Das bringt Glück - Steinpilze auf dem Land!
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Das bringt Glück – Steinpilze auf dem Land!

Stilles Jagen, Pilze sammeln, Pilze sammeln – so nennen Pilzsammler scherzhaft ihr Hobby. Natürlich ist die Kommunikation mit der Natur, ihre Geheimnisse zu berühren, eine großartige Sache. Aber nur diese erstaunlichen Gaben unseres Mutterlandes zu essen, ist nicht das Letzte. Leider ist es nicht immer möglich, Pilze in den Wald zu holen..

GR

Pilze zu Hause züchten

Was Enthusiasten heute nicht in ihren Städten und Datschen anbauen! Warum also nicht direkt auf deiner Seite einen Pilzgarten organisieren?

gr6

Es ist seit langem bekannt, dass Austernpilze, Champignons und einige andere Kulturpilzarten angebaut werden. Meistens erfordert ihre Zucht einen speziellen Raum mit der erforderlichen Temperatur und Belüftung, Substrat, Myzel.

gr2

Ist es möglich, Waldpilze direkt am Boden zu züchten, um sie wie im Wald zu sammeln: Grashalme schieben und unter die Blätter schauen? Expertenantwort: Ja, das können Sie!

So bereiten Sie den Boden für einen Pilzgarten vor?

Diese Frage ist alles andere als müßig. Schließlich sind alle Versuche, Waldpilze in der Nähe von Obst- oder Beerenbäumen sowie in der Nähe von Gartenpflanzungen zu züchten, zum Scheitern verurteilt. Es ist notwendig, einen Ort zu finden, der die natürliche Waldumgebung maximal wiederholt. Außerdem werden Pilze unter den Bäumen gepflanzt, unter denen sie normalerweise wachsen. Wenn sich der Gärtner für die Zucht von Steinpilzen entscheidet, benötigt er eine Eiche, vorzugsweise eine, die über 30 Jahre alt ist. Obwohl einige, sagen sie, versucht haben, Steinpilze unter Birken und Kiefern zu züchten, und sogar damit prahlen, dass es ihm gelungen ist.

gr13

Die Landung erfolgt um den Stamm herum, jedoch nicht näher als anderthalb Meter davon entfernt. Das Verfahren wird an einem bewölkten Tag durchgeführt. Es ist auch notwendig, dass der Platz des “Pilzbettes” im Schatten liegt.

gr10

Aber auch der Untergrund muss vorbereitet werden. Um Steinpilze zu pflanzen, müssen Sie einen Eimer Torferde, beispielsweise in einem Geschäft für Setzlinge und Zimmerpflanzen gekauftes Land, mit zwei Kilogramm nassem Sägemehl eines Nadelbaums und zwei Kilogramm abgefallenen Blättern mischen.

gr15

Wo bekommt man Pilzsetzlinge von Steinpilzen??

Tatsächlich ist es am besten, ein lebendes Myzel direkt im Wald zu nehmen. Dazu müssen Sie vorsichtig ein 20 cm tiefes und 10-15 cm breites Stück Erde ausgraben, in dem Steinpilze wachsen. Sie sollten jedoch sehr vorsichtig sein, diesen Klumpen an die Stelle zu bringen, um das Myzel nicht zu beschädigen..

Prima

Sie können Myzel auch selbst aus geernteten Pilzen herstellen. Es ist wichtig, dass das Ausgangsmaterial spätestens nach 10 Stunden zum Zeitpunkt der Herstellung der Lösung abgeschnitten wird und nicht gefriert und überhitzt wird..

Gut gereifte Champignons werden zerkleinert, mit etwas Mehl und Gelee aus Gelatine versetzt. Diese mit Wasser verdünnte Flüssigkeit wird über den Boden unter dem Baum gegossen, der zuvor mit einem Substrat aus Torf, Sägemehl und Laub gedüngt wurde..

gr3

Es gibt eine andere Möglichkeit, “Pilzsamen” zu kaufen. Myzel wird einfach in Fachgeschäften gekauft..

Das Myzel von Steinpilzen pflanzen

Um die Eiche herum graben sie in einem Kreis mit einem Radius von 1,5 m Löcher mit einer Tiefe von 20 cm und einem Durchmesser von etwa 10 cm. Zwischen den Löchern sollten etwa 30 cm Lücken gelassen werden. Sie können 2-3 Reihen solcher Löcher machen und platzieren sie in einem Schachbrettmuster.

gr9

Seltener wird das Myzel von Waldpilzen ohne Bäume gepflanzt, wobei künstliche Beschattung und ein Substrat mit Eichensägemehl, Aufguss von Eichenrinde und Eicheln zum Gießen verwendet werden. Dann werden die Löcher nicht in einem Kreis, sondern in einer beliebigen Richtung gegraben.

gr18

Auf den Boden der gegrabenen Gruben wird ein vorbereitetes und angefeuchtetes Substrat gelegt, dann wird entweder das ausgegrabene Myzel ausgelegt (dann sollten die Löcher etwas tiefer gemacht werden) oder das Substrat wird mit einer Lösung aus hausgemachtem Myzel verschüttet oder bestreut mit einem gekauften. Wenn möglich, wird das Myzel sofort nach der Übertragung aus dem Wald vergraben. Steinpilze brüten im Spätsommer und Frühherbst, wenn sie die Saison zum Destillieren von Fruchtkörpern im Freien beginnen..

gr14

Der Anbau von Pilzen aus gekauftem Myzel ist nicht an die Jahreszeit gebunden. Hier ist es wichtig, in dem Raum, in dem die Steinpilze gezüchtet werden sollen, optimale Bedingungen für Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie Belüftung zu schaffen.

Pilze

gr17

Pilzgartenpflege

Was braucht es, damit Pilze gute Früchte tragen? Natürlich regelmäßiges Gießen, genügend Wärme. Wenn all diese Bedingungen erfüllt sind, werden die ersten Früchte die Pilzzüchter schon im nächsten Jahr begeistern, manchmal nur für die zweiten.

gr4

Bei Verwendung einer Myzellösung aus geernteten Pilzen ist die Ernte nicht so üppig, wie es Gärtner erfreut, die fertiges Myzel gekauft haben. Umso enttäuschender ist, dass es nach 4-5 Jahren vielleicht ganz aufhört..

gr12

Mit vorgefertigtem Myzel können Sie auf 7-8 Jahre fruchtende Pilzbetten zählen.

Myzel

gr16

Damit der Pilzertrag nicht abnimmt, empfehlen Experten, regelmäßig Steinpilzkappen an der gewählten Stelle zu platzieren und nicht nur mit gewöhnlichem Regenwasser, sondern auch mit überreifen Pilzen zu gießen.

gr5

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass das Sammeln von Pilzen im Garten die Freude am Waldspaziergang auf der Suche nach “Antoshka auf einem Bein” ersetzt. Aber für ältere Menschen und sehr kleine Krümel ist ein solcher Ersatz für die echte Pilzsuche völlig gerechtfertigt..

Video über den Anbau von Steinpilzen auf der Website

Previous Post
Wie man ein Hochbeet mit eigenen Händen macht
Next Post
لماذا وكيف يزرع مرج تيموثي
Adblock
detector