Warum brauchen Sie Borsäure für Zimmerblumen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Warum brauchen Sie Borsäure für Zimmerblumen

Sagen Sie uns, warum und wie Borsäure für Zimmerblumen verwendet wird? Dieses Jahr hat sich für meine grünen Haustiere als Pech erwiesen. Im Frühjahr begannen viele Pflanzen zu verblassen, und das Wachstum hörte auf. Aber die traurigste Situation ist vielleicht bei Pelargonien. Jedes Jahr blühten sie reichlich, aber jetzt trocknen die Blütenstände aus, ohne sich zu öffnen. Subtrahiert, dass der Grund ein Mangel an Bor sein kann. Wie man eine Fütterungslösung richtig zubereitet und wie oft Blumen damit verarbeitet werden?

Borsäure für Topfblumen Bor ist eines der notwendigen und wichtigen Spurenelemente für die normale Entwicklung aller Kulturpflanzen, einschließlich Zimmerpflanzen. Der Boden enthält wenig davon, und selbst dann wird die Chemikalie schnell ausgewaschen. Daher wird Borsäure für Zimmerpflanzen oft als separate Fütterung verabreicht. Wofür ist es und wie wird das Medikament richtig angewendet??

Wie Borsäure bei Zimmerblumen wirkt

Borsäure-Pulver Durch die Verwendung von Borsäure wirken sich Pflanzen in allen Entwicklungsstadien positiv aus, nämlich:

  • die Keimung der Samen nimmt mit der Sämlingszuchtmethode zu;
  • Sämlinge passen sich nach dem Pflücken schneller an;
  • Wachstumsprozesse werden aktiviert, Blüten beginnen sich aktiv zu verzweigen und bauen zusätzliche Wurzeln auf;
  • die Qualität der Blüte verbessert sich, die Anzahl der Knospen nimmt zu.

Borsäure ist auch ein ausgezeichnetes Antiseptikum. Es schützt Blumen vor vielen Krankheiten und erhöht ihre Widerstandsfähigkeit gegen extreme Temperaturen..

Anzeichen von Bormangel bei Pflanzen

Anzeichen von BormangelEs ist möglich, anhand der folgenden Erscheinungsformen festzustellen, dass Haustieren mit grünem Fenster Bor fehlt und gefüttert werden müssen:

  • die Spitzen der Pflanzen scheinen zu frieren und ihr Wachstum zu stoppen, während sich die Seitentriebe weiter bilden können;
  • die Blätter werden blass, gelblich, besonders die oberen, und bei Geranien werden sie vollständig weiß;
  • junge Blätter wachsen zunächst unregelmäßig, gekräuselt und sehr brüchig;
  • Blütenstände fallen ab, ohne sich zu öffnen, oder die Knospen sind sehr klein.

Wenn Sie nicht rechtzeitig reagieren, können die Blumen ganz verschwinden. Zuerst stirbt die Spitze ab und dann alle Stiele.

Borsäure für Zimmerpflanzen: Anwendungsmerkmale

Bor ernähren sich von einem BlattDas Füttern von Blumen mit Bor kann Wurzel und Blatt sein. In beiden Fällen ist es wichtig, die Dosierung des Arzneimittels zu beachten, da ein Überschuss an Bor Verbrennungen verursacht. Gleichzeitig ist es unwahrscheinlich, dass die Pflanze gerettet werden kann – die Blätter mit Verbrennungen sterben ab.

Borsäure wird in Form kleiner Körnchen hergestellt, die sich nicht gut auflösen. Verwenden Sie zur Herstellung der Arbeitslösung nur leicht heißes Wasser in geringer Menge. Dann müssen Sie nur noch kaltes Wasser hinzufügen und die Lösung auf das gewünschte Verhältnis bringen..

Für die Blattfütterung ist es notwendig, 0,5 g des Arzneimittels in 1 Liter Wasser aufzulösen und die Pflanzen zu besprühen. Genug 2-3 Behandlungen vor der Blüte. Sie können beim Pflanzen auch etwas Granulat in die Erde geben, aber achten Sie darauf, dass es gut mit der Erde vermischt wird. Borsäurepräparate werden besonders von Veilchen und Geranien geliebt..

Wie man ein kombiniertes Blumendressing mit Borsäure, Kaliumpermanganat und Jod macht – Video

Previous Post
Was sind die Vorteile von Johannisbeerblättern für unsere Gesundheit?
Next Post
لماذا تعد التعريشة ضرورية لزراعة العليق؟
Adblock
detector