Rüsselkäfer mit Volksheilmitteln und Chemikalien bekämpfen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Rüsselkäfer mit Volksheilmitteln und Chemikalien bekämpfen

Rüsselkäfer Kontrolle In unseren Gärten und Gemüsegärten siedeln sich eine Vielzahl von Schädlingen an, die die vegetative Masse der Pflanzen auffressen, Früchte und Samen schädigen. Der Kampf gegen Rüsselkäfer erfordert einen besonderen Ansatz, denn dieser Parasit vermehrt sich schnell, fügt Gemüse und Getreidekulturen erheblichen Schaden zu.

Beschreibung des Schädlings

Käfer Rüsselkäfer Der Rüsselkäfer ist ein Käfer mit einer Körperlänge von mehreren Millimetern bis 3 Zentimetern, gehört zur Ordnung der Coleoptera. Insekten haben unterschiedliche Formen und Farben, es ist unmöglich, jeden Fall zu beschreiben, in der Natur gibt es bis zu 5000 Arten von ihnen.

Die Familie lässt sich grob in zwei große Untergruppen einteilen:

  1. Insekten mit einem langen Rüssel, der die Größe des Körpers erreichen kann. Der Schädling verwendet dieses Organ, um Weichteile zu durchdringen. In den meisten Fällen entwickeln sich Rüsselkäferlarven in den Blättern von Garten- oder Gartenbaukulturen..
  2. Käfer mit kurzem Rüssel ernähren sich nicht nur von Pflanzensäften, sondern nagen auch an den Schalen von Getreide. Die Larven dieser Parasiten entwickeln sich in der oberen Bodenschicht..

Während des Lebenszyklus von Käfern legen Elefanten eine große Anzahl von Larven ab. Um Rüsselkäfer effizienter zu bekämpfen, müssen Sie wissen, wie diese Individuen aussehen. Insektenlarven sind meist klein mit weißem Körper und weißem Kopf, ähnlich einer Raupe, aber ohne Beine, im Vorderteil sind kräftige Kiefer vorhanden. Je nach Art ernähren sich diese Individuen von Saft oder Pflanzenwurzeln..

Beliebte Typen

Rüsselkäfer-ArtenWie Sie verstehen, ernähren sich die betreffenden Insekten von allen vegetativen Teilen von Gartenkulturen, von den Wurzeln bis zu den Blütenständen. Anlandungen werden nicht nur von erwachsenen Käfern, sondern auch von deren Larven geschädigt. Insekten vermehren sich schnell, schon eine kleine Anzahl von ihnen kann zum Tod der Ernte von Äpfeln, Himbeeren oder Erdbeeren führen.

Wenn ein Schädling in den Stall eindringt, kann der Besitzer einen erheblichen Teil der Getreidereserven verlieren. Um effektiv mit einem Rüsselkäfer umzugehen, müssen Sie lernen, diese Käfer nach ihrem Aussehen zu unterscheiden..

Lassen Sie uns die beliebtesten Typen beschreiben:

  1. Scheune. Dieser Käfer mit einer Körperlänge von bis zu 4 Millimetern hat eine dunkelbraune Farbe, setzt sich in einem Getreidelager ab und vernichtet Bestände (Erbsen, Buchweizen, Mais, Getreide). Danach kann das Pflanzmaterial nicht mehr keimen..
  2. Der gestreifte Knöllchenkäfer ernährt sich von Erbsen, Bohnen, Sojabohnen und anderen Hülsenfrüchten, das Weibchen kann pro Saison etwa 3.000 Eier legen. Ausgewachsene Käfer fressen vegetative Pflanzenteile, Larven schädigen den Wurzelteil von Pflanzen. Zu den Kontrollmaßnahmen gehören die Behandlung von Pflanzen mit speziellen Chemikalien mit Insektiziden oder das Umgraben des Bodens im Herbst, mehrere Wochen vor dem ersten Frost. Eine solche Bodenbehandlung ermöglicht es Ihnen, die Larven des Parasiten zu zerstören.
  3. Graue Rüsselkäfer schädigen die Knospen von Obst- und Beerenkulturen im Garten, erwachsene Käfer und Larven ernähren sich von Pflanzenknospen. Die Länge des Parasiten beträgt nicht mehr als 6 Millimeter, die Körperfarbe ist silbrig mit brauner Tönung. Die Larven entwickeln sich im Boden, schädigen das Wurzelsystem von Bäumen und anderen Pflanzen. Als eine der wirksamsten Maßnahmen zur Bekämpfung des Grauen Knospenrüsslers gilt das Umgraben von Erde im stammnahen Baumkreis sowie die Vernichtung organischer Reste.
  4. Der Graukäferkäfer kann die Rübenernten verdünnen oder vollständig vernichten. Neben diesem Kult ernährt sich der Parasit von Sonnenblumen- und Maiskeimlingen. Die Lebensdauer von Insekten beträgt etwa 2 Jahre. Die Körperlänge des Käfers beträgt bis zu 1,2 Millimeter. Aufgrund ihrer Größe und Deckfarbe ist es ziemlich schwierig, das Vorhandensein des Parasiten in der Umgebung zu bestimmen. Die Hauptmaßnahme zur Bekämpfung des Rüsselkäfers ist das Besprühen von Pflanzungen mit Insektiziden..

Neben diesen Parasiten lohnt es sich, auf den Kartoffelkäfer zu achten. Diese Käfer überwintern im Boden, ernähren sich aber vom oberirdischen Teil der jeweiligen Kultur..

Den Rüsselkäfer mit Volksheilmitteln bekämpfen

Aschelösung gegen RüsselkäferNicht jeder Gärtner verwendet Chemikalien, um Schädlinge zu töten. Rüsselkäfer-Kontrollmethoden beginnen mit der Verwendung von Volksheilmitteln.

Während der Knospenbildung können Pflanzen mit folgenden Arbeitslösungen besprüht werden:

  1. 10-15 Gramm Senfpulver pro 10 Liter Wasser mit Zusatz von Pav (20-25 Milliliter Flüssigseife).
  2. 2-3 Kilogramm Holzasche pro Eimer Flüssigkeit. Die Lösung wird mehrere Stunden infundiert und filtriert, Flüssigseife wird hinzugefügt.

Die Verarbeitung des Gartens von Rüsselkäfern muss im zeitigen Frühjahr entlang der kahlen Äste, dann entlang der Knospen, in der Zeit vor der Blüte der Ernte und nach der Bildung des Eierstocks begonnen werden.

Das Besprühen von Bäumen und anderen Pflanzen wird abends bei ruhigem Wetter empfohlen..

Chemikalien

Chemikalien gegen RüsselkäferTraditionelle Bekämpfungsmethoden helfen nicht immer, Schädlinge loszuwerden, insbesondere wenn sie sich in großer Zahl auf dem Gelände angesiedelt haben. Wenn die verfügbaren Mittel gegen den Rüsselkäfer nicht die gewünschte Wirkung zeigten, müssen Sie spezielle Chemikalien kaufen, die die gesamte Parasitenpopulation zerstören sollen. Es wird empfohlen, solche Zusammensetzungen im zeitigen Frühjahr sowie in der Zeit vor und nach der Blüte der Pflanzen zu verwenden. Die letzte Verarbeitung von Garten- und Gartenbaupflanzen sollte spätestens einen Monat vor dem voraussichtlichen Erntezeitpunkt erfolgen..

Die beliebtesten Chemikalien zur Rüsselkäferbekämpfung sind:

  1. Das Medikament “Kinmix” in einer Menge von 2,5 Millilitern Wirkstoff pro Eimer Wasser.
  2. Das Medikament “Decis” in einer Menge von 2 Millilitern für das gleiche Flüssigkeitsvolumen.
  3. Die Chemikalien “Karbofos-500”, “Iskra-M” oder “Fufanon” werden während der gesamten Vegetationsperiode der Pflanzen verwendet. Zum Besprühen von Pflanzen wird eine Arbeitslösung hergestellt, 10 Milliliter eines der Mittel pro Eimer Wasser.

Eine gute Wirkung bei der Schädlingsbekämpfung kann mit “Fozalon”, “Diazonin” oder “Bazudin” erzielt werden. Solche Stoffe werden gemäß den Anweisungen des Herstellers mit Wasser verdünnt. Sie werden nicht nur zum Besprühen des vegetativen Teils von Pflanzen verwendet, sondern auch zur Bodenbearbeitung..

Seien Sie vorsichtig bei der Verarbeitung von Anlagen mit Chemikalien, verwenden Sie persönliche Schutzausrüstung.

Maßnahmen zur Rüsselkäferbekämpfung – Video

Previous Post
Wir untersuchen die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen für die Verwendung von Kamille-Apotheke
Next Post
تتبيلة البطاطس الورقية
Adblock
detector