Außenpflanzung von Sonnennarzissen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Außenpflanzung von Sonnennarzissen

Narzissen blühen im Blumenbeet In der Welt der Gärtner sind Frühlings- und zarte Narzissen unglaublich beliebt, das Pflanzen und Pflegen auf freiem Feld ist ganz einfach. Interessanterweise eignet sich die unprätentiöse Blume sowohl für den Anbau in Blumenbeeten und Grundstücken als auch für die Dekoration von Wohnungsfensterbänken. Narzissen haben natürlich einige Besonderheiten beim Pflanzen und anschließenden Pflegen..

Beschreibung der Frühlingsblumen

erste Frühlingsblumen Narcissus gehört zur Familie der Amaryllis und ist eine mehrjährige Pflanze, die sich durch eine erstaunliche Widerstandsfähigkeit gegen Frost, Krankheiten und andere widrige Bedingungen auszeichnet. Darüber hinaus ist die Blume anspruchslos in Bezug auf die Zusammensetzung des Bodens, des Lebensraums, der Luftfeuchtigkeit und der Beleuchtung. Kann überall wachsen.

Narzisse zeichnet sich durch eine Blüte im zeitigen Frühjahr und einen an Honig erinnernden Duft aus. Die Knospen haben meistens eine weiße oder gelbe Tönung. Die Länge der Stiele reicht von 25 bis 40 cm. Die Blätter sind schmal, aufrecht und länglich..

Es gibt viele Arten und Sorten von Narzissen. Darüber hinaus unterscheiden sich diese nicht nur im Aussehen, sondern auch in der Blütezeit. Daher sollten Sie bei der Auswahl einer Kultur die Verpackung sorgfältig studieren. Im Durchschnitt blüht eine Narzisse 10-14 Tage. Wenn Sie sich dem Pflanzen einer Pflanze und dem Dekorieren eines Blumenbeets richtig nähern, können Sie die Blüte verschiedener Sorten von den letzten Märztagen bis zum Ende des Frühlings beobachten..

Landung vorbereiten

Vorbereitung der Zwiebeln zum Pflanzen

In der Anfangsphase beginnt das Pflanzen und Pflegen von Narzissen im Freien mit der Vorbereitung, die folgende Schritte umfasst:

  1. Einen Ort wählen. Narzissen zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, sich an alle Bedingungen anzupassen, sodass sie sowohl im Schatten als auch in einem offenen sonnigen Bereich gepflanzt werden können. Es sollte jedoch klargestellt werden, dass die Pflanze unter direkter Sonneneinstrahlung mehr Knospen produziert und sich im Allgemeinen viel besser anfühlt. Es lohnt sich auch, auf den Schutz vor Zugluft zu achten. An einem Ort kann eine Pflanze bis zu 5 Jahre alt werden..
  2. Grundierung. Der Boden für Narzissen sollte eine ausgezeichnete Luftdurchlässigkeit und eine ausgezeichnete Feuchtigkeitsdurchlässigkeit aufweisen. Die Pflanze mag kein stehendes Wasser. Die beste Option wäre lehmiger Boden mit neutraler Säure. Ungefähr 3 Monate vor dem Pflanzen müssen Sie bis zu einer Tiefe von 35 cm graben und den Standort kultivieren. Fügen Sie 3-4 kg Kompost, Torf hinzu. Für sandigen Boden kann Ton mit Humus verwendet werden und schwerer Boden kann mit grobem Sand verdünnt werden, 20 kg pro 1 m². m.

Narzissen vertragen keinen Mist, daher ist ihre Verwendung als Dünger nicht akzeptabel. Die einzige Möglichkeit besteht darin, sie mindestens ein Jahr vor dem Pflanzen in der ausgewählten Fläche auszubringen..

Darüber hinaus empfehlen Experten, die Narzissen im Frühjahr zu füttern. Mineralzusammensetzungen sind in den Anteilen geeignet:

  • Kalidünger – 1 EL. l. für 1 qm m;
  • Agricola für blühende Pflanzen – 1 EL. l. für 1 qm m;
  • Superphosphat – 2 EL. l. für 1 qm m.

Düngemittel können im Herbst ausgebracht werden, Hauptsache, vor dem Pflanzen sind mindestens 30 Tage vergangen..

Landung

Narzissenzwiebeln pflanzenVor dem Pflanzen müssen Sie entscheiden, wann Sie Narzissen am besten pflanzen. Als optimal gelten die ersten Septemberwochen, das Ende des Sommers. Aber auch das Klima der Anbauregion sollte man im Fokus haben..

Die allgemeine Bedingung, die erfüllt werden muss, ist der Temperaturindikator des Bodens innerhalb von + 8 ° + 10 ° C, der sich mindestens 2 Wochen lang nicht von diesen Markierungen entfernt. Bevor der Boden gefriert, sollten die Zwiebeln Zeit haben, Wurzeln zu schlagen, aber nicht zu wachsen.

Ob es möglich ist, im Frühjahr Narzissen zu pflanzen, gehen hier die Meinungen auseinander. Im Allgemeinen ist das Pflanzen akzeptabel, aber es besteht ein hohes Risiko, dass die Pflanze schwach wird. Wenn die Zwiebel auf diese Weise angebaut wird, wird sie später reifen und die Blüte wird sich wahrscheinlich verzögern. In diesem Fall ist der optimale Zeitraum zum Pflanzen von Zwiebeln der April. In diesem Fall sollte das Einpflanzen in den Boden im Frühjahr erst erfolgen, nachdem der Schnee geschmolzen ist und sich die Luft auf + 7 ° C erwärmt hat.

Als nächstes müssen Sie hochwertiges Material kaufen. Die Zwiebeln können im Laden gekauft werden, und Sie sollten auf die Unversehrtheit und das Fehlen von verfaulten Teilen achten. Es ist auch notwendig, dass die Zwiebel groß genug ist, mindestens 5 cm im Durchmesser, sonst muss sie angebaut werden und keimt nicht so schnell. Denken Sie auch daran, dass der Anbau von Narzissen im Freien erfordert, dass sich die Zwiebeln fest anfühlen..

Vor dem Pflanzen können Sie das Material mit einem fungiziden Mittel oder einer 0,1%igen Kaliumpermanganatlösung behandeln. Außerdem werden im vorbereiteten Bereich Löcher gebildet, deren Tiefe durch Multiplizieren des Durchmessers der Zwiebel mit 3 berechnet wird. Der Abstand zwischen den Löchern beträgt 10-12 cm.

Damit die Knospen so früh wie möglich erscheinen und die Zwiebel mit der größten Anzahl von Kindern überwachsen ist, lohnt es sich, sie etwas flacher zu vertiefen, als es sein sollte. Um das gegenteilige Ergebnis zu erzielen, wird die Zwiebel tiefer gepflanzt..

Im Inneren ist das Loch mit einer Schicht Flusssand bestreut. Zum Zeitpunkt des Pflanzens werden die Zwiebeln mit der Unterseite nach unten gelegt und gepresst. Von oben wird das Blumenbeet mit einer 3-4 cm langen Torfschicht gemulcht, die beim ersten Frost mit abgefallenen Blättern bedeckt ist. Im Frühjahr, nach der Schneeschmelze, wird der Boden gelockert.

Zwiebeln nach der Blüte ausgrabenWas das Pflanzen von Narzissen im Frühjahr angeht, ist auch hier nichts Schwieriges. Sie müssen Material kaufen und für den Winter in einen Kühlschrank oder Keller stellen, nur in diesem Fall blüht die Pflanze. Die weiteren Schritte, einschließlich der Verarbeitung des Materials, des Vergrabens der Zwiebeln, sind ähnlich wie bei der Herbstpflanzung. Abschließend wird der Boden gestampft und bewässert.

Narzissenpflege

Narzissen brauchen Nahrung für die BlüteAlso, wie man Narzissen im Freien pflegt. Einige wichtige Punkte lassen sich hier hervorheben:

  1. Bewässerung. Es ist notwendig, den Boden beim Trocknen zu bewässern, aber die Bildung einer harten Kruste sollte nicht zugelassen werden. Das Gießen sollte bis zum Welken fortgesetzt werden.
  2. Jäten, Lockern. Unkraut sollte regelmäßig entfernt und der Boden gelockert werden. Dies verbessert die Atmungsaktivität und verlangsamt die Verdunstung von Feuchtigkeit..

Darüber hinaus benötigen empfindliche Narzissen beim Pflanzen und Pflegen im Freiland zusätzliche Fütterung. Es ist optimal, Düngemittel zweimal auszubringen:

  1. Top-Dressing in der Phase der Blütenstandsbildung. Zutaten: 1 TL. Superphosphat, Harnstoff, Kaliumsulfat werden in 10 Liter Wasser gelöst. Der Verbrauch beträgt 5 Liter pro 1 qm. m.
  2. Top-Dressing zu Beginn der Blüte. Zutaten: 1 TL. Nitrophosphat, Agricola-7 und Effektondünger in 10 Liter Wasser auflösen.

In einem regnerischen Sommer wird empfohlen, flüssiges Top-Dressing durch trockene Formulierungen zu ersetzen. Dazu müssen Sie im zeitigen Frühjahr 1 TL streuen. Superphosphat, Agricola-7, Kaliumsulfat, Holzasche, Harnstoff pro 1 m² m Erde.

Verlassen nach dem Ende der Blüte

Pflege von ausgegrabenen ZwiebelnEine gute Narzissenpflege nach der Blüte besteht darin, die Zwiebeln zu beschneiden und zu ernten. Es ist wichtig, sich nicht zu beeilen, um getrocknete Zweige und Blätter zu entfernen. Es muss gewartet werden, bis die Pflanzenteile vollständig getrocknet sind, aber trockene Knospen können sofort geerntet werden.

Die Zwiebeln sollten vor einer neuen Bewurzelung entfernt werden, nachdem das Laub gelb geworden ist..

Abschließend wird das Pflanzmaterial von Erde und Pflanzenteilen befreit. Es wird bei einer Temperatur von mindestens + 20 ° C getrocknet. Dann werden die Kinder getrennt und mit einem Antiseptikum behandelt. Dann werden sie wieder gründlich getrocknet.

Lagern Sie das Material 7 Tage bei +25°C. Dann an einen kühlen und dunklen Ort gebracht und bis zum Pflanzen belassen..

Das Pflanzen und Pflegen von duftenden Narzissen ist so einfach, dass jeder Gärtner damit umgehen kann. Darüber hinaus kann die helle und sonnige Blüte der Knospen sowohl ein Sommerhaus als auch von Meistern geschaffene Designs und Blumenbeete schmücken. Die Hauptsache ist, nicht faul zu sein und die bestehenden Regeln zum Pflanzen einer Pflanze zu befolgen..

Merkmale wachsender Narzissen – Video

Previous Post
Bewehrung des Streifenfundaments: Technik und Grundregeln
Next Post
تلاديانتا: خيار أحمر – نزرع خضروات حلوة غريبة في المنزل
Adblock
detector