit wird auch für Pflanzen in Gewächshäusern verwendet..

Für keimende Samen

Keimung von Samen in VermiculitVermiculit ist auch eine großartige Möglichkeit, Samen zu keimen. Die Methode zum Keimen von Sämlingen aus Samen mit diesem Mineral ist einfach. Zunächst wird der Vermiculit angefeuchtet und Samen zur Keimung damit vermischt. Mit Samen vermischtes Vermiculit wird in Polyethylen-Material eingewickelt. Wenn alles richtig gemacht ist, lässt das Ergebnis nicht lange auf sich warten..

Sobald Keimspuren festgestellt werden, müssen die Sämlinge in den Boden umgepflanzt werden. Die Umpflanzung wird wie folgt durchgeführt: Vermiculit, gemischt mit Erde, wird in einen Behälter gegeben, in dem in Zukunft gekeimte Samen gepflanzt werden. Das Gute an dieser Methode ist, dass die Ergebnisse fast sofort spürbar sind, im Gegensatz zum Wachsen von Sämlingen in gewöhnlichem Boden. Das Mineral liefert nicht nur Nährstoffe für keimende Samen, sondern trägt auch zur Bekämpfung von „Schwarzbeinigkeit“ und Fäulnis bei, die in 99% der Fälle am Trieb und an den Wurzeln von Pflanzen auftritt.

Sämlinge sind bereit zum UmpflanzenWenn die Sämlinge bereits ausgehärtet sind und zum Pflanzen bereit sind, werden sie auf sauberen Boden übertragen, aber Zusätze in Form von Vermiculit werden nicht vernachlässigt. Im Freien wird empfohlen, nicht zu viel Mineral zu verwenden. Wenn der Boden vorbereitet ist, beginnen sie, die Pflanzen zu pflanzen. Es lohnt sich nicht, sich darüber Sorgen zu machen, dass die Sämlinge keine Wurzeln schlagen. Das Mineral kann auf komplexe Weise auf den Boden aufgebracht werden..

Gute Begleiter sind:

  • Torf;
  • düngen;
  • Wurf;
  • Stroh;
  • Mineraldünger.

Alle Nährstoffe werden im Verhältnis 1: 1 gemischt und vor dem Einpflanzen von Setzlingen in den Boden gegeben..

Auf der Datscha

Vermiculit im GartenVor der Verwendung von Vermiculit im Garten wird es vorgefeuchtet. Es ist am besten, Vermiculit in kleinen Körnchen auf offenem Boden zu wählen. Dann wird es mit Samen vermischt und von Hand gleichmäßig im gesamten Gebiet verstreut..

Beim Pflanzen von Obst- und Beerenfrüchten werden ihre Wurzeln in mit Wasser verdünntem Kuhdung getaucht. In den Rest der Flüssigkeit wird vorbefeuchtetes Vermiculit in großen Körnchen gegossen. Die resultierende Mischung wird mit Pflanzlöchern gefüllt. Für Sträucher – ein Viertel eines Eimers, für Bäume – die Hälfte. Von oben wird alles mit Erde bedeckt und gegossen. So können Sie Pflanzen ganz einfach vor Pilzbefall schützen..

Vermiculit-GranulatBeim Mulchen der Erde wird eine Mischung aus Geflügelmist oder Kuhdung mit Vermiculit verwendet. Es empfiehlt sich, kleine und mittelgroße burgunderrote Substratgranulate zu verwenden. Diese Methode trägt zur Desinfektion des Bodens bei..

Boden mit Vermiculit lockernAuch Vermiculit wird in Gemüsegärten zur Bodenlockerung eingesetzt. Graben Sie dazu eine Stelle bis zu einer Tiefe von 30 cm aus und fügen Sie dem schweren Boden Substrat hinzu, vorzugsweise mittleres Granulat jeglicher Art. Vermiculit wird in einem halben Liter pro 1 m² verteilt. m, dann den Boden striegeln und intensiv gießen. Nach allen Prozeduren beginnen sie mit der Aussaat, am Ende der Aussaat wird die Stelle erneut bewässert.

Es ist strengstens verboten, Vermiculit für Pflanzen zu verwenden, die keine alkalischen Bedingungen vertragen (Erdbeeren, krautige Beerenpflanzen).

Vorteile und Nachteile

Bewurzelung von Stecklingen in Vermiculit

Beginnen wir zunächst mit den Nachteilen:

  1. Vermiculit feiner Fraktionen ist extrem staubig, es kommt oft vor, dass es in Augen, Nase und Mund gelangt. Daher setzen sie während der Arbeit mit ihm eine spezielle Schutzmaske auf, die die Seh- und Atmungsorgane schützt..
  2. Dünger ist nicht ohne weiteres verfügbar. Sie finden es nicht in jedem Fachgeschäft..
  3. Ein paar Schattierungen des Minerals, nämlich Grau und Gelb, erschweren das Erkennen von Schädlingen wie Wurzelwurm, Pilzmückenlarven usw..
  4. Beim Pflanzenwachstum gibt es langsam Feuchtigkeit ab, daher wird es immer in Kombination mit Perlit verwendet, was den Prozess der Feuchtigkeitsabgabe beschleunigt.
  5. Dünger wird in reiner Form und beim Gießen mit hartem Wasser mit Vorsicht verwendet, da die neutrale chemische Reaktion des Minerals scharf zu einer heftigen alkalischen Reaktion werden kann. Die Folge ist, dass die Verfügbarkeit von Nährstoffen blockiert wird..
  6. Beim Gießen mit hartem Wasser besteht die Möglichkeit, dass der Boden versauert, was sich negativ auf das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze auswirkt. Um dies zu vermeiden, wird das Wasser vor dem Gießen abgekocht und verteidigt..

Kommen wir nun zu den Vorzügen:

  1. Verbessert die Bodenqualität deutlich.
  2. Dünger hält den Wasserhaushalt im Boden und reduziert den Säuregehalt.
  3. Der Salzgehalt des Bodens nimmt ab.
  4. Dient als guter Schutz vor plötzlichen Temperaturschwankungen.
  5. Zersetzt oder verrottet nicht im Laufe der Zeit.
  6. Reduziert das Risiko von Pilz- und Wurzelfäule.
  7. Erhöht die Produktivität.
  8. Vorteilhaft für Hydroponik.
  9. Erhöht die Haltbarkeit von Obst und Gemüse deutlich.
  10. Entfernt schädliche Chemikalien und Schwermetalle aus dem Boden, was die Produktqualität verbessert.

Wie und wofür man Vermiculit verwendet – Video

Previous Post
Was sind die Vorteile von Johannisbeerblättern für unsere Gesundheit?
Next Post
لماذا تعد التعريشة ضرورية لزراعة العليق؟
Adblock
detector