Beerenmosaik am Fenster - Indoor-Nachtschatten
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Beerenmosaik am Fenster – Indoor-Nachtschatten

Indoor-Nachtschatten Eine erstaunliche Pflanze, mit der Sie eine exotische grüne Ecke schaffen können, ist Indoor-Nachtschatten. Seine Hauptdekoration sind Früchte. Sie sind es, die dem Busch ein schickes und elegantes Aussehen verleihen. Das Aussehen von Beeren im satten Grün ähnelt einer Fichte, die mit hellen Kugeln verziert ist. Warum schenken Sie sich nicht so eine süße Blume und bewundern ihre Schönheit? Schauen wir uns das exquisite Beerenmosaik am Fenster genauer an.

Indoor-Nachtschatten: das Geheimnis der Attraktivität der Pflanze

helle nachtschattenfrüchte In ihrer natürlichen Umgebung findet man Nachtschatten am häufigsten in Regionen mit warmem Klima. Seine Heimat ist Südamerika, wo er eine Höhe von einem Meter erreicht. In einigen Ländern wie Australien wird die Pflanze zerstört, weil sie als Unkraut gilt. Trotzdem zieht Indoor-Nachtschatten Pflanzenliebhaber an..

kleine ZierpflanzeDie Blüte wird etwa 30 cm groß und ähnelt von der Seite einem kleinen Busch. Das längliche lanzettliche Laub hat eine satte dunkelgrüne Farbe, vor deren Hintergrund deutlich ausgeprägte Adern sichtbar sind. Die Kanten der Platten zeichnen sich durch einen wellenförmigen Rahmen aus, der dem Busch ein spektakuläres Aussehen verleiht.

Indoor-Nachtschatten blühtWährend der Blütezeit erscheinen an den Zweigen des Nachtschattens im Zimmer Knospen. Sie können in Blütenständen in mehreren Stücken oder einzeln wachsen. Interessanterweise findet die Blüte zu verschiedenen Zeiten der warmen Jahreszeit statt, aber die Beeren erscheinen im Winter. Ihre Größe beträgt etwa 1,5 cm, die reife Farbe kann von leuchtendem Rot bis Orange sein. Von außen sieht es sehr schön aus. Vor dem Hintergrund dunkelgrüner Blätter leuchten scharlachrote Perlen mit hellen Lichtern, die mehrere Monate an den Trieben gehalten werden. Sie verwelken oder fallen nicht.

Unter den beliebten Pflanzenarten wird der dekorative Zimmer-Nachtschatten “Dreiblütig” besonders geschätzt. Während der Fruchtzeit erscheinen auf den Zweigen Pinsel mit homogenen Beeren, die das Wohnzimmer schmücken.

Einfache Regeln für den Anbau von Beerenmosaik zu Hause

heller Busch von Indoor-NachtschattenKultur auf Ihrer Fensterbank anzubauen ist einfach. Sie fühlt sich großartig in einer Vielzahl von Böden. Die Hauptbedingung ist, dass der Boden locker sein muss. Fans von Heimkulturen bauen oft Nachtschattengewächse aus Samen an und beobachten ihre Entwicklung sorgfältig. Der Prozess beginnt Ende Mai oder Anfang Juni.

Nachtschatten-SetzlingeGeben Sie die Samen gleichmäßig in kleine Behälter, die mit geeigneter Erde gefüllt sind. Dann werden sie mit einer Sandschicht von ca. 1 cm bedeckt und mit einer Sprühflasche bewässert. Die Behälter werden mit Plastikfolie abgedeckt und in einen Raum gestellt, in dem die Temperatur mindestens 22 ° C beträgt. Es sollte auch viel Tageslicht haben. Die ersten Sämlinge werden in etwa 14 Tagen auf dem Boden grün. Wenn sie stärker werden und sich 3 Blätter an den Trieben befinden, tauchen die Sprossen in andere Behälter ein. Nachtschattensetzlinge verpflanzenNach 30 Tagen werden die gewachsenen Setzlinge erneut verpflanzt, jedoch bereits in einen dauerhaften Lebensraum..

Der letzte Tauchgang wird durchgeführt, wenn die Nachtschattengewächse bis zu 15 cm hoch werden.

Wenn die Pflanze Wurzeln schlägt, müssen Sie die Regeln kennen, um den Nachtschatten zu schneiden und ihn nicht zu beschädigen. Das Verfahren wird mehrmals im Jahr durchgeführt. Ende Februar oder Anfang März werden alle Triebe der Kultur um ein Drittel der Hauptlänge gekürzt. Dies geschieht am besten während der Reifezeit aller Beeren und wenn das Laub gelb wird..

Für die effektive Bildung des Indoor-Nachtschattenstrauchs wird im April oder Anfang Mai ein zusätzlicher Rückschnitt durchgeführt. Der Vorgang wird vor dem Blühen der Knospen wiederholt. Um die Buschigkeit der Kultur im Herbst zu erhöhen, werden neue Triebe an die Zweige gekniffen, an denen keine Knospen und Fruchtknoten vorhanden sind. Als Ergebnis erscheint auf der Fensterbank ein süßes dekoratives Ornament, das mit hellen Früchten übersät ist..

Ein cleverer Ansatz zur Pflege von Nachtschatten im Zimmer

kompakter Busch von Indoor-NachtschattenDa die Pflanze aus tropischen Ländern nach Europa kam, müssen die Bedingungen für ihre Pflege ihrem natürlichen Lebensraum entsprechen. Ein vernünftiger Ansatz bei der Pflege von Nachtschattengewächsen zu Hause führt zu einem bemerkenswerten Ergebnis. Exotische Beeren werden zu einer exquisiten Dekoration des Wohnraums und verwandeln ihn in eine Oase der Ruhe und des Genusses..

Die Grundregeln der Pflege bestehen darin, geeignete Bedingungen für die Kultur zu schaffen, zu denen gehören:

  • Beleuchtung;
  • Feuchtigkeit;
  • Temperaturregime;
  • Bewässerung;
  • Top-Dressing.

Lassen Sie uns jedes Verfahren zum Züchten einer exotischen Blume zu Hause im Detail betrachten..

Ausreichend Licht

bei schwachem Licht dehnt sich der Busch ausDie Praxis zeigt, dass sich die richtige Beleuchtung direkt auf die Dekorativität des Nachtschattens auswirkt. Während der gesamten Saison benötigt die Pflanze diffuses Licht. Daher wird es an Fenstern platziert, die nach Osten oder Westen ausgerichtet sind. Wenn der Winter kommt, fühlt sich die Blume auf der Südseite wunderbar an. Bei unzureichendem Licht entwickelt sich Nachtschatten schlecht und trägt wenig Früchte.

Angemessene Temperatur- und Feuchtigkeitskontrolle

Nachtschatten in angenehmer UmgebungFür die erfolgreiche Entwicklung einer tropischen Pflanze in Innenräumen ist es notwendig, ein optimales Temperaturregime aufrechtzuerhalten. Im Frühjahr und Sommer liegt sie im Bereich von 18 bis 25 ° C, und im Winter sind 12 oder 15 ° C erlaubt. Wenn das Temperaturregime verletzt wird, verliert die Blume alle Beeren und Blätter. Dies ist einer der Gründe, warum Nachtschattengewächse im ungünstigsten Moment fallen..

Die Pflanze mag keine Zugluft, daher ist es beim Lüften des Raumes besser, die Kulturtöpfe an einen anderen Ort zu bringen..

Da Nachtschatten in den Tropen beheimatet ist, muss er regelmäßig besprüht werden. Der Topf mit der Kultur kann auch in eine flache Pfanne mit angefeuchtetem Drainagematerial gestellt werden. Hauptsache es gibt keinen direkten Kontakt mit Wasser. Eine zu geringe Luftfeuchtigkeit wirkt sich nachteilig auf die Kulturentwicklung aus. Daher verliert Nachtschatten allmählich an Vitalität, trocknet aus und kann schließlich sterben..

Ein kluger Ansatz beim Gießen

regelmäßiges GießenWährend der intensiven Entwicklung, im Frühjahr und Sommer, braucht die Pflanze vor allem Feuchtigkeit. Sobald der Mutterboden austrocknet, und das geht recht schnell, muss sofort gewässert werden. Mit Beginn des Herbstes und dann des Winters wird die Bewässerungsmenge reduziert. Dadurch wird der Busch immer den Wohnraum schmücken..

Zur Bewässerung empfiehlt es sich, abgesetztes Wasser mit etwa Raumtemperatur zu verwenden..

Zuverlässiges Beauty-Stimulans – Top-Dressing

Dünger für NachtschattenWenn eine Person aufhört zu essen, ist das erste, was aus ihrem Gesicht kommt, Schönheit. Ebenso wird ein tropischer Gast ohne Fütterung nicht in der Lage sein, reichlich Früchte zu tragen. Zum Füttern können Sie komplexe Flüssigdünger verwenden. Sie werden einmal alle 14 Tage während der Fruchtbildungs- oder Vegetationsperiode eingebracht. Nach der Bildung von Beeren wird einmal im Monat Top-Dressing aufgetragen..

Unsichtbare Feinde der tropischen Schönheit

rote Spinnmilbe

Exquisite Blattplatten aus Nachtschattengewächsen ziehen die Aufmerksamkeit von Schädlingen auf sich:

  • weiße Fliege;
  • rote Spinnmilbe;
  • orangefarbene Blattlaus.

Oft setzen sich Insekten darauf ab, vermehren sich und saugen Säfte aus. Die Pflanze beginnt zu schmerzen und verliert ihre dekorative Wirkung..Indoor-Nachtschatten ist krank

Die Miniatur-Weiße Fliege, die leicht an eine Motte erinnert, liebt es, den Saft der Kultur zu genießen. Es hinterlässt zuckerhaltige Spuren auf den Blättern und Larvenkupplungen auf der Rückseite des Tellers. Wenn alles dem Zufall überlassen wird, beginnen sich die Blätter zu kräuseln, werden gelb und fallen schließlich ab..

Ein weiterer “ungeladener Gast” der Blume ist die Spinnmilbe. Seine bevorzugten Lebensräume sind die Rückseite der Blattplatte. Schädlingsbedingte Krankheiten des Nachtschattens äußern sich in der Bildung von Miniaturflecken auf dem Laub. Im Laufe der Zeit verwandeln sie sich in Flecken, die sich in der gesamten Kultur ausbreiten..

Auf ähnliche Weise infiziert die Pflanze orangefarbene Blattläuse. Es setzt sich auf der Rückseite der Platten ab, die auf den Spitzen der Triebe wachsen. Dadurch verfärbt sich das Laub gelb und trocknet mit der Zeit. Um den Prozess der Pflanzenkrankheit zu stoppen, müssen Sie Schädlinge mit Hilfe spezieller Präparate beseitigen. Und dann wird der Indoor-Nachtschatten die Besitzer das ganze Jahr über mit seinem üppigen Grün und den leuchtenden Beeren begeistern..

Pflegetipps für Nachtschattengewächse – Video

Previous Post
Welcher Futterautomat für Aquarienfische zu wählen
Next Post
متى يتم إزالة الفجل من الحديقة في البلد
Adblock
detector