Schwarze Walnuss - Pflanzen und Pflege eines mächtigen Staudenriesen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Schwarze Walnuss – Pflanzen und Pflege eines mächtigen Staudenriesen

Walnussschwarz pflanzen und pflegen Nüsse sind die größten Bäume, aber der wahre Riese unter ihnen ist die Schwarze Walnuss, deren Pflanzung und Pflege für viele von Interesse ist. Dies ist nicht verwunderlich, denn Kultur zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Mit erhöhter Frostbeständigkeit kann Schwarznuss bis zu 100 Jahre alt werden. Hohe Stämme von ungewöhnlicher Schokoladenfarbe mit breiter Krone werden nicht nur mit einer Ernte köstlicher Früchte begeistern. Walnusslaub dient aufgrund der erhöhten Menge an Phytonziden als Luftreiniger. Die Früchte der Nuss sind sehr nützlich – sie werden für viele Krankheiten empfohlen..

Das Pflanzen und Pflegen einer schwarzen Nuss unterscheidet sich etwas vom Anbau einer uns vertrauteren Walnuss. Dies liegt sowohl an den Abmessungen des Baumes als auch an den charakteristischen Merkmalen der Art. Bevor wir uns auf den Weg zu einem Setzling machen, sollten wir diese Kultur kennenlernen und herausfinden, wie man sie anpflanzt und was sie bevorzugt..

Schwarze Walnuss – Beschreibung der Kultur

Holz Schwarznuss In ihrer Heimat, in Nordamerika, werden ausgewachsene Nüsse bis zu 50 m hoch mit einem Stammdurchmesser von etwa 2 m. Unter unseren Bedingungen sind Bäume durchschnittlich 18 m hoch und maximal 25 m hoch, mit einem Stamm von bis zu 0,5 Zoll m Durchmesser. Stimmen Sie zu, dass dies recht hohe Werte sind, insbesondere für einen privaten Garten. Dies prägt natürlich die Standortwahl für einen Setzling angesichts seiner zukünftigen Dimensionen..

Die Schwarznuss erhielt ihren Namen für die Farbe, die für ihre Artgenossen spezifisch und nicht charakteristisch ist. Die Wurzeln, Rinde und Schale der Frucht haben eine schöne schwarze Farbe.

Krone aus SchwarznussWenn Sie diesen Baum sehen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie ihn selbst in jungen Jahren mit einer Walnuss verwechseln, solange er noch nicht groß ist..

Den größten Vertreter der Art erkennen Sie daran, wie eine Schwarznuss aussieht:

  • breit ausladende Krone mit herabhängenden Ästen;
  • ein kräftiger Stamm, der mit einer tief rissigen schwarzen Schokoladenkruste bedeckt ist;
  • das Wurzelsystem ist stäbchenförmig und die seitlichen Verästelungen gehen weit zu den Seiten;
  • im Gegensatz zur Walnuss mit mehr abgerundeten Blättern bei der schwarzen Art hat das gefiederte Laub eine schmalere, längliche Form und kleine Zähnchen an der Außenseite;
  • junge Blätter sind hellgrün, verdunkeln sich jedoch am Ende der Saison;
  • flauschige Blumenohrringe sind ebenfalls hellgrün bemalt;
  • die Schale aus grünen, spitzen Früchten hat die gleiche Farbe;
  • bei reifen Früchten verdunkelt sich die Schale und die Oberfläche der dicken und harten Schale ist ebenfalls dunkel.

schwarze WalnussfruchtDie Heimat der Kultur ist der nördliche Teil Amerikas, aber sie kam erst vor relativ kurzer Zeit zu uns – Ende des 18. Jahrhunderts. Natürliche Wachstumsbedingungen haben ihre Spuren hinterlassen, wo schwarze Walnüsse in Russland wachsen. Obwohl noch nicht sehr beliebt, findet man die meisten Pflanzungen in den südlichen Regionen. In der Natur sind dies die Ufer von Stauseen, Laubwälder und feuchte Berge. Als Kulturbaum findet man die Schwarznuss am häufigsten in botanischen Gärten..Schwarznussholz

Bemerkenswert ist, dass Schwarznussholz auch eine dunkle Farbe hat, aber näher an sattem Braun. Trotz seiner Stärke und Dichte lässt es sich gut bearbeiten und schleifen.

Schwarznuss sägen geschnitten

Wie man eine schwarze Walnuss anbaut: Pflanzmethoden und Auswahl eines Platzes für einen Baum

Auf einem privaten Grundstück erscheint diese ungewöhnliche Nuss als Sämling oder reife Frucht. Die meisten Gärtner basteln lieber nicht an Setzlingen, sondern kaufen junge Bäume aus der Gärtnerei. Wenn Sie das gleiche Gefühl haben, wählen Sie Setzlinge unter 3 Jahren. Ältere Nüsse passen sich stärker an und vertragen das Umpflanzen schlechter..

In Baumschulen finden Sie Setzlinge mit dem Namen “Black American Walnut”. Zögern Sie nicht und kaufen Sie – es ist die gleiche Kultur. Die amerikanische Nuss wird wegen ihrer historischen Heimat genannt..

Wenn die gewünschte Sämlingssorte nicht im Angebot ist und Sie möchten, können Sie sie selbst anbauen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Dutzend reife Nüsse zu kaufen und ein wenig Geduld zu zeigen.

Die Feinheiten des Züchtens eines Nusskeimlings aus Früchten

reife schwarze NüsseDenken Sie zunächst daran, dass die Frucht der Schwarznuss eine dicke und zähe Schale hat. Wenn Sie sie trocken gepflanzt haben, werden Sie lange auf die Sprossen warten. Ein einfaches Einweichen hilft, die Keimung zu beschleunigen. Die Früchte in ein Glas Wasser geben und 3 Tage einweichen. Denken Sie daran, das Wasser jeden Tag zu wechseln. Nüsse in den Boden pflanzenAm vierten Tag die Nüsse in Töpfe pflanzen, jeweils eine. Ein höherer Keimanteil wird festgestellt, wenn Sie keine Erde, sondern nassen Sand verwenden.

Machen Sie das Loch nicht zu tief – 10 cm reichen aus. Legen Sie die Mutter selbst auf den Lauf.

Übrigens keimen Sie die Nüsse am besten im Herbst, direkt nach der Ernte, während die Früchte noch frisch sind. Es stimmt, Sämlinge werden erst im nächsten Frühjahr nach der Überwinterung im Keller auf offenes Gelände umziehen. Wenn es keinen solchen Platz zum Überwintern gibt, warten Sie bis April.

Um die Früchte zu konservieren und nicht zu verschwinden, bestreuen Sie sie mit Sand und lassen Sie sie bis zum Frühjahr in der Speisekammer. Beginnen Sie in diesem Fall Ende März – Anfang April mit dem Keimen von schwarzen Walnüssen. Die Setzlinge können in den Garten umgepflanzt werden, sobald der Frost vorüber ist und eine stabile Brunst entsteht. Es ist jedoch wünschenswert, dass die junge Nuss den Winter im ersten Jahr ihres Lebens nicht auf der Straße verbringt. Wenn Sie es nicht gut abdecken, stirbt der Sämling..

Wo und wie man schwarze Walnüsse pflanzt

Setzlinge der schwarzen WalnussEhrlich gesagt ist Schwarznuss kein Baum für kleine Flächen. Seine weit ausladenden Wurzeln und die mit Phytonziden überfüllte Laubkrone lassen dichtwüchsigen Nachbarn keine Chance. Der Mindestabstand zwischen zwei Nüssen sollte mindestens 15 m betragen, daher ist das Pflanzen eines Hains unwahrscheinlich. Walnusslaub reinigt die Luft gut und hat antibakterielle Eigenschaften, ist aber für die meisten Gartenbau- und Gartenbaukulturen gefährlich. Die duftenden Blätter setzen ein Toxin namens Juglon frei, das Nachtschattengewächse und Kartoffeln schnell abtötet. Pflanzen Sie Birne, Pflaume und Apfel nicht in der Nähe der schwarzen Walnuss – es wird sie unterdrücken..einen Sämling in den Boden pflanzen

Halten Sie sich bei der Auswahl eines Platzes im Garten für einen Sämling an den Anforderungen einer Schwarznuss, nämlich:

  1. Der Boden, den er braucht, ist neutral, nicht sauer, sonst hat der Baum keine Zeit, sich zurückzuziehen und sich auf die Überwinterung vorzubereiten.
  2. Schwarznuss kann auf schweren Böden wachsen, bevorzugt jedoch Lehm mit mäßiger Feuchtigkeit. Reichern Sie den zu armen Boden durch Zugabe von Phosphor-Kalium-Präparaten, Humus und Asche beim Einpflanzen in das Loch an.
  3. Um die Krone üppig und den Baum stark und gesund zu halten, finden Sie einen hellen Bereich für die Nuss.

Pflanzen Sie den Baum so, dass der dunklere Teil des Stammes nach Süden zeigt..

Schwarznuss liebt den WeltraumIn letzter Zeit wird die Mykorrhisierung bei Walnusszüchtern immer beliebter – die Besiedlung des Myzels von Pilzen im Wurzelsystem. Für alle Nusskulturen ist der Schwarze Trüffel ein Symbiontenpilz. Mit Walnuss-Mykorrhiza können Sie also die Bewurzelung von Sämlingen und Stecklingen beschleunigen. Bäume, die sich zusammen mit Mykorrhiza entwickeln, überwintern besser, werden nicht krank und bringen höhere Erträge.

Nuss-RhizomeSie können diese Technologie auch beim Anbau von schwarzen Walnüssen anwenden. Nützliche Sporen enthalten das Medikament Mikovital. Weichen Sie die Wurzeln des Sämlings darin ein, bevor Sie ihn pflanzen, oder geben Sie ihn beim Gießen in das Wasser. Und Ihre Schwarznuss wird schnell wachsen.

Pflegeregeln für Schwarznuss

reifer SchwarznussbaumDer größte Vertreter der Walnussbäume zeichnet sich durch einen erhöhten Feuchtigkeitsbedarf aus. Es kann sogar 1-2 Monate Überschwemmungen überstehen, ohne die Wurzeln zu beschädigen. Feuchtigkeit ist besonders wichtig für junge Sämlinge bis zu einem Alter von 2 Jahren. Gießen Sie sie oft und reichlich, aber nur bis Anfang August. Ab diesem Moment bereitet sich die Nuss auf den Winter vor, und übermäßige Feuchtigkeit verringert nur ihre Winterhärte..

Im Vergleich zu Walnüssen hat Schwarz eine erhöhte Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen. Er wird den Winter bei 40 Grad Frost gut überstehen. Aber junge, noch empfindliche Bäume sind für solch extreme Temperaturen nicht bereit. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie schwarze Walnüsse in der Region Moskau und im Norden anbauen, und decken Sie sie für den Winter ab..

Schwarznuss im HerbstSeltsamerweise braucht der Baum keinen formgebenden Schnitt als solcher. Schwarznuss lässt sich gut formen. Mit zunehmendem Alter trocknen die unteren Äste aus, der Stamm verlängert sich und oben bleibt eine üppige Krone. Nur gefrorene, beschädigte und unsachgemäß wachsende Triebe müssen Sie im zeitigen Frühjahr herausschneiden..

Wenn Sie nicht möchten, dass die Nuss hoch wird, schneiden Sie den oberen Wachstumspunkt der jungen Bäume ab.

Was die Düngung angeht, leben Nüsse unter natürlichen Bedingungen ohne zusätzliche Düngung. Vielmehr ernähren sie sich selbst, da das abgefallene und verrottete Laub der Schwarznuss die Hauptnährstoffquelle ist. Er braucht keine Mineraldünger und er verträgt sie nicht gut. Das Maximum, das Sie hinzufügen können, ist das Einbringen von organischem Material im Frühjahr in Form von Humus, Asche oder Mist.

Zusammenfassend können Sie sehen, dass das Pflanzen einer schwarzen Walnuss und ihre Pflege fast dasselbe sind wie der Anbau einer Walnuss. Aber der amerikanische Gast überwintert bei uns gut und verwöhnt ihn mit gesunden Früchten. Also versuche es und du wirst Erfolg haben!

Wie man Schwarznuss anbaut – Video

Previous Post
Kennen wir unseren Feind vom Sehen? Bartkäfer
Next Post
أفضل أصناف إيرجي للتعارف الشخصي
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector