Wie pflanzt man Dill, damit er schnell sprießt?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie pflanzt man Dill, damit er schnell sprießt?

In meiner Datscha wächst Dill von selbst: wo er will und wann er will. Ich beschloss, diesen Zappel zu kultivieren und ihn in die Beete zu pflanzen. Damit es an seiner Stelle wächst und Grüns früh erscheinen. Tipps, wie man Dill pflanzt, damit er schnell sprießt?

Frische Kräuter haben in der Küche immer einen Platz, daher ist die Frage, wie man Dill pflanzt, damit er schnell sprießt, besonders relevant. Es gibt nichts Kompliziertes in diesem Prozess. Das Wichtigste ist, die Samen richtig für die Aussaat vorzubereiten..

Dill im Garten

Bei der Aussaat von Dill auf einem Gartenbeet müssen Sie außerdem zuerst:

  • wählen Sie einen Landeplatz und bereiten Sie ein Gartenbett vor.
  • entscheiden Sie über den Zeitpunkt der Aussaat von Dill;
  • Säen Sie die Samen richtig aus.

Saatgutvorbereitung

Damit die ausgesäten Samen schneller keimen, müssen sie zunächst verarbeitet werden. Die Verarbeitung umfasst:

  1. Einweichen in Wasser, um die Keimung zu testen. Vor dem Einweichen werden die Dillsamen in heißem Wasser gespült, um die ätherischen Öle abzuspülen. Sie verzögern das Picken. Dann werden die Samen in ein Tuch gelegt und 2 Tage eingeweicht. Nach Ablauf dieser Frist müssen leere Samen ausgewählt werden.Saatvorbereitung
  2. Einweichen in Kaliumpermanganat zur Desinfektion. Damit die Sämlinge der Pflanze weniger schmerzen, werden sie nach dem Aufquellen der Samen 3 Stunden in eine Lösung von Kaliumpermanganat von leuchtend rosa Farbe getaucht. In Abwesenheit von Kaliumpermanganat kann es durch warmes Wasserstoffperoxid (3%) ersetzt werden, aber dann verkürzt sich die Einweichzeit auf 6 Minuten.Dillsamen einweichen

Das behandelte Saatgut muss vor der Aussaat noch einmal mit klarem Wasser gespült werden..

Auswahl eines Pflanzortes und Vorbereitung des Gartens

Für Dill müssen Sie einen von der Sonne gut beleuchteten Bereich wählen, da er sich im Schatten stark ausdehnt und keine üppige grüne Masse ergibt. Graben Sie die Betten im Herbst oder Frühjahr aus. Unmittelbar vor der Aussaat die Erde wieder lockern, um ungehinderten Wasserzugang zu den Samen zu ermöglichen..

Für die normale Entwicklung von Sämlingen den Boden vor dem Pflanzen mit Humus, Superphosphat und Ammoniumnitrat düngen. Stickstoffdünger werden nur im Frühjahr ausgebracht, der Rest der Beizung kann im Herbst beim Ausheben der Beete erfolgen.

Damit die Samen schneller sprießen, gießen Sie die Beete vor der Aussaat reichlich..

Dill-Aussaattermine

Dillsamen säen

Um im Mai Grün zu bekommen, werden im April Dillsamen im Garten ausgesät. Um bis in den Herbst eine frische Würze zu haben, können Sie Dill in mehreren Ansätzen pflanzen..

Die Aussaat vor dem Winter beschleunigt die erste Ernte um 2 Wochen. Dazu werden die Samen vor dem ersten Schnee (Anfang November) ausgesät, wobei die Beettiefe 2-3 cm mehr betragen sollte als bei der Frühjahrsaussaat. Es ist ratsam, das gesäte Beet abzudecken.

Samen säen

junger Dill

Dill wird nicht sehr tief gesät – nicht mehr als 2 cm tief. Um die Pflege in Zukunft zu erleichtern, sollte der Reihenabstand ca. 20 cm betragen und die gepflanzten Samen leicht mit Erde bestreuen. Da die Aussaat in feuchtem Boden erfolgt, ist eine erneute Bewässerung nach dem Pflanzen nicht erforderlich..

Im Durchschnitt erscheinen die Samen zweieinhalb Wochen nach dem Pflanzen. Es wird empfohlen, die ersten Triebe auszudünnen, um den Dillertrag zu erhöhen und dies in Zukunft regelmäßig zu tun, damit sich die Pflanzungen nicht verdicken.

Wenn der Dill gelb wird, bedeutet dies, dass ihm Feuchtigkeit fehlt..

Drücken Sie die Spitzen zusammen, um das Wachstum der Seitentriebe zu stimulieren. Die ersten Grüns können in einem Monat geschnitten werden..

Video zur Aussaat von Dill und wann

Previous Post
Einstufungs- und Auswahlkriterien für Hundefutter
Next Post
ما هي ديدان الأرض في الموقع وكيفية تكاثرها
Adblock
detector