Aus altbackenem Brot kann und soll ein leckeres und gesundes Gericht werden
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Aus altbackenem Brot kann und soll ein leckeres und gesundes Gericht werden

altes Brot für ein leckeres Dessert Brot ist der Kopf von allem. Brot wurde zu allen Zeiten mit großem Respekt behandelt, denn dieses Produkt war die Grundlage der menschlichen Ernährung. Leider verliert im Laden gekauftes Brot recht schnell seinen Geschmack. Altes Brot wegzuwerfen ist ein Verbrechen! Daher gibt es in allen Küchen der Welt köstliche Gerichte, deren Grundlage das Brot oder Brötchen von gestern ist..

Frühstück mit altbackenem Brot kochen

altbackene Brotcrotons Um den Tag richtig zu beginnen, müssen Sie ihn mit einem leckeren und gesunden Frühstück beginnen. Sie können zum Beispiel Croutons mit altbackenem Weißbrot, Eiern, Milch und Käse herstellen..

Das Rezept ist einfach:

  1. 3 Eier in eine Schüssel schlagen und mit einem Schneebesen verquirlen.Eier mit einem Schneebesen schlagen
  2. Unter Rühren eine Prise Salz und 50 ml Milch zu den Eiern geben.Milch zu den Eiern geben
  3. Gießen Sie die Ei-Milch-Mischung in eine breite und flache Schüssel.
  4. Das Brot von gestern in dünne Scheiben schneiden und die Scheiben zum Einweichen in die vorbereitete Masse tauchen.altbackenes Brot schneidenBrot in Eier tauchen
  5. Eine Pfanne über dem Feuer erhitzen, etwas Pflanzenöl hinzufügen und die eingeweichten Brotstücke hineingeben. Croutons von beiden Seiten 2 Minuten braten.Croutons braten
  6. Die vorbereiteten Croutons auf einen Teller geben, mit Tomatenscheiben garnieren, mit geriebenem Käse und Kräutern bestreuen.

Für einen Snack – Roggencrotons “Drei Krusten”

RoggencrotonsSnacken ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Mahlzeit. Eine beliebte Delikatesse von Erwachsenen und Kindern – Roggencrotons können aus den Resten des gestrigen Brotes hergestellt werden. Altes Brot eignet sich dafür besser als frisches Brot. Es schneidet gut und bröckelt nicht.

altbackenes Brot schneiden

Für Croutons das Brot in lange dünne Würfel schneiden und mit Olivenöl beträufeln.

Fügen Sie dem Butterbrot einen Teelöffel natürliches Gewürz hinzu, um dem knusprigen Leckerbissen einen aromatischen Geschmack zu verleihen. Am besten eignen sich hierfür Paprika, Dill oder gemahlener Knoblauch..

der Prozess der Herstellung von CrackernBrot, Butter und Gewürze vorsichtig mischen, gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und im Ofen trocknen.

Alte Brotgerichte zum Mittagessen

Erstens, zweitens, drittens und Salat – all das kann man aus altbackenem Brot machen.

Saisonaler Gemüse- und Weißbrotsalat

Gemüsesalat und Croutons

Jeder wird diesen schönen Sommer-Tomaten-Weißbrot-Salat lieben:

  • die grüne Paprika dünn in Streifen schneiden;die Paprika hacken
  • Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden;schneide die Zwiebeln
  • fleischige Tomaten in große Scheiben schneiden;die Tomaten hacken
  • Gemüse in einer tiefen Schüssel umrühren;
  • den Salat mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken;
  • das altbackene weiße Brot in kleine Stücke schneiden und trocknen.trockene Cracker

Damit der Salat gelingt, das Brot zuletzt zum Salat geben, nochmals umrühren und sofort servieren..

Bauernbrotsuppe

Bauernbrotsuppe und altbackenes BrotEin originelles und herzhaftes Mittagsgericht – alte Bauernbrotsuppe. Dafür braucht man 300 g Schwarzbrot von gestern..

Beginnen Sie mit der Zubereitung des Gerichts:

  • mischen Sie die getrockneten Stücke mit fein gehackten Kräutern und Zwiebeln (1 Stück);Croutons mit Kräutern mischen
  • Eine tiefe Pfanne erhitzen, 50 g Butter schmelzen und die Brot-Zwiebel-Mischung auslegen, braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind;
  • Übertragen Sie die Mischung in einen Topf, gießen Sie heißes Wasser (+ 80-90 ° C) ein und stellen Sie es auf mittlere Hitze.
  • eiweiß (3 Stück) mit einem Mixer zu weißem Schaum schlagen, einen dünnen Strahl heißer Brühe (1-1,5 EL) einfüllen und die Mischung in einen Topf gießen;
  • Roggenbrotsuppe sofort nach dem Aufkochen vom Herd nehmen, gehackte Petersilie dazugeben.

Bauernbrotsuppe heiß servieren.

Zum zweiten – Brotkoteletts

altbackenes Brot und BrotkotelettsEin einfaches Rezept aus dem Brot von gestern – fleischlose Koteletts. Für dieses Gericht benötigen Sie 5-6 Scheiben Weißbrot, frische Kräuter, Käse, Eier und Milch.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Brot in Milch (100 ml) 5 Minuten einweichen. Brot in Milch einweichenDrücken und in eine tiefe Schüssel geben.
  2. Zwiebel, Knoblauch, Petersilie hacken und zum Brot geben.Knoblauch und Kräuter hacken
  3. Hartkäse (200-250 g) reiben und zur Masse geben.Hartkäse reiben
  4. 2 Eier in Brot- und Käsehack brechen, salzen, pfeffern und gründlich vermischen.
  5. Aus Hackfleisch Schnitzel formen, in Semmelbröseln wälzen.Brötchen formen
  6. In Pflanzenöl goldbraun frittieren.Schnitzel aus altbackenem Brot braten

Brotlaibchen mit Gemüse oder Sauerrahm servieren.

Kwas aus Roggenbrösel

altes Roggenbrot für Kwas

Um traditionellen russischen Kwas zuzubereiten, benötigen Sie einen Sauerteig aus Roggencrackern:

  1. Geröstete Cracker (3-4 Handvoll) in ein Literglas geben.Cracker in ein Glas geben
  2. 1-2 EL zu den Semmelbröseln geben. Esslöffel Zucker und mit kochendem Wasser übergießen ½ Banken. Auf 28-30 ° abkühlen.Zucker und kochendes Wasser hinzufügen
  3. 5 g Trockenhefe hinzufügen und 2-3 Tage an einem warmen Ort im Licht lassen.
  4. 5-6 Roggencracker in ein 3-Liter-Glas geben, 1-2 Esslöffel Zucker hinzufügen und die Hälfte des Glases mit kochendem Wasser übergießen.
  5. 2-3 Esslöffel Sauerteig in die abgekühlte warme Flüssigkeit geben. Zugedeckt an einem warmen Ort einen Tag gären lassen.Fermentation von Kwas
  6. Vor Gebrauch abgießen und abkühlen lassen.

Bewahren Sie fertiges Kwas in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank nicht länger als 2 Tage auf.

Der Inhalt der Dose sollte nach dem Ablassen des Getränks als Vorspeise für die Zubereitung der nächsten Portionen Kwas . verwendet werden.

Altbackenes Brot für die Zubereitung eines Galadinners

altbackenes Canapé-BrotWas machen Sie mit altem Brot zum Abendessen, um Ihre Gäste zu überraschen? Heiße Sandwiches und Häppchen, originelle Snacks, delikate Desserts, aromatisches Gebäck.

Für gesellige Zusammenkünfte ist ein schnelles Rezept für einen eleganten Parus Canapé perfekt:

  1. Das Schwarzbrot von gestern in Quadrate schneiden.
  2. Jeden Bissen mit Weichkäse bestreichen.
  3. Zur Dekoration eine frische Gurke längs in dünne längliche Teller schneiden

    und in Form eines Segels auf Spieße stecken.

  4. Alle vorbereiteten Zutaten nacheinander auf einen Spieß stecken, um ein Boot mit Segel zu bauen.

Servieren Sie Canapé-Sandwiches auf einer flachen Platte, garniert mit Petersilie und Dill.

Fruchtdessert aus altbackenem Brot

altbackenes DessertbrotDer Brotlaib von gestern lässt sich ganz einfach in ein Fruchtdessert verwandeln.

Dazu benötigen Sie:

  • altbackenes weißes Brot;
  • 100 g Butter;
  • 200 g frische entkernte Kirschen (Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren);
  • ein Glas Wasser;
  • 200 g Zucker;
  • 250 g Sauerrahm.

Das Brot in Würfel schneiden. In Butter goldbraun braten. Auf eine Serviette legen, um überschüssiges Fett zu entfernen. Die Beeren in einen Topf geben, Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Zucker hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Das gebratene Brot in einen Topf geben, den Fruchtsirup darübergießen. Bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen lassen. Abkühlen. In Schalen anrichten, mit Sahne dekorieren oder geschätzt.

Eine sparsame Hausfrau wird immer einen Weg finden, altbackenes Brot in ein einzigartiges Gericht zu verwandeln..

Videorezept für die Zubereitung eines Desserts aus altbackenem Brot und Erdbeeren

10 Ideen, wie man altbackenes Brot verwendet – Video

Previous Post
Bewertung der besten Modelle von Benzin-Rasenmähern
Next Post
كيف تنمو شتلات اللوبيليا بنفسك
Adblock
detector