Welche geschmacklichen Eigenschaften hat die Kartoffelsorte Lileya und wann reift sie?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Welche geschmacklichen Eigenschaften hat die Kartoffelsorte Lileya und wann reift sie?

Sie fragen: „Ist die Kartoffelsorte Lileya kochend trocken und zu welcher Art, früh oder nicht, gehört sie? Mein Mann hat ein paar Sorten zum Testen gekauft, wir wollen unser Pflanzmaterial wechseln. Darunter wurde diese Sorte gefangen, die hatten wir noch nicht. Wie viele Tage dauert es, bis es voll ausgereift ist und wie wird es im Winter gelagert?

Kartoffelsorte Lilie

Wir antworten: Wenn Sie große, schmackhafte, gleichmäßige und schöne Knollen wünschen, die schnell reifen, aber gut bleiben, pflanzen Sie die Kartoffelsorte Lileya. Seit 2008 wird dieses eines der besten Ergebnisse der belarussischen Zucht in Russland offiziell anerkannt. Die Sorte wird nicht nur für ihren hohen Geschmack und Ertrag geschätzt. Aufgrund ihrer erhöhten Widerstandsfähigkeit gegen ungünstige Wachstumsbedingungen kann Lilya in jeder Region, sowohl in den südlichen als auch in den nördlichen Breiten, angebaut werden. Eine kurze Vegetationsperiode, auch in Gebieten mit riskanter Landwirtschaft, ermöglicht eine gute Ernte.

Kartoffelsorte Lileya – charakteristische Merkmale

Beschreibung der Kartoffellilie

Die auch als Lileya bekannte Sorte Belorusskaya gehört zu den frühen Tafelarten. Im Süden reift er als einer der ersten seit 65 Tagen. In kälteren Regionen wird die Ernte nach 90 Tagen geerntet. Aufrechte Büsche sind nicht sehr groß, sind mit mittelgroßen großen dunklen Blättern bedeckt, blühen mit weißen Blüten. Unter jedem Busch werden bis zu 15 Knollen gebunden.

Die Sorte Lileya ist witterungsbeständig gegen ungünstige Wachstumsbedingungen. Aber es ist sehr wählerisch, was den Nährstoffgehalt des Bodens angeht. Auf kargen Böden wird der Ertrag deutlich reduziert und die Knollen selbst werden kleiner. Aber die belarussischen Kartoffeln werden Sie mit Immunität gegen viele Kulturkrankheiten begeistern. Die Sorte ist resistent gegen Nematoden, Krebs und Krautfäule.

Ein charakteristisches Merkmal der belarussischen Sorte ist, dass sie nicht degeneriert. Nachdem Sie einmal Pflanzmaterial gekauft haben, können Sie in Zukunft bereits aus Ihrer Ernte Knollen zum Pflanzen auswählen.

Produktivität und Geschmack

Wurzelgemüse Kartoffellilie

Die höchsten Erträge werden in den südlichen Regionen und auf fruchtbaren Böden erzielt. Dort können auf 1 Hektar mehr als 700 Zentner Knollen geerntet werden. Das ist aber eher ein Rekord, denn der durchschnittliche Ertrag liegt bei etwa 400 Doppelzentnern, was aber auch sehr gut ist. Auch die Knollen selbst werden begeistern – bei Lilia sind sie fast einheitlich, groß und wiegen jeweils bis zu 200 g. Kartoffeln haben eine rund-ovale Form und eine gleichmäßig gelbe Schale, ohne Höcker und mit oberflächlichen Augen. Das Fruchtfleisch ist ebenfalls gelb, enthält bis zu 17% Stärke. Die Kartoffelsorte Lileya ist nicht sehr gekocht, behält ihre Form während der Wärmebehandlung und dunkelt nicht nach. Es kann gebraten, gekocht, gebacken, Salate, Pommes oder Pommes zubereitet und sogar eingefroren werden. Die Knollen sind auch perfekt gelagert und vertragen den Transport gut..

Verwechseln Sie Lileya nicht mit Lilly-Kartoffeln – es sind zwei verschiedene Arten, wenn auch mit fast gleichen Reifezeiten. Letztere zeichnet sich jedoch durch längere und kleinere Knollen mit vielen tiefen Augen und durchschnittlichen Geschmacksmerkmalen aus..

Vor- und Nachteile der Sorte

Vor- und Nachteile von Kartoffellilie

Trotz ihrer “Jugend” sind die belarussischen Lileya-Kartoffeln sowohl bei Einzelpersonen als auch bei Landwirten gefragt. Schöne, gleichmäßige Knollen wachsen nur für den Verkauf.

Diese Sorte hat eine große Zukunft, denn sie hat viele Vorteile:

  • frühe Reifung;
  • hoher und jährlicher Ertrag;
  • große marktfähige Knollen mit ausgezeichnetem Geschmack;
  • Vielseitigkeit, sowohl beim Anbau als auch bei der Verwendung;
  • Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und widrige Wetterbedingungen;
  • die Möglichkeit, Ihr Material zum Anpflanzen zu sammeln, da die Sorte nicht verkommt.

Die weißrussische Lilie hat keine Nachteile, außer der hohen Bodenfruchtbarkeit. Aber auch andere Nutzpflanzen bringen auf reichen Böden höhere Erträge..

Was sind sonst noch die produktivsten und leckersten Sorten von belarussischen Kartoffeln?

Previous Post
Merkmale der Verwendung der medizinischen Eigenschaften des Krauts Graviolat
Next Post
أمراض عنب الثعلب وعلاجها
Adblock
detector