Du bist gut geschützt, wenn eine schöne Nandina im Garten wächst
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Du bist gut geschützt, wenn eine schöne Nandina im Garten wächst

nandina im garten In seiner natürlichen Umgebung kommt Nandina in den subtropischen Bergwäldern Chinas und Japans vor. Im Land der aufgehenden Sonne wird die Pflanze Heiliger oder Himmlischer Bambus genannt. Tatsächlich gehört der Strauch zur Familie der Berberitzengewächse. Seine Zweige werden verwendet, um Häuser und Tempel zu schmücken. Es besteht die Überzeugung, dass der Anbau von Nandina in einem Garten oder auf einem persönlichen Grundstück das Zuhause vor Schwierigkeiten und Nöten schützt.

Beschreibung der Pflanze

immergrüner Strauch In freier Wildbahn wächst der baumartige immergrüne Strauch bis zur 6-Meter-Marke. Im zeitigen Frühjahr und Herbst färbt sich die Blattdecke von Nandina rosa, rot oder lila. Im Sommer hat der Strauch ein vertrauteres Aussehen mit hellem smaragdgrünem Laub..

Merkmale der Pflanze:

  1. Das Wurzelsystem der Pflanze ist stark verzweigt.
  2. Aufgrund der zahlreichen Triebe neigt die Pflanze zu einem schnellen Wachstum.üppiger Busch
  3. Dünne, flexible Stängel des Strauches sind mit schützender Rinde bedeckt. Der junge Wuchs hat eine bräunlich-violette Rindenfarbe. Bei erwachsenen Pflanzen wird die Rinde braun mit einem grauen Farbton..
  4. Dichtes Laub schafft eine voluminöse, sich ausbreitende Krone.
  5. Die Blattplatten sind groß, in Form eines länglichen Ovals mit glänzendem Glanz.
  6. Die Blütezeit ist der Frühsommer. An den Zweigen erscheinen quastenartige Blütenstände, die in kleinen weiß-rosafarbenen Blüten blühen.Blüte von Nandina
  7. Nach dem Ende der Blüte werden Früchte in Form von Beeren an die Zweige gebunden.Nandina-Beeren
  8. In der natürlichen Umgebung erfolgt die Vermehrung durch Samen oder vegetative Methode..

Obwohl Nandina zur Familie der Berberitzengewächse gehört, sind reife Beeren nicht essbar, in seltenen Fällen werden sie in der traditionellen chinesischen Medizin zur Zubereitung von Abkochungen und Aufgüssen verwendet.

Sorten von Nandina

GartendekorationDank der Forschung und Arbeit der Züchter wurden viele Zierstrauchsorten gezüchtet. Jetzt ist Nandina, die im Garten oder zu Hause angebaut wird, keine Seltenheit.

Beliebte Pflanzensorten:

  • Zwergsorten von Firepower oder Compacta wurzeln gut in Wintergärten, Gewächshäusern und zu Hause;Zwergsorten Firepower oder Compacta
  • die Sorte Alba unterscheidet sich von ihren Gegenstücken durch weiße Früchte;nandina Alba
  • die dekorative Nandina-Sorte Harbour Dwarf zeichnet sich durch eine leuchtend rote Blattdecke aus;Ziersorte von Nandina Harbour Dwarf
  • Sorte Nana Purpurea schmückt Ihren Haus- oder Gartenbereich mit Ziersträuchern mit violettem Laub.Vielzahl von Nana Purpurea

Nandina wächst bevorzugt in den Subtropen, daher wird sie in Küstenregionen mit heißem, feuchtem Klima im Freien angebaut.

Wachsende Nandina im Garten oder zu Hause

nandina im gartenDer einfachste Weg, exotische Sträucher in großen Blumentöpfen, Kübeln oder Töpfen zu züchten und im Sommer auf Balkon, Loggia oder Garten umzuziehen.

Mit kompetenter und rechtzeitiger Bepflanzung wächst und entwickelt sich Nandina Home schnell.

Vorbereitung zum Pflanzen von Nandina:

  1. Der Behälter für die Aufzucht von Ziersträuchern wird gründlich mit heißem Wasser gewaschen und mit lockerer, fruchtbarer Erde gefüllt.
  2. Der Säuregehalt des Bodens muss gesenkt werden, sonst schmerzt die Pflanze oft und entwickelt sich langsam.
  3. Auf den Behälterboden wird eine Drainageschicht aus feinem Kies oder Stein gelegt.
  4. Als nächstes wird die Pflanze in einen gut beleuchteten Raum mit einer Temperatur von +20 bis +25 Grad . gestellt.

nandina in einem topfIm Winter braucht die Pflanze Ruhe. Daher wird die Temperatur im Raum mit der Pflanze auf 12-15 Grad Celsius gesenkt. Auch im Winter benötigt Nandina Drinkak zusätzliche Beleuchtung.

Welche Pflege braucht Nandina im Garten

kurvige Nandina im GartenDie Pflanze ist anspruchsvoll zu pflegen, liebt Feuchtigkeit und braucht zusätzliche Nährstoffe. Im Sommer wird ein exotischer Strauch bewässert, während die oberste Bodenschicht austrocknet. Die Pflanze verträgt keine extreme Hitze und Trockenheit. Die Bewässerung erfolgt mit abgesetztem Wasser bei Raumtemperatur. Auch die Luft im Raum mit der Pflanze muss befeuchtet werden. Verwenden Sie dazu spezielle Geräte oder Sprühgeräte. Im Winter wird die Anzahl der Bewässerungen reduziert.

Während der aktiven Vegetationsperiode benötigen Ziersträucher eine komplexe Fütterung. Dazu werden mineralische und organische Düngemittel verwendet. Die Pflanzenfütterung erfolgt alle 15-20 Tage vom frühen Frühjahr bis zum späten Herbst..

Beschneidung

beschneiden nandinaDie Stängel des Strauches verzweigen sich nicht, sie gehen sofort in die Krone über. Die Pflanzen werden im zeitigen Frühjahr oder Spätherbst beschnitten, wobei alle überschüssigen und alten Triebe entfernt werden. Entfernen Sie auch getrocknete und beschädigte Blattplatten.

Ein Nandina-Busch, der in einem Garten oder Hinterhof angebaut wird, muss ebenfalls jährlich saniert werden..

Strauchvermehrung

Setzlinge von NandinaDie Pflanze wird durch Samen oder vegetative Methode vermehrt. Die Samen werden im Herbst aus reifen Früchten geerntet.

Zur Reproduktion von Nandinen werden Stecklinge aus einer erwachsenen Pflanze verwendet. Die Stelle, an der die Zweige geschnitten werden, wird mit einer Manganlösung und einem Wachstumsstimulans behandelt. Als nächstes werden die Stecklinge in einen Behälter mit fruchtbarer Erde gelegt und bis zum Ende des Bewurzelungsprozesses belassen..

Sie können auch neue Setzlinge von Ziersträuchern durch Wurzelwachstum erhalten.

Die Pflanze enthält giftige Substanzen, die der Gesundheit von Menschen und Haustieren schaden können. Alle Arbeiten zur Pflege von Nandina werden in Schutzhandschuhen durchgeführt..

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Nandina-BeerenZu Hause wird ein Strauch selten von schädlichen Insekten befallen, und die richtige Landtechnik verringert das Risiko, Krankheiten zu entwickeln. Pflanzen, die im Garten oder auf privaten Parzellen angebaut werden, werden jährlich mit speziellen Präparaten auf Basis von Fungiziden und Insektiziden behandelt. Beim Anbau eines exotischen Strauches treten manchmal Probleme durch unsachgemäße Pflege und Wartung auf..

Niedrige Luftfeuchtigkeit erhöht das Risiko des Herunterfallens und Austrocknens der Blätter der Pflanze. Und bei unzureichender Beleuchtung verlieren die Blätter ihre Farbe, was die dekorative Wirkung des Busches erheblich reduziert. Geschwächte Triebe weisen auf einen Mangel an nützlichen und nahrhaften Komponenten im Boden hin. Aber das Fallen der unteren Blattschicht ist ein natürliches Zeichen des Alterns von Nandina.

Nachdem Nandina alle Schwierigkeiten des Wachstums gemeistert hat, wird sie ihre Besitzer viele Jahre lang mit einem schönen Aussehen begeistern und das Design des Hauses oder des persönlichen Grundstücks ergänzen.

Atemberaubender Schönheits-Nandina-Strauch im Garten – Video

Previous Post
Wie man ein Hochbeet mit eigenen Händen macht
Next Post
لماذا وكيف يزرع مرج تيموثي
Adblock
detector