Pflastersteine ​​selber machen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Pflastersteine ​​selber machen

Pflastersteine Um den Vorort zu verbessern, werden nicht nur Plantagen und dekorative Elemente benötigt, sondern auch die Anordnung von Wegen. Der Baumarkt bietet viele Möglichkeiten für Beschichtungen, unter denen Pflastersteine ​​die führende Position einnehmen..

Arten von Pflastersteinen

Moderne Technologien ermöglichen es Ihnen, Pflasterplatten für eine Vielzahl von Formen, Größen und Farben auszuwählen. Viele Verbraucher wissen bereits seine Vorteile zu schätzen:

  • Attraktivität;
  • lange Lebensdauer;
  • hohe Qualität;
  • Beständigkeit gegen Sonnenlicht und äußere Einflüsse.

Fabrikfliesen werden auf zwei Arten hergestellt:

  1. Vibrationsguss – das resultierende Produkt eignet sich für die Bildung kleiner Flächen und Gartenwege, auf denen die Bewegung von Personen nicht revitalisiert wird;
  2. Vibrationskompression – die resultierende Fliese ist eher zum Parken eines Autos oder zum Verlegen einer Straße gedacht, dh für Orte mit hoher Belastung.

Darüber hinaus können Sie mit Ihren eigenen Händen Pflasterplatten für eine Sommerresidenz herstellen. Hier lohnt es sich, sich für mehrere Optionen zu entscheiden, die mehr von der Gestaltung des Vorstadtbereichs abhängen:

  • aus Holzbrettern oder Baumstämmen;
  • aus Betonplatten;
  • mit Beton gefüllt;
  • Betonstein;
  • Naturstein;
  • Kunststoff- und Gummiplatten.

Weg aus Holzklötzen

Was macht man pflastersteine?

Formen für FliesenFertige Fliesen für Gartenwege sind nicht billig. Wenn die Mittel begrenzt sind, kann dies daher von Hand erfolgen. Die Eigenproduktion von Gehwegplatten macht es exklusiv und langlebig. Und während der Arbeit wird der Meister ein Meer von Positivem und Vergnügen erhalten. Dieser einfache, aber langfristige Prozess wird auch von denen, die keine konstruktiven Kenntnisse haben, vollständig gemeistert..

Für die Herstellung benötigen Sie:

  • Zementgrad nicht niedriger als M400, sauberer Flusssand und Wasser;
  • Holzblöcke und Sockel zur Herstellung von Formen oder vorgefertigten Kunststoffformen;
  • Verstärkungsgitter oder Stahlstangen;
  • jegliche Schmiermittel für die Form;
  • kleiner Betonmischer;
  • für farbige Fliesen – Farbpigment;
  • ein Muster erstellen – eine Gummimatte mit Muster.

Um die Lösung vorzubereiten, müssen Sie Zement (M400), Sand und Wasser im Verhältnis 1: 3: 0,5 vorbereiten. Wenn bei der Herstellung von Fliesen Zement der Marke M500 verwendet wird, muss dieser im Verhältnis 1: 4: 0,5 . eingenommen werden.

Sand wird zuerst in den Betonmischer getaucht, dann, ohne die Rotation zu stoppen – Zement, Wasser wird nach und nach hinzugefügt. Mischzeit – 10 Minuten.

Die Ausgabe sollte keine zu flüssige Lösung sein, aber viskos und nicht winzig. Gießen Sie die resultierende Mischung, während Sie die Trommel drehen und sie vorsichtig kippen. Wenn Sie farbige Fliesen herstellen möchten, muss der Mischung eine halbe Minute vor der Lieferung des Zements Pigment hinzugefügt werden..

Eigenproduktion von Gehwegplatten

Die Form zur Herstellung von Fliesen aus Holzblöcken und einem flachen Untergrund kann in verschiedenen Konfigurationen und in beliebigen Abmessungen hergestellt werden. Zu beachten ist vor allem eine Regel: Die Abmessungen sollten 30 x 50 cm nicht überschreiten, da sonst Risse auftreten können. Am besten befestigen Sie die Seitenteile mit Schrauben. Dies erleichtert das Lösen der Fliese, da es ausreicht, nur die Schrauben zu lösen und die Form zu zerlegen..

Formulare für Pflasterplatten Foto

Vorbereitete oder fertige Kunststoffformen sowie eine Gummimatte müssen mit einer dünnen Fettschicht geschmiert werden. Legen Sie eine Schablonenmatte auf den Boden der Form und gießen Sie die fertige Mischung bis zu einer Höhe von 3 cm hinein, dann müssen Sie die Bewehrung anbringen und eine weitere Schicht Betonmörtel (3 cm) gießen. Als nächstes sollten die Formulare auf einem Rütteltisch bearbeitet werden. Dieser Prozess stärkt das Produkt und verbessert seine Leistung. Am Ende der Vibrationsbehandlung müssen die Formen mit Polyethylen abgedeckt und 2 Tage stehen gelassen werden..

Wenn die Betonmischung ausgehärtet ist, kann die geteilte Form demontiert und die Fliesen vorsichtig aus den Kunststoffformen geschüttelt werden. Pflasterplatten zum Selbermachen für Ferienhäuser können nach 10-12 Tagen auf Gartenwegen verlegt werden.

Herstellung von Gehwegplatten “Kiefernschnitt” (Video):

Pflastersteine ​​aus Flusssteinen

Wenn sich die Datscha in der Nähe des Flusses befindet, können gewöhnliche Steine ​​​​als Dekoration für Pflasterplatten verwendet werden. Für das Produkt eignen sich kleine Steine ​​mit interessanter Form. Um die Fliesen zu verebnen, müssen Sie eine Holzschalung herstellen. Nachdem der Beton mit Bewehrungsstäben Form angenommen hat, ist es notwendig, die oberste Schicht mit Stein zu verlegen. Drücken Sie dann mit einer Kelle die Steine ​​​​mit Kraft in die Lösung. Nach dem Trocknen des Betons können die Dekorfliesen von der Schalung entfernt werden.

Steinfliesen

So verlegen Sie Pflastersteine ​​richtig?

Bevor Sie die Fliesen auf der zukünftigen Schiene auslegen, müssen Sie zuerst den Untergrund vorbereiten. Dieser Prozess besteht aus den folgenden Schritten:

  • Markup. Die Baustelle wird von Baumstümpfen, Baumstümpfen, Schutt befreit und mit Werkzeugen oder Baugeräten eingeebnet.
  • Böschungsvorbereitung. Zuerst wird die oberste Bodenschicht entlang der Spurbreite entfernt, dann werden Baken installiert – in den Boden getriebene Heringe, entlang derer der Faden gezogen wird. Dies ist eine Art Grenze des Ferienhauses.
  • Schüttgut verlegen. Schotter wird in den vorbereiteten Bereich gegossen und mit einem Rechen auf der gesamten Baustelle eingeebnet, so dass eine ebene Oberfläche ohne Unebenheiten und Gruben entsteht. Um die Festigkeit und Dichte des Untergrundes zu erhöhen, wird der verlegte Schotter verdichtet. Darauf wird eine Schicht aus gesiebtem Flusssand gegossen, der ebenfalls eingeebnet und verdichtet wird.
  • Einbau von Bordsteinen. Entlang des Weges wird von einer oder beiden Seiten ein flacher Graben vorbereitet, in den Sand bis zu einer Höhe von 5 cm gegossen wird. Seine Tiefe wird aus der Tatsache berechnet, dass 60% des Bordsteins gepflastert sind.

Nach Fertigstellung der groben Sand- und Zementschicht im Verhältnis 1: 5 wird eine Sandmischung hergestellt. Es wird bis zu einer Höhe von ca. 2 cm auf den Schienenfuß gegossen. Jetzt beginnt die Montage der Schiene.

Fliesen legen

Es ist besser, die Bewegungsrichtung vom Haus zum Tor zu wählen. Jede Fliese sollte sehr eng zueinander verlegt werden und abwechselnd einen Abstand von etwa 0,8 cm lassen.Während des Verlegens muss jede Fliese mit einem Hammer gestampft und die Ebenheit der Verlegung regelmäßig mit einer Wasserwaage überprüft werden. Bestreuen Sie nach Abschluss der Arbeiten zur Festigkeit der Verbindung den gesamten Weg mit Sand, bedecken Sie das Gebiet und gießen Sie nach einigen Tagen Wasser ein.

Fliesenspur

Video: Eigenproduktion von Gehwegplatten

Previous Post
Eine unangenehme Bekanntschaft oder parasitäre Pilze
Next Post
من يحتاج النعناع البري ولماذا
Adblock
detector