Salzmakrele zu Hause: So macht man es richtig
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Salzmakrele zu Hause: So macht man es richtig

Kürzlich habe ich bei einem Besuch bei einem Freund hausgemachte Makrelen probiert. Der Fisch unterschied sich überhaupt nicht vom Ladenfisch, wie mir scheint, er war sogar noch schmackhafter. In Eile habe ich vergessen, nach einem Rezept für eine solche Delikatesse zu fragen. Sag mir, wie man Makrelen salzt? Wie viel davon muss in der Marinade aufbewahrt werden, damit die Fische Zeit zum Füttern haben?

wie man Makrelen einlegt Was könnte schmackhafter sein als hausgemachter gesalzener Fisch, der mit eigenen Händen aus frischen und natürlichen Produkten zubereitet wird? Vielleicht ist nur Makrele saftig, mäßig fettig, duftet nach Gewürzen und ist mit Liebe gewürzt. Für eine erfahrene Hausfrau ist das Salzen von Makrelen nicht schwer, aber wenn Sie dies zum ersten Mal tun, empfehlen wir Ihnen, unsere Empfehlungen zu verwenden. Sie benötigen ein Minimum an Zutaten: den Fisch selbst und Gewürze zum Anrichten der Marinade. Also lasst uns anfangen.

Lesen Sie auch den Artikel: So salzen Sie Hering zu Hause köstlich in Salzlake ganz!

Fisch zubereitenKarkasse

Der erste Schritt ist der Kauf von Makrelen. Es ist besser, wenn es frisch ist, aber der gefrorene Kadaver geht auch ab, Hauptsache, es wird nicht alt, was für eine unbekannte Zeit im Gefrierschrank liegt, sonst ruiniert es alles.

Frischer Fisch sollte eine hellgraue Farbe ohne einen Hauch von Gelb haben, ein leichtes charakteristisches Aroma verströmen, fest und leicht feucht anfühlen. Sie müssen große oder mittlere Schlachtkörper wählen, kleine haben viele Knochen und wenig Fett.

Jetzt putzen wir die Makrele:

  • Schwanz und Kopf hacken (letzterer kann auf Wunsch auch gesalzen werden, nachdem die Kieme entfernt wurde);
  • wähle Innereien;
  • entfernen Sie den schwarzen Film im Inneren;
  • gut ausspülen und trocknen lassen.

Sie können die Makrele ganz oder in Stücken salzen.

Marinade herstellenFisch und Gurke

Es gibt viele Rezepte für die Herstellung von Marinade, jede Hausfrau fügt ihrem Geschmack verschiedene Gewürze hinzu. Der eine liebt eine pikante Note und setzt dafür Nelken, Koriander und Basilikum ein, während andere diese sogar in Teeblätter salzen. Wir bieten Ihnen an, die klassische Methode zu verwenden und aus den Produkten, die in jeder Küche immer verfügbar sind, die einfachste Marinade herzustellen..

Dazu benötigen Sie:

  • steinsalz – fünf Esslöffel;
  • Kristallzucker – drei gleiche Löffel;
  • 10 schwarze Pfefferkörner;
  • lavrushka – 4 Blätter;
  • Senfpulver – ein halber Esslöffel.

Alle Zutaten sind pro Liter Wasser. Das reicht, um zwei mittelgroße Makrelen zu salzen, aber wenn mehr Fische vorhanden sind, erhöhen wir die Marinademenge entsprechend.

Wir bereiten die Marinade wie gewohnt zu: Wasser zum Kochen bringen, alle Gewürze hinzufügen, einige Minuten kochen lassen und vom Herd nehmen. Mit einem Deckel abdecken und ziehen lassen und auf Raumtemperatur abkühlen.

Fisch salzengesalzene Makrele

Der wichtigste, aber einfachste Teil der Arbeit bleibt – die Makrele in Glas- oder Plastikschalen geben, die Marinade einfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Der ganze Kadaver sollte in etwa drei Tagen gesalzen sein (je nach Größe des Fisches), und wenn Sie die Stücke marinieren, können Sie sie an einem Tag essen. So schnell und einfach können Sie die Makrele selbst salzen. Es ist etwas billiger als der Kauf von fertigem Fisch und schmeckt sicherlich besser..

Video zum Salzen von Makrelen mit Trockensalzen ohne Wasser

Previous Post
Einstufungs- und Auswahlkriterien für Hundefutter
Next Post
ما هي ديدان الأرض في الموقع وكيفية تكاثرها
Adblock
detector