Finden Sie die Gründe heraus, warum Geranie nicht blüht
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Finden Sie die Gründe heraus, warum Geranie nicht blüht

Geranie blüht nicht Die Indoor-Blumengeranie wird wegen ihrer schönen langen Blüte geliebt. Warum Geranie nicht blüht, wenn die Pflanze gesund aussieht, wird für den Züchter zum Rätsel. Die Geheimnisse der langen Blüte und die Gründe für ihre Abwesenheit sind bekannt. Von den ersten Schritten an werden wir Bedingungen für die richtige Entwicklung von Pelargonien schaffen. Tipps von erfahrenen Floristen für die Gartengestaltung auf der Fensterbank.

Wie man Geranien zu Hause zum Blühen bringt

Die Blüte von Geranien wird von der Topfgröße und der Bodenbeschaffenheit beeinflusst. Bereits beim Pflanzen von Pelargonien muss darauf geachtet werden, dass die Pflanze mit ihrer dekorativen Wirkung gefällt. Der Boden wird leicht gewählt, bestehend aus Gras- und Blattboden, Sand und Humus. Wenn Sie einen Behälter nehmen, in dem die Wurzeln geräumig sind, wächst die Pflanze Wurzelmasse und Blätter. Auf die Blüte wird lange gewartet. Wie bringt man Geranien schnell zum Blühen? Pflanzen Sie mehrere Büsche in eine geräumige Kiste, lassen Sie sie eng werden. Auf den perforierten Boden müssen Sie nach dem Abtropfen einen trockenen Kuhkuchen legen. Es nährt die Wurzeln lange Zeit mit einer vollwertigen organischen Zusammensetzung..

Damit Geranien schnell blühen, werden mehrere Pflanzen in einen Topf gepflanzt.Bei der Landung sollten Sie also:

  • wähle den richtigen Behälter;
  • bilden ein feuchtigkeitsabsorbierendes Nährsubstrat;
  • pflanzen Sie mehrere Pflanzen für die schnelle Entwicklung von Stielen in einem Topf.

Sie müssen einen Ort für eine neue Bepflanzung wählen, der hell ist, aber für die direkte Mittagssonne unzugänglich ist. Unter der Sonne verbrennen die Blätter und verlieren ihre dekorative Wirkung. Warum blüht Geranie nicht unter der Sonne? Sie blüht, verliert aber schnell ihre Schönheit; im Garten sollten Geranien schonend und nicht in direkter Sonneneinstrahlung stehen.

Geranium kann mit hartem Wasser und sogar aus dem Wasserhahn gegossen werden. Salzablagerungen im Boden müssen regelmäßig entfernt werden..

Die Einhaltung der Bewässerungsregeln hilft der Pflanze, die Knospen schnell wegzuwerfen.Wenn die Geranie nicht blüht, ist eine angemessene Bewässerung erforderlich. Staunässe führt zum Verfall der Wurzeln, und dann ist eine Blüte nicht zu erwarten. Es ist notwendig, die Geranie in einem Topf zu gießen, wenn die oberste Erdschicht austrocknet. Geranien blühen, wenn der Boden stickstoffarm ist. Phosphordünger erhöhen jedoch die Vitalität der Pflanze und werden für eine üppige Blüte benötigt. Wie füttere ich Geranien für eine üppige Blüte? Extraktion aus Superphosphat kann verwendet werden. Für Zimmerpflanzen ist es besser, eine spezielle flüssige Zusammensetzung zu verwenden, bei der Stickstoff 11% beträgt. Sie mögen jedoch keine mineralischen Ergänzungen mit Pelargonie und müssen in kleinen Mengen verwendet werden. In frischen Böden, im ersten Lebensjahr, ist die Fütterung von Geranien in der Regel nicht erforderlich.

Wenn die Geranie trotz des richtigen Inhalts nicht blüht, wenden wir Schockmethoden an.

Warum Geranie zu Hause nicht blüht

Geranien können unter extremen Bedingungen Knospen wegwerfenErinnern wir uns, wenn alle Pflanzen danach streben, sich zu vermehren. Dann, als Lebensgefahr drohte. Daher ist es möglich, Bedingungen zu schaffen, unter denen eine gesunde Pflanze einen Stiel auf verschiedene Weise auswirft:

  • kühles Überwintern mit begrenzter Bewässerung und Ernährung;
  • das beste Stimulans für die Blüte von Geranien ist Jod;
  • harter Rückschnitt der Pflanzen im Frühherbst, wobei für alle Sorten 2-3 Augen übrig bleiben, außer für Königsgeranie;
  • nehmen Sie die Pflanze im Sommer auf den Balkon, um einen Temperaturunterschied zu erzeugen.

Damit Geranien blühen, pflanzen Sie sie in Ihren GartenWas ist, wenn die Geranie immer noch nicht blüht? Sie müssen es im Garten pflanzen, es wird blühen! Halten Sie die Pflanze im Herbst lange im Blumenbeet, um ein Einfrieren zu vermeiden. Beschneiden Sie die Büsche in einem warmen Raum und halten Sie sie im Winter unter spartanischen Bedingungen. Im Frühjahr blühen die Hartnäckigen auf der Fensterbank. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass der Winter eine gefährliche Zeit für die Pflanze ist. Es muss vor Zugluft, Unterkühlung geschützt werden, nicht befüllen oder trocknen.

Wenden Sie diese Methode nicht bei Königsgeranien an! Nach dem Beschneiden kann erwartet werden, dass Blumen auf dieser Sorte jahrelang wachsen. Vielleicht ist dies die Antwort, warum Zimmergeranie nicht blüht.

Jod hilft Geranien zu blühenFür eine längere Blüte im Raum werden die Pflanzen einmal pro Woche mit jodiertem Wasser in einer Menge von 1 Tropfen Jod pro Liter Wasser gegossen. In diesem Fall sollte eine einzelne Portion 50 ml betragen. Das Füttern mit Mikroelementen für eine Blume ist ein Blühstimulans.

Einige Merkmale der Pflege von Geranien

Seit Hunderten von Jahren zeigt unser Zimmergast ihren Charakter. Die besten Züchter haben ihre Vorlieben übernommen. Nach und nach wurden Informationen gesammelt, wie man Geranien zu Hause lange und in großen Kappen zum Blühen bringen kann.

Kaliumsalze sind für die reichliche Blüte von Geranien notwendig.Amateure raten häufiger, aber in Mikrodosen, der Pflanze Kaliumsalze zu verabreichen. Ascheextrakt ist der beste Dünger. Wenn Sie auf einen Löffel Holzasche in einem Liter Wasser bestehen, die Flüssigkeit abgießen und einen Löffel zum Gießen in der Zucht verwenden, setzen sich Blattläuse nicht auf der Pflanze ab. Die Blätter werden dunkelgrün, die Wurzeln sind gesund.

Geranie blüht als Reaktion auf die richtige PflegeEs ist nicht notwendig, die Geranie zu gießen, damit die Wurzeln im Wasser baden. Sobald überschüssige Feuchtigkeit auftritt, hört die Pflanze auf zu blühen. Wenn die Geranie eng wird, muss das Geschirr gewechselt werden. Wenn mehrere Pflanzen in einer Kiste sitzen, wird die Muttererde im Frühjahr durch eine frische ersetzt. Geranien werden gepflanzt, sobald die Dichtigkeit die Entwicklung der Büsche stört.

Sie können den besten Platz für die Blume finden, indem Sie sie im Raum bewegen. Aber sobald die Knospen erscheinen, wird die Pflanze an einer Stelle belassen, ohne auch nur die Position der Blätter zu ändern. Geranie wird lange blühen für die Pflege.

Geranie ist nicht die einzige Pflanze im Züchter. Wenn die größeren Exemplare überhängen und die Pelargonie beschatten, warten sie nicht auf die Blüte. Mag Geranien nicht, damit Nachbarn sich daran stören, ihre Schönheit zu bewundern.

Blühende Geranien können nicht neu angeordnet werden.Lassen Sie im Winter keine Geranien blühen. Schaffen Sie Bedingungen für sie, um sich in der Kühle zu entspannen, und sie wird es Ihnen mit einem Sommeraufstand wunderschöner Blütenstände danken. Bei Innenbedingungen im Winter muss es in der Nähe des Fensters selbst platziert werden. Auch bei einer Temperatur von 15 Grad tut es nicht weh.

Für die Überwinterung der schönsten Pflanze – der Königsgeranie – müssen besondere Bedingungen geschaffen werden. Ihre Blüten sind doppelt, die Schattierungen sind die unerwartetsten. Aber sie wird reich blühen können, wenn sie im Winter bei 12 Grad ruht, nicht geschnitten und gesund gehalten wird. Die gleichen Bedingungen werden von Ampelgeranien geliebt.

Die Königsgeranie braucht besondere Bedingungen, damit sie blühen kannKönigsgeranien können nicht im Garten gepflanzt werden. Die Hybridpflanze ist sehr dekorativ. Dies ist eine Indoor-Kultur, es braucht nicht einmal einen Balkon. Wenn die Knospen erscheinen, müssen die Spitzen zusammengedrückt werden, damit die Kraft der Pflanze nicht in das Wachstum, in die Blüte geht. Verblichene Zweige müssen entfernt werden.

Unter guten Bedingungen werden Geranien bis zu 10 Jahre alt.Liebhaber stellten fest, dass Geranien unter guten Bedingungen fünf bis zu zehn Jahre leben. Im Laufe der Jahre geht jedoch die dekorative Wirkung des Busches verloren, er blüht schwächer. Daher können Sie durch Stecklinge jährlich junge Büsche erhalten, die flauschig und kompakt sind. Pelargonien, die im ersten Jahr aus Samen gezogen werden, werden ihr eine heftige Blüte geben.

Alles oben Geschriebene gilt für gesunde Pflanzen, ohne die geringsten Anzeichen von Krankheiten jeglicher Art. Wenn sich die Farbe der Blätter ändert, die Stämme in der Nähe der Wurzel austrocknen oder schwarz werden, müssen Sie keine Blüte erreichen, um die Pflanze zu retten. Krankheiten können sein:

  • physiologisch, wenn die Haftbedingungen nicht eingehalten werden;
  • Bakterien, Viren und Pilze;
  • Schädlinge im Zusammenhang mit Insekten.

Geranie verschiedener Sorten blühtNachdem die Ursache der Krankheit beseitigt wurde, wird die Pflanze gesund und blüht. Buschpflegeprodukte wurden speziell für Pelargonien hergestellt. Ihre Verwendung erhöht die Immunität des Haustieres, was sich sicherlich auf die Dauer der Blüte auswirkt..

Wie man Geranien zum Blühen bringt – Video

Previous Post
Drogenbosse in Gartengrundstücken
Next Post
كيف تنمو وردة من القطع: ميزات التكنولوجيا الزراعية البسيطة
Adblock
detector