Feige Brunsvik in der mittleren Spur - ist es möglich zu wachsen?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Feige Brunsvik in der mittleren Spur – ist es möglich zu wachsen?

Sagen Sie mir, werden Braunschweiger Feigen in der mittleren Spur wachsen? Wir haben mehrmals versucht, diese Pflanze anzubauen, aber die Sämlinge sind ausgefroren. Die Gärtnerei sagte uns, dass die Sorte einfach thermophil sei und riet uns, Brunswik zu probieren. Was ist die kritische Temperatur für ihn und wie überwintert die Feige??

Feige Braunschweig in der Mittelspur Es ist kein Geheimnis, dass Feigen eine sehr thermophile Kultur sind, die aus den Tropen zu uns kam. Aus diesem Grund glauben viele, dass er in unserem Klima nicht überleben kann. Aber Gärtner, die Braunschweiger Feigen in der Mittelgasse anbauen, haben dieses Missverständnis längst widerlegt. Dank der Arbeit der Züchter haben wir Sorten mit erhöhter Winterhärte erhalten. Braunschweig ist nur eine dieser Feigenarten. Natürlich braucht sie wie viele andere Sorten auch Schutz. Aber die “Minus-Frostschwelle” ist viel niedriger.

Beschreibung der Pflanze

Feigenfrüchte Braunschweig Unter natürlichen Bedingungen kann der Baum bis zu 2 m hoch werden und ein kräftiges Wurzelsystem aufbauen. Sein Durchmesser erreicht in einer Tiefe von bis zu 7 m 10 m, was bei Kulturpflanzen jedoch nicht erforderlich ist. Gärtner beschränken sich auf Wurzelwachstum und beschneiden die Feigen regelmäßig, um das Wachstum zu hemmen. Die Sorte hat sehr schöne große Blätter. Bis zu 25 cm lange Blattplatten sind tief in Lappen geteilt. Die Oberfläche der Blätter ist glatt und glänzend, aber auf der Rückseite sind sie weich und mit kurzer Behaarung bedeckt..

Die Pflanze trägt Früchte mit schönen Feigen, die wie Birnen geformt sind. Sie sind ziemlich groß, jeweils etwa 100 g, grün-bräunlich. Auf der Seite, wo die Sonnenstrahlen die Früchte streicheln, werden die Feigen rot und sogar lila..

In den südlichen Regionen kann Braunschweig wie andere Arten zwei Ernten produzieren: im Hochsommer und im Frühherbst. Die ersten Feigen sind größer, die Herbstfeigen wiegen im Durchschnitt etwa 70 g. In der mittleren Spur, besonders im Norden, ist die Fruchtbildung jedoch am häufigsten einmalig, Sommer. Aufgrund der frühen Fröste hat die zweite Welle einfach keine Zeit zum Reifen.

Fig Brunsvik in der Mittelspur – die Vor- und Nachteile der Sorte

Feige versteckenVon den Vorteilen der Sorte ist es erwähnenswert:

  • gute Geschmackseigenschaften;
  • Ertrag;
  • Selbstfruchtbarkeit;
  • frühe Reife;
  • erhöhte Frostbeständigkeit (20 – 27° Frost).

Braunschweig hat, wie alle heute existierenden Sorten, einen Nachteil. Ohne Schutz im Freiland frieren sie alle aus. Wenn im Winter starke Fröste lange anhalten, ist es besser, einen Baum in einer Wanne zu züchten und für den Winter in den Keller zu bringen. Gleichzeitig ist die Sorte unter ihren Verwandten die widerstandsfähigste..

Sommerfruchtfeigen Braunschweig – Video

Previous Post
Einstufungs- und Auswahlkriterien für Hundefutter
Next Post
ما هي ديدان الأرض في الموقع وكيفية تكاثرها
Adblock
detector