Wählen Sie eine Wachtelrasse für die Haltung
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wählen Sie eine Wachtelrasse für die Haltung

Wachtelrassen für Sommerhütten Wachteln sind gegenüber den Haftbedingungen unprätentiös. Die Rassen dieser Vögel werden in drei Gruppen unterteilt:

  • Ei;
  • Fleisch-und-Fleisch;
  • Fleisch.

Der Wachtelanbau begann im 12. Jahrhundert. In Russland galten Wachtelgerichte als königlich, und in Japan werden diese Vögel gezüchtet, um Eier zu gewinnen. Es gibt über 250 Rassen. Betrachten Sie die beliebtesten Rassen, die in Bezug auf die Haltungsbedingungen unprätentiös sind..

Japanische Wachtel

Japanische Wachteln gehören zur Gruppe der Eierrassen. Weibliche japanische Wachteln sind braun mit schwarzen und gelben Farbstreifen. Der Schnabel der Weibchen ist rosa. Ein Jahr lang legt eine japanische Wachtelweibchen bis zu 300 Eier mit einem Gewicht von 15 g. Das Lebendgewicht der Männchen erreicht 120 g, die Weibchen wiegen bis zu 150 g. Die Wachtel beginnt im Alter von fünf Wochen zu legen.

Weiße englische Wachteln

Eine der vielversprechendsten Fleischrassen ist die weiße englische Wachtel. Diese Rasse wurde als Ergebnis einer Mutation der japanischen Wachtel in England gezüchtet. Weibchen dieser Rasse beginnen im Alter von eineinhalb Monaten mit der Eiablage. Bis zu 280 Eier werden pro Jahr gelegt, deren Gewicht 10 g beträgt, bei einer häuslichen Haltung und einer ausgewogenen Futtergrundlage nehmen Wachteln im Alter von sechs Monaten um 300 g zu.

Marmor Wachteln

Die Marmorwachtel hat ihren Namen von der hellrauchigen Farbe der Federn. Diese Rasse wurde vom Allrussischen Institut für Geflügelindustrie entwickelt. Das Lebendgewicht der Männchen beträgt 150 – 180 g, die Weibchen wiegen bis zu 250 g. Die Eiproduktion von Wachteln erreicht jährlich bis zu 320 Eier. Das Gewicht der Eier beträgt 18 g Marmorwachteln werden aufgrund ihrer ungewöhnlichen Farbe als Ziervögel verwendet..

Wachtel Pharao

Pharao Wachteln sind Fleischwachteln. Sie nehmen schnell an Gewicht zu und sind in drei Monaten schlachtreif..

Das Gewicht einer Broilerwachtel hängt von den Haftbedingungen und der Vielfalt der Ernährung ab. Sie können die Vögel mit einer Getreidemischung füttern, dann wiegt der ausgenommene Kadaver der Männchen 160 g und der Weibchen 100 g..

Es gibt auch eine eigene Unterart der Pharaonenrasse mit weißem Gefieder. Diese Vögel sind sehr schwer zu finden, gelten aber als fleischfressende Rasse, da sie jährlich bis zu 230 Eier mit einem Gewicht von 12 g tragen.

Um Wachteln künstlich in einem Inkubator auszubrüten, werden Eier von zwei Monate alten Wachteln verwendet..

Previous Post
Merkmale der Verwendung der medizinischen Eigenschaften des Krauts Graviolat
Next Post
أمراض عنب الثعلب وعلاجها
Adblock
detector