Im Herbst nachdenken, wie man Bäume im Winter vor Hasen schützt
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Im Herbst nachdenken, wie man Bäume im Winter vor Hasen schützt

wie man Bäume im Winter vor Hasen schützt Schwere Schäden an der Rinde von Obstkulturen führen nach und nach zum Absterben der Pflanzen. Um unseren Garten im Frühjahr nicht zu betrauern, werden wir herausfinden, wie wir Bäume im Winter am günstigsten vor Hasen schützen können. Erfahrene Sommerbewohner haben viele einfache Optionen entwickelt. Jeder von ihnen erfordert Anstrengung, Geduld und verschiedene Anpassungen. Letztendlich “danken” sich Obstkulturen den Besitzern mit einer Fülle an wertvollen Früchten. Bevor wir die Schutzmethoden analysieren, werden wir herausfinden, was Hasen in der kalten Jahreszeit fressen..

Ungewöhnliche Ernährung

Hase auf Futtersuche Das Wintermenü für flauschige Tiere besteht aus abgestorbenem Gras, Wurzeln und Trieben von Winterweizen, die auf den Feldern zurückgelassen wurden. Aber wenn eine dichte Schneeschicht den Boden bedeckt, werden Tiere von anderer Nahrung angezogen. Daher ist es für alle Gärtner wichtig zu wissen, von welcher Rinde Baumhasen fressen, um ihren Besitz zuverlässig zu schützen..

Im Wald nagen sie an der Oberflächenschicht:

  • Besen;
  • Hasel;
  • Ahorn;
  • Eiche;
  • Espe;
  • und ihr.

Schädling von Bäumen und BüschenTiere zögern nicht, sich an den Trieben von Vogelkirsche, Erle, Wildrose und Wacholder zu schlemmen. Und wenn sich neben ihrem Lebensraum Ferienhäuser befinden, gehen sie dorthin. In Gärten nagen Ohrentiere an der Rinde von Apfel- und Birnbäumen, insbesondere jungen Sämlingen. Wenn Sie diese Tatsache ignorieren, müssen Sie sich im Frühjahr von wertvollen Obstkulturen verabschieden. Wäre es nicht besser, mit alten militärischen Taktiken „eine Verteidigungsmauer zu bauen“. Betrachten Sie die gängigsten Methoden.

So schützen Sie Bäume im Winter vor Hasen: Tipps für Gartenanfänger

wie man Bäume im Winter vor Hasen schütztNach der Ernte möchten Sie sich entspannen und Ihre „Handarbeit“ genießen. Doch weise Besitzer wissen, dass man sich auch im Spätherbst nicht „auf unseren Lorbeeren ausruhen“ sollte. Wenn Obstbäume in eine Ruhephase eintreten, müssen sie vor Eindringlingen geschützt werden. Tatsächlich kommen in der kalten Jahreszeit flauschige Tiere auf der Suche nach Nahrung zu den Menschen. Sie finden es in Obstgärten in Form einer saftigen und aromatischen Rinde. Daher denken Sommerbewohner im Voraus darüber nach, wie sie Bäume im Winter auf ihren Parzellen vor Hasen schützen können. Finden Sie heraus, was Experten sagen.

Verjagen

Geräuschschreck von HasenEs ist kein Geheimnis, dass die meisten Sommerbewohner die Umwelt lieben. Sie sind Würmern und Spitzmäusen für die Bodenlockerung, Insekten für die Bestäubung von Pflanzen und Vögeln für die Zerstörung von Raupen dankbar. Mit Schädlingen muss jedoch ein ernsthafter Krieg geführt werden. Um Verluste zu minimieren, nutzen die Züchter humane Methoden, um ihre Anpflanzungen zu schützen..

Da Hasen große Angst vor Menschen haben, können laute Geräusche ihnen nicht erlauben, “fremdes” Territorium zu betreten. Sommerbewohner haben sich eine Reihe von Geräten ausgedacht, die laute Geräusche machen.

An den Zweigen von Obstbäumen hängen:

  • schwarze Müllsäcke;
  • Pappfiguren an Schnüren;
  • in Birkenteer getränkte rote Schnüre;
  • ein Paar Dosen, die durch Draht verbunden sind.

Jeder von ihnen erzeugt unter dem Einfluss eines Windstoßes unterschiedliche Geräusche. Von Natur aus schüchterne Hasen werden es kaum wagen, eine Zone zu betreten, die für sie selbst gefährlich ist. Und Gärtner werden froh sein, dass das Problem friedlich gelöst wurde..

Auf Wunsch können Sie spezielle Geräte zum Abschrecken von Nagetieren erwerben..

Oberflächenbehandlung des Fasses

behandelte StämmeDa die Lieblingsleckereien des Hasen junge Setzlinge von Apfel- und Birnbäumen sind, werden sie mit verschiedenen Mischungen behandelt. Die einfachste Lösung wird aus Sonnenblumenöl (0,5 l) und “Creolin” (2 ml) hergestellt. Die Komponenten werden in einem separaten Behälter gemischt und anschließend auf die Stamm- und Skeletttriebe von Fruchtsämlingen aufgetragen. Die Ölbehandlung schützt den Baum vor Zecken, Käfern und Schmetterlingen. Es heilt diverse Verletzungen, bildet einen zuverlässigen Kältefilm und schützt vor Ohrenschädlingen.

Eine ähnliche Substanz wird aus Pflanzenöl (0,5 l), Waschseife (1,5 kg), Terpentin (200 ml) und Naphthalin (150 g) hergestellt. Die resultierende Masse wird in einer dicken Schicht auf die Rinde junger Sämlinge aufgetragen. Ein unangenehmer Geruch schreckt unerwartete Gäste ab den Kofferraum tünchenGartengrundstück.

Die einfachste und effektivste Behandlung ist eine Lösung von Kupfersulfat aus dem Laden.

Verpackung

einen Baumsämling einwickelnUm Setzlinge zuverlässig vor Hasen zu schützen, verwenden Gärtner diese besondere Methode. Auf dem Hof ​​gibt es viele Werkzeuge, die für Ohrentiere zu hart sind. Die Skelettäste der Pflanze und der Stamm werden im Spätherbst etwa 1,5 m hoch gewickelt. Das Material wird am Boden der Pflanze sicher fixiert, so dass es bis zum Frühjahr hält. Was verwenden Gärtner für diesen Schutz? Ganz einfache Materialien.

Die Bandagen werden im Frühjahr bei den ersten Anzeichen von Schneeschmelze entfernt..

Nylonstrumpfhosen

den Kofferraum mit Strumpfhosen umwickelnViele Sommerbewohner wickeln junge Setzlinge mit diesem strapazierfähigen Material ein. Hasen können nicht durch eng gespanntes Gewebe beißen. Daher kehren sie, die Hoffnung auf Erfrischung verlierend, in den Wald zurück. Darüber hinaus gilt die Methode als die billigste. Schließlich benutzen sie alte unnötige Strumpfhosen fürs Geschäft..

Es empfiehlt sich, das Material mit Kerosin zu imprägnieren, um gleichzeitig andere Nagetiere abzuschrecken..

Lutrasil

Anwendung von lutrasilDas Material schützt junge Bäume während der kalten Jahreszeit zuverlässig vor Zahnschädlingen. Es hält plötzlichen Temperaturschwankungen, starken Regenfällen und kalten, böigen Winden stand. Darüber hinaus schützen Lutrasil und ähnliche Materialien die Rinde von Fruchtsämlingen vor starkem Frost..

Zusätzlich zu den aufgeführten Optionen werden zum Schutz von Obstkulturen Säcke mit Kristallzucker oder Düngemitteln, Glasfasern und pflanzlichen Kunststoffnetzen verwendet.

Plastikflaschen

Holz mit Plastikflaschen schützenPlastikflaschen sind für Apfelbäume eine unüberwindbare Abwehr gegen Hasen. Volumetrische Behälter werden vom Hals nach unten vorsichtig geschnitten. Der resultierende Rohling wird auf den Stamm junger Apfelbäume gelegt und mit Aluminiumdraht fixiert. Die erste Flasche wird halb im Boden vergraben, damit die Hasen die Schutzstruktur nicht zerstören..zuverlässiger Schutz des Gartens

Unter den Flaschen bildet sich kein Kondenswasser, wenn zwischen dem Fass und dem Kunststoff ein kleiner Zwischenraum ist.

Netz

wie man Bäume im Winter mit einem Netz vor Hasen schütztEin feinmaschiges Hasennetz für Gartenbäume ist eine zuverlässige Schutzkonstruktion. Es kann aus Metall oder Kunststoff bestehen. Es wird im Spätherbst installiert, wenn der Baum in den Winterschlaf geht. Die Höhe der Struktur muss mindestens 100 cm betragen. Gleichzeitig werden 20 cm unter die Erde geschossen, damit hungrige Hasen nicht untergraben werden.

Spezialverband

Fassbinden mit SpezialbandageFür die Gartenarbeit bieten Hersteller eine Vielzahl von Schutzvorrichtungen und Materialien an. Die Gartenbandage besteht aus strapazierfähigem Material. Es wird aktiv verwendet, um Bäume vor verschiedenen Schädlingen zu schützen, einschließlich Nagetieren wie Hasen. Der Baum wird von unten nach oben fest mit einem Verband umwickelt und die Enden mit Draht gesichert.

Gartenbandage überträgt wunderbar Sonnenlicht, Sauerstoff und Wasser. Daher erhält die Anlage während der gesamten Saison die notwendigen Komponenten aus der Umwelt..

Dachmaterial

Verwendung von DachmaterialDieses Material ist besonders langlebig. Daher wird es auch als Schutz gegen Hasen verwendet. Das Dachmaterial lässt jedoch keinen Sauerstoff durch, daher bildet sich Kondenswasser an den Ästen und am Stamm der Kultur. Feuchtigkeit wirkt sich nachteilig auf die Rinde aus. Es schwillt allmählich an und reißt. Um das Problem zu lösen, wickeln Gärtner zunächst einen weichen Naturstoff um den Stamm. Im Frühjahr wird der Unterstand entfernt.

Fichtenzweige

die Verwendung von FichtenzweigenGärtner wenden die Methode seit mehreren Jahrhunderten in Gebieten an, in denen viele Nadelbäume wachsen. Rohstoffe werden in Wäldern oder Pflanzungen gesammelt. Die Nadeln sind nach unten am Stamm befestigt und bilden mehrere Schichten. Um die Fichtenzweige entsteht ein harziges Fichtenaroma, das den Appetit hungriger Ohrentiere vernichtet.

Extreme aber grausame Maßnahme

Hasen mit Fallen fangenNatürlich will kein einziger Sommerbewohner unsere “kleinen Brüder” töten. In einigen Fällen ist es jedoch erforderlich, auch diese Maßnahme anzuwenden. Kein Wunder, dass es im Krieg immer Verluste gibt. Wenn alle Möglichkeiten ausprobiert sind und die Hasen immer noch Schäden an der Streuobstwiese anrichten, verwenden sie Giftstoffe und Fallen.

Es ist ratsam, um das Gelände einen hohen und starken Zaun zu bauen, der für den Besuch hungriger Tiere zu einem unüberwindlichen Hindernis wird..

Beschädigte Ernten retten

beschädigte HolzbearbeitungLeider schaffen es Gärtner nicht immer, den Garten im Winter rechtzeitig vor hungrigen Nagetieren zu schützen. Daher versuchen sie im Frühjahr, junge Setzlinge zu retten..

Erfahrene Sommerbewohner wissen, was zu tun ist, wenn Hasen Bäume angenagt haben und bieten eine Reihe von Möglichkeiten:

  • schmale Wunden werden mit einer Mischung aus Kuhdung und Ton bedeckt;
  • beschädigte Stellen werden fest mit Plastikfolie oder Dachpappe umwickelt;
  • Verwenden Sie fertige antibakterielle Medikamente.

In schweren Fällen wird eine spezielle Substanz verwendet, die den Regenerationsprozess des Baumes anregt. “Künstliche Rinde” in Form einer elastischen Folie wird auf den Stamm geklebt. Nach einiger Zeit “erholt” sich die Kultur.

Eine Abkochung von Linden, ein Tonsprecher, Heteroauxin-Salbe gelten als wirksame Heilmittel..

Wenn Sie überlegen, wie Sie Bäume im Winter vor Hasen schützen können, sollten Sie diese Tipps in die Tat umsetzen. Wählen Sie zunächst die entsprechende Option aus. Und im Spätherbst installieren sie es in der Nähe der Obsternte. Im Frühjahr muss das Gebäude entfernt werden. Dank einfacher Technik schützen erfahrene Sommerbewohner ihren Garten vor ohrigen Nagetieren.

Wie man Bäume im Winter zu 100% vor Hasen schützt – Video

Previous Post
Avocado: Nutzen und Schaden der grünen Persea-Frucht
Next Post
تسلق الورود – رعاية وزراعة النبات
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector