Traditionelle Methoden im Umgang mit Blattläusen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Traditionelle Methoden im Umgang mit Blattläusen

Kampf gegen Blattläuse mit volkstümlichen Methoden Blattläuse vermehren sich sehr schnell. Tagsüber wird die Blattlauskolonie mit 200 neuen Individuen aufgefüllt. Sie ist in der Lage, eine erwachsene Pflanze in zwei Wochen zu zerstören. Auf Gurken und anderen Gemüsekulturen findet man große Blattlauskolonien. Aufgrund der Tatsache, dass sich diese Insekten vom Saft der Wirtspflanze ernähren, bringt sie keine Ernte ein, stoppt ihr Wachstum und kann im Laufe der Zeit sterben..

Blattläuse geben während ihrer lebenswichtigen Aktivität süßen Honigtau ab, von dem sich Ameisen ernähren. Es sind die Ameisen, die die Blattläuse zu großen Obstbäumen tragen. Dieses Insekt beginnt sich während der Blütezeit von Obstkulturen zu vermehren, wenn Bienen aus den Bienenstöcken fliegen. Die Behandlung mit insektiziden Präparaten ist zu diesem Zeitpunkt unerwünscht, daher verwenden viele Menschen traditionelle Methoden zur Bekämpfung von Insektenschädlingen.

Abkochung von scharfer Paprika

Eine Kontaktbehandlung ist eine gute Möglichkeit, Blattläuse loszuwerden. Dieses Insekt hat keine Schale, daher tötet eine Abkochung von Peperoni Blattläuse. Einige Minuten nach der Verarbeitung hören Personen, die die Brühe erhalten, auf zu füttern und sterben dann. Um die Brühe zuzubereiten, benötigen Sie:

  • schälen Sie zehn Paprikaschoten;
  • zerdrücke den Pfeffer zusammen mit den Samen;
  • kochen Sie es 20 Minuten lang in einem Liter Wasser unter Rühren;
  • lass die Brühe zwei Stunden ziehen.

Danach kann gesprüht werden. Um die Wirkung der Brühe zu verlängern, kann die Pflanze mit Folie abgedeckt werden. Blattläuse fallen auf die unteren Blätter der Pflanze oder in Blüten, von wo sie abgewaschen werden müssen. Nach mehrmaligem Besprühen mit solch einer brennenden Brühe wird die Blattlauskolonie deutlich zurückgehen.

Wenn eine lebende Blattlaus in der Nähe einer Pflanze zu Boden fällt, klettert das Insekt zurück und ernährt sich weiter von seinem Saft. Daher müssen die Reste der Kolonie besonders sorgfältig von jungen Trieben abgewaschen werden, vorzugsweise in einem Behälter.

Verarbeitung der Pflanze mit Knoblauchaufguss

Eine Abkochung von Knoblauch hat eine starke Wirkung auf Blattläuse. Daran sterben Insekten schneller als an der Verarbeitung einer Pflanze mit einer Abkochung von Peperoni. Nach der Verwendung von Pfefferbrühe nimmt die Blattlauskolonie deutlich ab, aber Sie werden die Schädlinge nicht vollständig los. Eine Abkochung von Knoblauch ist viel wirksamer gegen Blattläuse. Nach zwei Wochen regelmäßiger Behandlung ist die Blattlauskolonie vollständig zerstört. Sie können eine Abkochung von Knoblauch genauso wie eine Abkochung von Peperoni zubereiten, indem Sie eine Knoblauchzehe in einem Liter Wasser kochen.

Previous Post
Merkmale der Calendula-Tinktur und die Regeln für ihre Verwendung
Next Post
زراعة الكيوانو الرائعة من البذور – ما يحتاج البستاني إلى معرفته
Adblock
detector