Kann ein Huhn ohne Hahn Eier legen - wozu braucht man einen Mann in einem weiblichen Team
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Kann ein Huhn ohne Hahn Eier legen – wozu braucht man einen Mann in einem weiblichen Team

Sag mir, kann eine Henne ohne Hahn Eier legen? Das Kind wurde in der Schule gebeten, einen Aufsatz über Naturkunde zu schreiben, sie studieren gerade Vögel. Ich scheine die Antwort zu kennen, aber ich kann sie nicht schön formulieren. Aber ich erinnerte mich sofort an meine Kindheit und die Urlaubsreisen zu meiner Großmutter. Sie hatte viele Hühner, aber zwischen ihnen ging immer mindestens ein Hahn. Großmutter nannte ihn Meister und sagte, ohne ihn sei die Herde nicht dieselbe.

Kann eine Henne ohne Hahn Eier legen? Wenn Sie einen Geflügelzüchter fragen, ob er einen Hahn auf dem Hof ​​hat, wird die Antwort immer bejahen. Und es geht gar nicht darum, ob eine Henne ohne Hahn Eier legen kann. Die Rolle des „Mannes“ im Geflügelhof hängt überhaupt nicht von der Eierproduktion der Legehennen ab und umgekehrt. Warum braucht ihn das weibliche Vieh und warum legen Hühner hervorragend alleine Eier??

Ist ein Hahn für Hühner wirklich notwendig?

warum brauchen hühner einen hahn In kleinen privaten Farmen gibt es immer Hähne, und hier ist der Grund:

  • sie sind “verantwortlich” für die Ordnung im Geflügelhof und bewachen die Hühner, damit sie nicht weit laufen;
  • während der Fütterung sammelt der Herdenchef zuerst alle seine Untergebenen und erst dann beginnt er, sich selbst zu picken;
  • mit ihrem Schrei warnen sie jeden vor jeder Gefahr und laden die Hühner ein, wegzulaufen und sich zu verstecken;
  • Hähne sorgen auch nachts für Sicherheit, indem sie näher am Ausgang sitzen, um als erster ungebetene Gäste zu riechen;
  • Männchen können sogar eine junge Legehenne zum Nest führen und ihr sagen, wo sie Eier legen soll.

Und natürlich ist der wichtigste Zweck des Hahns die Befruchtung der Eier, ohne den Nachwuchs nicht zu erwarten ist.

wie ein Hahn Eier befruchtetAuf zehn Hühner sollte ein Hahn kommen. Wenn es mehr Vögel gibt, gibt es mehrere Männchen. In diesem Fall ist es jedoch wichtig, friedliche Personen auszuwählen. Andernfalls werden sie um die Führung und Aufmerksamkeit von “Frauen” konkurrieren und miteinander in Konflikt geraten..

Kann eine Henne ohne Hahn Eier legen?

EibildungsprozessIn Geflügelfarmen, die sich auf die Zucht von Masthähnchen für Fleisch oder Legehennen für den Weiterverkauf von Eiern spezialisiert haben, gibt es keine Hähne. Es ist von Natur aus so festgelegt, dass sich die Eier der Hennen ohne Beteiligung eines Männchens selbst legen. Nach Erreichen des Eiablagealters (ca. 5 Monate, je nach Rasse) beginnt die Ovogenese im Körper von Hühnern. Mit anderen Worten, es werden Eier gebildet. Zuerst sondert der Eierstock das Ei ab und füttert es mit Lipiden, was zur Bildung des Eigelbs führt. Dann, etwas weniger als eine Stunde später, gelangt das Ei in den Eileiter, wo es sich weiter entwickelt..

In diesem Stadium wird sie genau in diesem Stadium von einem Hahn befruchtet..

Ein “leeres” Ei ohne Embryo setzt sich im Drüsenteil des Eileiters ab und bildet ein Protein, das bis zu 5 Stunden dauert. Im letzten Stadium, wenn das zukünftige Ei in die Gebärmutter eindringt, wächst die Schale. Es wird aus dem eigenen Kalzium des Huhns gebildet, das aus den Knochen ausgewaschen wird. Dies ist der längste Vorgang, der bis zu 20 Stunden dauert. Der Schlussakkord ist das Erscheinen des fertigen Eies im Nest..

Sie brauchen also keinen Hahn, um frische Eier zu bekommen. Aber ohne ihn wird es nicht funktionieren, Nachkommen zu züchten und Hühner auszubrüten..

Der Einfluss des Hahns auf die Eierproduktion von Hühnern

Previous Post
Merkmale der Verwendung der medizinischen Eigenschaften des Krauts Graviolat
Next Post
أمراض عنب الثعلب وعلاجها
Adblock
detector