Heiß- und kaltgeräucherte elektrostatische Räucherkammer
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Heiß- und kaltgeräucherte elektrostatische Räucherkammer

elektrostatische Räucherei Eine elektrostatische Räucherkammer ist ein praktisches Werkzeug für diejenigen, die in kurzer Zeit leckeres und aromatisches Räucherfleisch erhalten möchten. Mit diesem Gerät können Sie in nur einer halben Stunde geräuchertes Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte zubereiten, und gleichzeitig ist der Genuss einfach unglaublich. In anderen Räuchereien kann dies jedoch nicht Stunden dauern, sondern 2-3 Tage oder mehr. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Merkmale der Eigenproduktion von elektrostatischen Rauchgeräten zu berücksichtigen..

Zum Thema: Kaltgeräucherte Räucherei zum Selbermachen!

Das Funktionsprinzip des Geräts

Das Prinzip der Räucherei Die elektrostatische Räucherkammer ist ein praktisches Gerät zum Räuchern von Lebensmitteln. Während der Arbeit werden Produkte mit Rauch verarbeitet, und unter seinem Einfluss treten im Fleisch zwei Arten von Reaktionen auf – Denaturierung und Hydrolyse. Bei diesem Vorgang gibt es keinen Einfluss des elektrostatischen Feldes.

Bevor Sie mit der Herstellung des Geräts fortfahren, sollten Sie jedoch auf die wichtigen Merkmale des Arbeitsablaufprinzips achten:

  • während des Betriebs des Geräts tritt Rauch durch das Netz aus;
  • das Netz steht unter dem Einfluss hoher Gleichspannung. Dies wird erreicht, indem der Pluspol daran angeschlossen wird;
  • kein großer Indikator für die Stromstärke geht vom Netz aus;
  • der Arbeitsprozess der Räucherei trägt zur Ionisierung des Rauchs bei, der mit Lebensmitteln in die Kammer gelangt.

Wie erstelle ich eine Räucherei?

Es gibt verschiedene Arten von elektrostatischen Kontrollgeräten, die zu Hause hergestellt werden können:

  • einen alten Transformator von einem Fernseher verwenden;
  • Verwendung eines alten Zweitaktmotors oder einer Zündspule.

Jede elektrostatische Räucherkammer zum Kalt- und Heißräuchern verfügt über einen Stromkreis, der leicht zu Hause hergestellt werden kann.

Elektrostatische Räucherkammer – Diagramm und Zeichnungen

FunktionsdiagrammUm Ihre eigene Ausrüstung für Raucherprodukte herzustellen, sollten Sie herausfinden, wie das Gerät aussieht. Ein spezielles Diagramm einer elektrostatischen Räucherkammer und ihrer Zeichnungen ermöglicht es Ihnen, vollständig zu verstehen, woraus das Gerät besteht und welche wichtigen Elemente es hat.

MontagezeichnungDas allgemeine Diagramm eines elektrostatischen Geräts zeigt alle Hauptkomponenten des Geräts, nämlich den Ofen, sein Körper kann aus einem Metall-, Holz- oder Kunststoffsockel bestehen. Ein Spannungsgenerator ist notwendigerweise in der Nähe davon befestigt..

Eine elektrostatische Räucherei mit eigenen Händen muss unbedingt ein Heizelement oder einen Gasbrenner im Gerät haben, diese Elemente werden benötigt, um die Späne zu erhitzen, aus denen Rauch mit der erforderlichen Dichte und dem erforderlichen Aroma entsteht.

In der Vorrichtung der elektrostatischen Rauchvorrichtung ist ein Ventilator vorgesehen, um eine bestimmte Luftmenge zu blasen, die die Entzündung des Sägemehls verhindert. Sattrauch muss mit Wasser gekühlt werden, dann gelangt er durch die Armatur in den Ofenraum.

Notwendige Materialien

Spirale elektrische HeizungIm Gerät einer elektrostatischen Räucherei sollte eine Spannung von durchschnittlich 20-30 kW eingehalten werden. Für diese Zwecke wird ein Hochspannungsgenerator verwendet. Dieses Element kann fertig gekauft oder selbst hergestellt werden..

Ein Hochspannungsgenerator kann aus folgenden Elementen bestehen:

  1. Anwendung der Zündspule und des Maschinenschalters. Der Hochspannungsblock, der aus diesen Elementen besteht, ist eine einfache Schaltung mit einem Netzteil und einem Schalter. Der Generator, der Impulse setzen soll, sollte eine Frequenz von 1-2 kHz haben, die Spannungsanzeige des gesamten Netzes sollte 12 V betragen. Dies erfordert etwa 1-2 A.
  2. Fertigung aus einem Netztransformator. Die vom Generator kommenden Impulse treiben den Transistor an. Dies ermöglicht es, eine konstante Spannung von etwa 20-25 kW zu erhalten. Für die Fertigung wäre ein Generator aus einem TV-Scan eine ideale Option, er erzeugt eine gute Beschleunigung der Rauchpartikel, sodass der Räucherprozess viel früher endet.

Dann können Sie mit dem Bau eines Dampfgenerators beginnen. Es wird empfohlen, dafür einen Körper aus einem gusseisernen Kohlenbecken oder eine Pfanne mit rostfreiem Boden zu verwenden, die dicke Wände und einen Boden hat. Auf die Bodenfläche muss Granit oder Kalkstein gegossen werden, die Schicht muss eine Dicke von 2-3 cm haben. Darauf ist ein Heizelement installiert.

Als Heizelement kann eine Spirale aus einem Kamin oder einem Bügeleisen verwendet werden, die Isolierringe mit keramischer Basis haben muss. Oben muss ein Blech mit Löchern angebracht werden, das wie ein Sieb aussehen sollte. Darauf wird eine Schicht Chips mit einer Höhe von bis zu 5 cm gegossen.

Um den Rauch gleichmäßig zu verteilen, wird empfohlen, einen Diffusor über dem Schornsteinauslass zu installieren. Dabei wird eine Lochplatte verwendet..

Zusätzlich zu den Gittern sind Nadelelektroden befestigt. Ihre Platzierung sollte einheitlich sein. An den Bereich der Haken, an dem Fleisch, Fisch und andere Räucherprodukte aufgehängt sind, muss eine Anode angeschlossen werden..

Montage der Hochspannungseinheit

Montage der HochspannungseinheitEine kaltgeräucherte elektrostatische Räucherei muss unbedingt über eine Hochspannungseinheit verfügen, wodurch im ausgestoßenen Rauch positive Ladungen erzeugt werden. Aber die Produkte selbst, die an Haken aufgehängt werden, sind mit einer negativen Ladung gesättigt. Dadurch können Sie den Räucherprozess und die Sättigung mit Aromen von Fleisch, Fisch erheblich beschleunigen.

Die Hochspannungseinheit ist das komplexeste Bauteil in einem elektrostatischen Gerät. Es befindet sich im Bereich der Räucherkammer. Dieses Element kann von Hand durchgeführt werden, dazu sollten Sie Folgendes tun:

  • das erste, was zu tun ist, ist das Netz auszuschneiden;
  • Gestelle werden hergestellt;
  • Rahmen werden hergestellt;
  • am Ende werden die Dichtungen ausgeschnitten und der Griff entsteht.

Der Zusammenbau des Gerätes muss in strikter Reihenfolge erfolgen. Die Installation sollte nur auf einer ebenen Fläche erfolgen..

Die Herstellung eines elektrostatischen Rauchgeräts dauert nicht lange, Hauptsache alle wichtigen Regeln und Empfehlungen befolgen. Für die Herstellung können Sie improvisierte Elemente verwenden, die fast jeder zu Hause hat. Trotzdem sollten Sie zunächst die Hauptmerkmale des Prozesses sorgfältig studieren, damit es in Zukunft keine Schwierigkeiten und Probleme gibt..

4-teiliges Video zum elektrostatischen Rauchen

Previous Post
Bewertung der besten Modelle von Benzin-Rasenmähern
Next Post
كيف تنمو شتلات اللوبيليا بنفسك
Adblock
detector