Wir machen ein Bio-Bett mit unseren eigenen Händen: allgemeine Anordnungsprinzipien, Arten von intelligenten Betten
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wir machen ein Bio-Bett mit unseren eigenen Händen: allgemeine Anordnungsprinzipien, Arten von intelligenten Betten

Ich habe viel von Bio-Beeten gehört, und meine Freunde sind einfach begeistert – seit einigen Jahren bepflanzen sie ausschließlich darauf und rühmen sich jedes Jahr einer reichen Ernte. Ich beschloss, zu versuchen, ein solches Wunder für mich im Land zu vollbringen. Sag mir, wie man mit eigenen Händen einen Bio-Garten baut?

Bio-Betten Bio-Betten, smarte Betten, warme Betten – sobald sie keine Sonderkonstruktionen nennen, die den Bauern die harte Arbeit erleichtern und auch auf begrenztem Gelände eine gute Ernte erzielen. Alle drei Namen spiegeln die Essenz einer solchen Landwirtschaft voll und ganz wider: Gemüse wird nicht in der Erde im Garten angebaut, sondern direkt auf organischen Düngemitteln, die Pflanzen mit Nahrung versorgen und auch bei der Zersetzung Wärme abgeben, den Garten heizen und die Pflanzungen vor Frost schützen . Darüber hinaus wird das Pflanzgebiet in Form eines langen und schmalen Streifenbeets präsentiert (meistens mit einer Einschränkung um den Umfang) – es ist viel einfacher, sich darum zu kümmern, als mit einer Hacke durch den ganzen Garten zu laufen oder ein schlauch.

Allgemeine Prinzipien für den Bau von Smart Bedsplanen

Sogar ein unerfahrener Gärtner kann mit seinen eigenen Händen einen Bio-Garten anlegen. Die Hauptsache in diesem Geschäft besteht darin, den Boden richtig vorzubereiten und den “Bio-Schichtkuchen” zu legen, auf dem die Pflanzen wachsen werden, nämlich:

  1. Für die untere Schicht müssen Sie grobe oder braune organische Stoffe verwenden, die sich lange zersetzen (Äste, Späne, Mais- und Sonnenblumenstämme)..
  2. Die zweite Schicht besteht aus grüner organischer Substanz, die schnell zerfällt (Blätter, Gras, Küchenabfälle von Obst und Gemüse).
  3. Humus und Asche in eine dritte Schicht legen.
  4. Decken Sie die Oberseite des Beetes mit fertigem Kompost oder fruchtbarer Erde ab und mulchen Sie mit Stroh.

Da organisches Material das Hauptmaterial für ein warmes Gartenbeet ist, ist es besser, es im Herbst zu verlegen, wenn es im Überfluss vorhanden ist. In Gegenwart eines Komposthaufens kann das Gartenbeet im Frühjahr hergestellt werden, aber nach dem Verlegen aller Schichten ist es notwendig, es mit warmem Wasser zu verschütten und eine Weile mit einem Film abzudecken, um eine “thermische Reaktion” zu starten.organisches Lesezeichen

Ebenso wichtig ist die Anordnung der Reihenabstände für die Pflege der Beete: Sie werden meist mit gemähtem Gras gemulcht oder mit Pappe oder Folie abgedeckt und auch von oben abgedeckt, damit kein Unkraut wächst.

Die Form eines intelligenten Gartenbetts hängt vom Wunsch des Sommerbewohners ab, am häufigsten werden jedoch zwei Arten verwendet:

  • hohe Betten;
  • Gräben.

Wie man hohe Betten macht?hohe Betten

Hochbeete deuten darauf hin, dass die Pflanzen über dem Bodenniveau angebaut werden. Dazu müssen Sie eine Schachtel, einen Behälter oder nur einen hohen Rahmen herstellen, an einem gut beleuchteten Ort platzieren und mit einem organischen “Puffkuchen” füllen. Stationäre intelligente Betten können sofort aus Steinen gelegt und auf die gewünschte Höhe angehoben werden, während die Breite normalerweise etwa 60 cm beträgt.Es ist sehr praktisch, ein Hochbett zu pflegen, außerdem hält es die Wärme gut, aber Sie müssen es Wasser öfter.

Hochbetten sind ideal für Bereiche, die häufig beheizt werden.

Wie man ein intelligentes Grabenbett macht?Bettgraben

Im Gegensatz zu Hochbeeten sollten Gräben so angelegt werden, dass die Pflanzen auf oder nahe dem Bodenniveau wachsen. Graben Sie dazu an der gewählten Stelle einen etwa 0,5 m tiefen Graben und füllen Sie ihn nach dem allgemein anerkannten Schema mit organischem Material auf. Wenn gewünscht, können Seiten um den Umfang herum gemacht werden.

Für schnell austrocknende Flächen sind tiefe Biobeete eine gute Option: Sie halten die Feuchtigkeit lange, insbesondere bei zusätzlichem Mulchen.

Video über die Einrichtung eines warmen Bio-Gartens

Previous Post
Dorotheanthus – Pflanzung und Pflege im Freiland für Kristallkamille
Next Post
أي نوع من الفاكهة هو الأفوكادو وكيف يؤكل
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector