Wie man einen Kranz aus Zapfen und Eicheln macht – eine einfache Idee für eine schöne Haustürdekoration
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man einen Kranz aus Zapfen und Eicheln macht – eine einfache Idee für eine schöne Haustürdekoration

Sag mir, wie man einen Kranz aus Zapfen und Eicheln macht? Meine Tochter hat beschlossen, dass wir für die Neujahrsfeiertage unbedingt einen an die Haustür hängen müssen und gibt mir jetzt keinen Passierschein. Wir haben genug Material – im Herbst sind wir in den Wald gegangen, er ist nicht weit von uns entfernt und wir haben viele Eicheln gesammelt. Es war notwendig, eine ganze Familie von Männern aus ihnen für die Schule zu machen. Und auf dem Rückweg nahmen wir einen Korb voller Zapfen mit, rund und schön lang. Wie kann man das alles jetzt blenden, um einen Kranz zu machen??

wie man einen Kranz aus Zapfen und Eicheln macht Die westliche Tradition, Häuser und Türen mit Weihnachtskränzen zu schmücken, hat sich längst in unserer Heimat fest etabliert. Vor den Neujahrsferien können Sie in Geschäften eine Vielzahl von Spielzeugen kaufen, aber warum machen wir sie nicht selbst? Aus den Geschenken des Herbstes, den Früchten von Nadelbäumen und Eichen, ist es beispielsweise nicht kompliziert, einen Kranz aus Zapfen und Eicheln herzustellen. Alles, was Sie für das Handwerk brauchen, kann Ihnen bei einem Spaziergang durch die Eichen- und Pinienhaine buchstäblich unter den Füßen weggenommen werden. Im Herbst ist es voll von verschiedenen gefallenen Zapfen und glänzenden schönen Eicheln. Wenn Sie ein wenig Fantasie gezeigt und sie ursprünglich auf die Basis gelegt haben, erhalten Sie einen Kranz, der nicht schlechter ist als ein Laden. Und wenn Sie es noch mit einem Paar Christbaumschmuck und Schleifen dekorieren, wird überhaupt etwas sehr Dekoratives herauskommen, zumindest zum Verkauf anbieten.

Vorbereitung der Materialien für die Herstellung eines Kranzes

Zapfen und Eicheln für einen Kranz Für den Weihnachtskranz brauchen wir also:

  1. Kegel, je mehr desto besser. Es wäre auch toll, wenn sie verschiedene Größen und Formen hätten. Die Kombination aus runden Tannenzapfen und langen Fichtenzapfen sieht sehr schön aus..
  2. Eicheln, vorzugsweise mit Hüten, damit sie hübscher aussehen. Aber wenn ein paar Hüte abfallen, können sie auch als separates Fragment am Kranz befestigt werden und kleine Lücken füllen.
  3. Die Grundlage. Es kann aus Polystyrol hergestellt werden, indem ein Kreis mit dem erforderlichen Durchmesser ausgeschnitten wird. Geeignet ist auch ein ausgeschnittener Zuschnitt aus dickem Karton..
  4. Die Umhüllung für die Basis ist in Bänder geschnittenes Sackleinen. Es ist für eine bessere Befestigung der Teile notwendig (die Zapfen kleben an der Sackleinen).
  5. Klebepistole.

Damit Ihr Kranz länger hält und Insekten nicht darin beginnen, braten Sie Eicheln und Nüsse im Ofen vor. Der erste braucht 2 Stunden Wärmebehandlung, der zweite reicht aus.

Wie man einen Kranz aus Zapfen und Eicheln macht – Schritt für Schritt Anleitung

Wenn die Früchte abgekühlt sind, können Sie zur Sache gehen:

  1. Wickeln Sie die Basis mit Sackleinen ein, befestigen Sie sie mit Klebstoff.Basiskranz
  2. Kleben Sie zuerst die großen Elemente – Kegel.kleben von früchten
  3. Legen Sie Eicheln zwischen die Zapfen und versuchen Sie, die Hohlräume so weit wie möglich zu füllen.ein Kranz aus Zapfen und Eicheln

Das ist die ganze Weisheit, einen Kranz zu machen. Dies ist die einfachste Option, aber Sie können ihr einen ganz anderen, schickeren Look verleihen. Schütteln Sie die Knospen mit Kunstschnee, funkeln und binden Sie den Kranz mit einem Satinband. Sie können sogar ein paar Spielzeuge kleben und darauf achten, eine Befestigung zu machen – eine Schlaufe.

Neujahrskranz aus Zapfen und Zweigen – Video

Previous Post
Was sind die Vorteile von Johannisbeerblättern für unsere Gesundheit?
Next Post
لماذا تعد التعريشة ضرورية لزراعة العليق؟
Adblock
detector