Sonnenblumenkern-Dressing: wie und was zu tun ist
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Sonnenblumenkern-Dressing: wie und was zu tun ist

Können Sie uns bitte sagen, welche Präparate zur Behandlung von Sonnenblumenkernen verwendet werden? Letztes Jahr wurde das Saatmaterial bereits verarbeitet gekauft und nichts zusätzlich gemacht. In dieser Saison werden wir unser eigenes Saatgut aus der letztjährigen Ernte aussäen. Wie man die Kultur vor Krankheiten schützt?

Sonnenblumenkernbehandlung Eine gute Sonnenblumenernte hängt direkt von der Qualität des Saatguts ab. Die Behandlung von Sonnenblumenkernen mit speziellen Präparaten kann die Ertragsindikatoren deutlich erhöhen. Darüber hinaus keimen behandelte Samen besser, und Pflanzen werden weniger krank und werden nicht von Schädlingen geschädigt..

Saatgutbehandlungsverfahren vor der Aussaat

Sonnenblumenkerne Es gibt zwei Möglichkeiten, die Keimung von Sonnenblumen zu erhöhen und die Kulturpflanzen vor Pilzen und Schädlingen zu schützen:

  1. Einweichen der Samen in einer desinfizierenden wässrigen Lösung.
  2. Nach der Inkrustation der Saat durch feindisperse Verarbeitung mit speziellen Mitteln.

Samen einweichen

Beizen mit KaliumpermanganatDie Einweichbehandlung wird am häufigsten von Sommerbewohnern verwendet, die eine kleine Menge Sonnenblumen anbauen. Dies können sowohl Nahrungssorten für den eigenen Bedarf als auch dekorative Arten sein.. Sie können Samen desinfizieren, indem Sie sie in eine Lösung legen:

  1. Kaliumpermanganat für 2 Tage.
  2. Knoblauch und Zwiebeln. Für 2 Liter kochendes Wasser – 100 g Knoblauch (gehackt) und 2 Handvoll Zwiebelschalen. Bestehen Sie auf einen Tag und weichen Sie die Samen über Nacht darin ein.

Sonnenblumenkern-Dressing: empfohlene Inlay-Zubereitungen

einlage mit drogenInlay ist die künstliche Herstellung eines Films auf Samen, der sie schützt und ihre eigene Immunität erhält. Bei großen Aussaatmengen wird dies im trockenen oder halbtrockenen Verfahren mit speziellen Geräten durchgeführt. Nach einer solchen Behandlung müssen die Samen nicht zusätzlich getrocknet werden..

In kleinen privaten Betrieben ist die Nassmethode beliebter. Es beinhaltet das Gießen oder Besprühen von Samen mit einer wässrigen Lösung unter Zusatz spezieller Präparate. Nach der Nasskultur muss das Saatgut getrocknet werden..

Je nach Verarbeitungszweck (Schutz vor Krankheiten oder Schädlingen oder Verbesserung der Pflanzenentwicklung) werden für Sonnenblumen verwendet:

  1. Wachstumsstimulanzien (Treptol).
  2. Fungizide (Capital, Doc Pro, Bolivar Forte, Greenford AS, Maxim).
  3. Mikrodünger (Plantafol, Boroplus, Speedfol Bor, Alpha Grow Extra).
  4. Insektizide (Decis, Fufanon, Diazonin, Gaucho).

Darüber hinaus wird der Standort mit Herbiziden behandelt, um zukünftige Kulturen vor Unkraut zu schützen. Sie werden unmittelbar vor der Aussaat mit bodenwirksamen Präparaten, z. B. Harnes, ausgebracht. Ein solcher integrierter Ansatz ermöglicht es Ihnen, eine höhere Rendite zu erzielen..

Sonnenblumenkerne zu Hause einlegen – Video

Previous Post
Was sind die Vorteile von Johannisbeerblättern für unsere Gesundheit?
Next Post
لماذا تعد التعريشة ضرورية لزراعة العليق؟
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector