Eine praktische Anleitung zum Trocknen von Heilkräutern zu Hause
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Eine praktische Anleitung zum Trocknen von Heilkräutern zu Hause

wie man Heilkräuter trocknet Fans der traditionellen Medizin sind zuversichtlich, dass Pflanzen eine Fülle wertvoller Komponenten für den Körper enthalten. Viele interessieren sich jedoch dafür, wie man ein Heilkraut trocknet, damit es echte Vorteile bringt. Natürlich kann die Sammlung an Heilpflanzen auch fertig gekauft werden. Viel interessanter ist es aber, sie selbst zuzubereiten. Dazu müssen Sie wissen, wann eine bestimmte Grasart geerntet wird. So trocknen Sie es richtig und bewahren es drinnen auf. Finden Sie heraus, was Experten sagen.

“Die Zeit aller Dinge unter der Sonne”

Heilpflanzen blühen Wie Sie wissen, erscheinen Pflanzen zu verschiedenen Zeiten der warmen Jahreszeit auf dem Boden. Und heilende Elemente sammeln sich nicht über Nacht an. Daher erfolgt die Sammlung von Heilkräutern nur zum vereinbarten Zeitpunkt..

Schauen wir uns einige Beispiele an:

  • blaue Kornblumenblüten werden ab Ende Mai geschnitten, bis die Knospen vollständig verschwunden sind;
  • Wegerichblätter sollten 12 cm lang sein;
  • Immortelle-Blütenstände werden geerntet, wenn die Knospen zu blühen beginnen;
  • blühende Sträuße von Johanniskraut werden Ende Juni gesucht;
  • Baldrian-Rhizom wird im September ausgegraben;
  • medizinischer Ysop ist bis Mitte Herbst gültig.

Kalender für die KräutersammlungDarüber hinaus gibt es unterschiedliche Termine für das Sammeln von Kräutern, die ebenfalls zu beachten sind. Die Knospen werden von Hand geerntet, wenn sie vollständig geöffnet sind. Die Samen sollten maximal ausgereift sein. Morgens werden Blattteller mit Aromaölen gezupft. Das Rhizom wird am späten Abend oder vor Sonnenaufgang ausgegraben. Es sollte auch verstanden werden, dass viele Heilpflanzen nur zu einer bestimmten Jahreszeit erscheinen. Dazu gehören Löwenzahn, Huflattich, Brennnesseln. Sie werden während der aktiven Vegetation geerntet, um alle wertvollen Elemente der Pflanze zu erhalten. Experten haben Schemata entwickelt, die anzeigen, wann wertvolle Rohstoffe am besten geerntet werden können.

strömender RegenUm das Pflanzenmaterial richtig zu ernten, müssen die Wetterbedingungen berücksichtigt werden. Wenn das Wetter lange Zeit feucht und regnerisch war, ist es besser, auf schöne Tage zu warten. Dadurch wird der Gehalt an wertvollen Komponenten deutlich erhöht. Aber die Pflanzen werden nicht an einem schwülen Tag geerntet. Bei Bewölkung und niedrigen Temperaturen ist es gut.

Jede Klimazone hat ihren eigenen Zeitrahmen für die Sammlung wertvoller Rohstoffe.

Wie man Heilkräuter auf dem Land und in der Wohnung trocknet

geerntete HeilkräuterZunächst werden die Pflanzen sorgfältig aussortiert, beschädigte Elemente und Schmutz entfernt. Anschließend wird sortiert. An einer Stelle werden die Blattplatten getrocknet, an einer anderen die Knospen. Duftende Kräuter fern von geruchlosen Exemplaren. Überlegen Sie, wie erfahrene Spezialisten Heilkräuter trocknen.

trockene HeilkräuterBlühende Pflanzen und Laub werden am besten im Freien getrocknet. Und da die Sonnenstrahlen Pigmente abtöten, werden die Rohstoffe unter dem Baldachin ausgelegt. Verwenden Sie am besten einen trockenen, warmen und gut belüfteten Raum. In der Datscha dient ein Dachboden, eine Garage oder ein Schuppen als idealer Ort. Im Sommer herrscht eine hohe Temperatur und eine ausgezeichnete Luftzirkulation. Heilkräuter werden in kleinen Bündeln gesammelt. Mit dem Wurzelteil nach oben aufgehängt oder auf Holzregalen mit trockenem Tuch oder Papier ausgelegt.

Diese Option eignet sich für die Zubereitung:

  • Lavendel;
  • Weise;
  • Minze;
  • Wermut;
  • Mutterkraut;
  • Johanniskraut;
  • Goldrute;
  • Zitronenmelisse.

Wenn Pflanzen zu lange brauchen, um zu trocknen, können sie schimmeln..

Die Früchte der Heilkräuter werden direkt in der Sonne getrocknet. Zuerst werden sie mit einer Schicht von ca. 3 cm auf dem Tisch ausgelegt.Wenn sie etwas getrocknet sind, drehen Sie sie regelmäßig um.

Samen und kleine Blütenstände werden getrocknet mit:

  • hausgemachte Rahmen mit gespanntem Netz oder Gaze;
  • Küchentabletts;
  • Backpapier;
  • breite Kartons mit niedrigen Wänden.

Verwenden Sie zum Schutz der Rohstoffe saubere Gaze oder ein spezielles leichtes Netz.

Trocknen von Heilkräutern in der Wohnung

mit einem elektrischen TrocknerUnter Wohnungsbedingungen werden Pflanzen mit einer speziellen Heizung getrocknet. Manche Leute benutzen Trockner für Gemüse und Obst. Sie sollten jedoch immer überlegen, bei welcher Temperatur die Kräuter getrocknet werden können, um die nützlichen Elemente zu erhalten. Experten raten dazu, das Gerät auf einen Maximalwert von etwa 60 °C einzustellen. Mit ätherischen Ölen gesättigte Pflanzen behalten ihren Wert bei 35 °C. Dadurch verbleiben die flüchtigen Stoffe in den Pflanzenbestandteilen..

mit einem ElektroherdWenn auf dem Hof ​​kein Lüftungstrockner vorhanden ist, empfehlen Kräuterkundige die Verwendung eines Ofens. Wie trocknet man Heilkräuter in einem solchen Gerät? Pflanzen werden normalerweise in einen leicht erwärmten Schrank gestellt. Ohne die Tür zu schließen, überwachen sie den Prozess genau. Wenn sich die Elemente der Kräuter leicht zu Pulver zermahlen lassen, sind sie gebrauchsfertig. Früchte kleben nicht zusammen, wenn sie von Hand gepresst werden. Wurzeln brechen leicht mit einem durchschlagenden Knirschen.

Es empfiehlt sich, die Wurzeln von Heilpflanzen im Freien zu trocknen..

Zuerst werden sie in Stücke geschnitten. Dann an einem dünnen Seil aufgereiht. An einem Ort aufgehängt, an dem direktes Sonnenlicht fällt. Das Rohmaterial wird in dieser Position gehalten, bis es vollständig trocken ist. Hauptsache, es kommt keine Feuchtigkeit drauf..

Lagermethoden für medizinische Rohstoffe

Lagerung von trockenen HeilkräuternWie die Praxis zeigt, reicht es nicht aus, die Pflanzen richtig zu trocknen. Sie müssen gut verstehen, wie man getrocknete Kräuter zu Hause lagert, damit sie ihre Eigenschaften nicht verlieren. Es gibt einige einfache Tipps.

Für geschäftliche Zwecke:

  • Papiertüten;
  • geräumige Kartons;
  • eingewickelt in dickes Papier;
  • Gläser.

Werden mehrere Heilkräutersorten zubereitet, werden die Packungen unterschrieben. Gleichzeitig werden die Pflanzenart und der Entnahmezeitpunkt angegeben. Rohstoffe werden bei Temperaturen von 10 bis 20 °C gelagert. Maximale Luftfeuchtigkeit ca. 20 %.

Kräuter, die in zerkleinerter Form verwendet werden, sollten nicht sofort gemahlen werden. Das Verfahren wird unmittelbar vor der Zubereitung des Arzneimittels durchgeführt..

hängende HeilkräuterWenn die Pflanzen in einer Garage oder auf dem Dachboden hängen, sollten sie regelmäßig überprüft werden. Ist das Dach undicht, sind die “Blumensträuße” gut vor Feuchtigkeit geschützt. Ob die Kräuter von Schädlingen bedroht sind. Haben sie sich miteinander vermischt (vielleicht andere Familienmitglieder, die sich nicht auskennen).

Nach den einfachen Ratschlägen von Experten haben viele gelernt, wie man Heilkräuter zu Hause erntet. Jetzt haben sie immer natürliche Rohstoffe zur Herstellung von Heiltränken zur Hand.

Wie man Heilkräuter richtig trocknet – Video

Previous Post
Eine unangenehme Bekanntschaft oder parasitäre Pilze
Next Post
من يحتاج النعناع البري ولماذا
Adblock
detector