So etwas haben Sie noch nicht gesehen - Gigantella Erdbeere, Sortenbeschreibung, Fotos, Bewertungen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

So etwas haben Sie noch nicht gesehen – Gigantella Erdbeere, Sortenbeschreibung, Fotos, Bewertungen

Ich interessiere mich sehr für die Gigantella-Erdbeere, eine Beschreibung der Sorte, ein Foto, Bewertungen von Gärtnern, die ihren Anbau praktizieren. Ich habe im Online-Shop eine Vorbestellung für die Herbstlieferung gemacht, nachdem ich genug Bilder von Beeren in beeindruckender Größe gesehen hatte. Ich möchte auch so eine Ernte haben.

Beschreibung der Erdbeer-Gigantella-Sorte Die leckerste Sommerbeere ist die Erdbeere, und wenn sie groß ist, ist sie doppelt so lecker. Dies hat die Gigantella-Erdbeere dafür berühmt gemacht, eine Beschreibung der Sorte, ein Foto, dessen Bewertungen für viele Gärtner von Interesse sind. Und obwohl die Sorte in unserem Land offiziell nicht anerkannt ist, erfreut sie sich vor allem in den südlichen Regionen großer Erfolge. Dort, mit ihren warmen und sonnigen Sommern, schafft man es, das Maximum aus der Sorte zu „holen“, denn sie gilt als sehr wärmeliebend. Große Beeren werden jedoch in der zentralen Zone und sogar in den nördlichen Regionen erfolgreich angebaut und in Gewächshäusern angebaut. Wofür ist diese Sorte berühmt??

Erdbeer-Gigantella – Sortenbeschreibung, Fotos, Bewertungen

Hybrid-Erdbeer-Gigantella Gigantella ist eine niederländische Erdbeerhybride, die aus der Auswahl großfrüchtiger Sorten gewonnen wird. Es unterscheidet sich nicht nur in größeren Beeren, sondern auch in der beeindruckenden Größe des Busches selbst. Die Höhe der Pflanzen erreicht 0,5 m, während die Rosetten dicht belaubt sind, schnell wachsen und während der Saison einen Durchmesser von 70 cm erreichen.Die Blätter sind auch viel größer als bei gewöhnlichen Sorten, mit einer faltigen, leicht gerippten Platte, bemalt in hellgrüner Farbe. Auf dem Laub des letzten Jahres erscheinen rötliche Streifen.

Mächtige Büsche haben auch ein gut entwickeltes Wurzelsystem, das den oberirdischen Teil ernährt und es ermöglicht, schnell viele dicke Schnurrhaare zu züchten. Dies ist besonders typisch für junge Pflanzen, und das Jahr ab dem dritten Schnurrbart wird weniger.

Produktivität und Geschmack

Erdbeerernte gigellaDie Hybride gehört zur Mitte, blüht in der zweiten Maihälfte und bildet an jedem Busch bis zu drei Dutzend Stiele. An jedem Stiel sind fast ein Dutzend Früchte gebunden. Die Beeren selbst sind groß, bis zu 10 cm im Durchmesser, haben eine ovale Form, sind aber an den Seiten abgeflacht. Die größte Erdbeere – ab der ersten Ernte wiegt jede mehr als 120 g, außerdem sind die Beeren gerippt. Für die zweite und folgende Sammlung werden Beeren mit einem Gewicht von etwa 60 g und bereits einfacherer, ovaler Form mit stumpfer Spitze entfernt.

Die Sorte ist nicht remontierend, trägt nur 2 Monate Früchte, nur reifen die Beeren nicht auf einmal, sondern nach und nach. Gleichzeitig wird laut Bewertungen festgestellt, dass die Beerenspitzen hell bleiben und keine Zeit zum Färben haben, wenn die Erdbeeren in dieser Zeit nicht genug Sonne und Wärme haben. Und bei einem Feuchtigkeitsdefizit bilden sich Hohlräume im Inneren der Frucht.

Auf der Oberfläche der Beeren erscheinen viele helle Samen, dank denen sie sich rau anfühlt. Das Fruchtfleisch der Erdbeeren ist saftig und sehr dicht, von mattroter Farbe, mit einem charakteristischen Aroma und einem leichten Ananas-Nachgeschmack..

Vor- und Nachteile der Sorte

Erdbeer-Gigella die Vor- und Nachteile der SorteZu den Vorteilen von Gigantella-Erdbeeren ist es erwähnenswert:

  • großfruchtig;
  • eher frühe Reifezeiten;
  • hoher Ertrag (bis zu 3 kg pro Busch);
  • Selbstbestäubung;
  • gute Transportfähigkeit durch dichten Zellstoff;
  • ursprünglicher Geschmack;
  • hohe Frostbeständigkeit.

Gärtner, die die Sorte in kälteren Regionen im Freien anbauen, empfehlen, das Laub für den Winter nicht zu schneiden. Es hält Schnee und bietet besseren Schutz vor Frost.

Von den Minuspunkten der Hybride werden ihre schwache Resistenz gegen Krankheiten und das Zerkleinern von Früchten ab dem zweiten Jahr festgestellt. Außerdem benötigen große Büsche mehr Platz auf der Baustelle..

Video-Rezension von Gigantella-Erdbeeren

Previous Post
Drogenbosse in Gartengrundstücken
Next Post
كيف تنمو وردة من القطع: ميزات التكنولوجيا الزراعية البسيطة
Adblock
detector