15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Einführung der Molodezhnaya-Kirschen

Kirschsorten Jugend Beim Anlegen eines Gartens haben Gärtner das Recht, aus Dutzenden von Sorten und Hybriden von Obstkulturen zu wählen. Zu den beliebtesten gehört die Molodezhnaya-Kirsche. Eine Beschreibung der Sorte hilft Besitzern von persönlichen Parzellen, die Pflanzen besser zu studieren und die maximal möglichen Erträge daraus zu erzielen..

Die heimische Sorte wurde 1993 in das staatliche Register eingetragen. Während dieser relativ kurzen Zeit für Obstbäume gelang es der auf dem Foto gezeigten Molodezhnaya-Kirsche, die aufrichtige Anerkennung vieler Gärtner in der Zentralregion zu gewinnen, in der sie in Zonen unterteilt ist. Was erklärt die Popularität der Kultur? Was sind die Merkmale der Sorte?

Verwandter Artikel: Filzkirsche – Sorten mit Fotos!

Beschreibung von Molodezhnaya-Kirschen

Kirsche auf dem Grundstück Der erste Erfolgsfaktor war die Auswahl eines Elternpartners für die neue Kultursorte. Für die Kreuzung nahmen die Züchter des Allrussischen Selektions- und Technologieinstituts für Gartenbau und Baumschulen alte, lang bewährte und bewährte Sorten. H. D. Enikeev und S. N. Satarov irrte sich nicht. Cherry Vladimirskaya und Lyubskaya gaben der neuen Anlage ihre besten Eigenschaften.

Wie die Vladimirskaya-Kirsche gehört die Sorte Molodezhnaya zu einer buschigen Kultursorte. Mittelgroße oder niedrig wachsende Pflanzen erreichen eine Höhe von 2-2,5 Metern, beginnen im Alter von 3-4 Jahren Früchte zu tragen, und bei richtiger Pflege für 15-20 Jahre können Sie 10-12 kg saftige frische Beeren von der Baum. Bäume haben eine breitgerundete oder herabhängende Krone, die nicht zu übermäßiger Dichte neigt und eine problemlose Ernte ohne Verwendung hoher Treppen oder anderer Geräte ermöglicht.

Die Eierstöcke der Sorte Molodezhnaya-Kirsche werden an einjährigen Trieben gebildet, und fast alle Knospen, mit Ausnahme der apikalen, können blumig sein. Aufgrund dieser Eigenschaft sehen die Bäume nach der Ernte ungewöhnlich kahl aus. Damit sich die Fruchtbildung im Laufe der Zeit nicht nur auf die Peripherie der Krone konzentriert, ist die richtige Landtechnik wichtig, insbesondere der Herbst-Frühjahrsschnitt..

Kirschblüten JugendNach der Sortenbeschreibung haben Molodezhnaya-Kirschen hellgrüne Blätter mit einem gekerbten Rand. An den Trieben werden sie durch kurze, kräftige Blattstiele von grünlich-brauner Farbe gehalten. Die Zentralvene ist deutlich sichtbar. Mittelgroße Blattteller außen glatt und dunkler als hinten.

Blüten mit einem Durchmesser von 1,8 bis 3 cm werden in Blütenständen von 5-7 Stück gesammelt. Die Höhe des Stempels entspricht fast der Höhe der Staubblätter, was auch in einer geschlossenen Knospe zur Bestäubung beiträgt. Blütenblätter sind weiß, berührend.

Da diese Kirschsorte selbstfruchtbar ist, bleibt der Gärtner selbst bei der Pflanzung eines Baumes nicht ohne Ernte. Eierstöcke werden vor allem bei gutem Wetter, wenn genügend bestäubende Insekten vorhanden sind, in großen Mengen gebildet.

Die Früchte der Kirschsorte Molodezhnaya reifen in der zweiten Hälfte oder Ende Juli und wiegen bis zu 4,5 Gramm, was für eine für Zentralrussland bestimmte Sorte recht gut ist. Die Form der Beeren ist oval, die Farbe ist tief burgunderrot (siehe die Sorte der Schokoladenmacherkirsche mit Beschreibung).

die Ernte reiftDas Fruchtfleisch und der Saft sind wie bei der Vladimir-Kirsche dicht gefärbt. Der Stein lässt sich leicht aus dem Fruchtfleisch entfernen, während die saftige Beere nicht knittert und in jeder Art der Hauskonservierung verwendet werden kann. Dazu trägt der angenehme süß-säuerliche Geschmack reifer Früchte bei..

Merkmale landwirtschaftlicher Kirschsorten Molodezhnaya

Die Kirschsorten Molodezhnaya sind spätreif. Die Erntezeit beginnt frühestens am 20. Juli und dauert bis in die ersten Augusttage. Im Gegensatz zu vielen anderen in Russland angebauten Sorten dieser Obstkultur ist Molodezhnaya eine selbstfruchtbare Pflanze. Das heißt, die Bildung des Eierstocks erfolgt, wenn Pollen vom gleichen Baum auf den Stempel treffen. Aufgrund des hohen Pollentodrisikos bei niedrigen Lufttemperaturen von etwa 8-12 Grad lohnt es sich jedoch nicht, sich auf einen Kirschbaum auf dem Gelände zu beschränken.

Um stabile Jahreserträge zu erzielen, werden Bäume in einem Abstand von 3-4 Metern voneinander gepflanzt. In diesem Fall werden Bienen, die auf blühenden Pflanzen ankommen, fremdbestäuben, was sowohl dem Garten als auch seinem Besitzer eine erhebliche Hilfestellung bietet..

Gute Nachbarn für Molodezhnaya-Kirschen werden Sorten mit nahem Blütedatum sein, zum Beispiel Lyubskaya, Shubinka, Morozovka, Turgenevka. Für in der Nähe gepflanzte selbstfruchtlose Sorten ist die Molodezhnaya-Kirsche ein Bestäuber, der eine Ernte süßer, gesunder Beeren liefert..

winterharte SorteEiner der Vorteile der beschriebenen Sorte kann als hoch angesehen werden, vergleichbar mit der Wladimir-Kirsche, Winterhärte. Gärtner der Region Moskau und der nördlicheren Regionen müssen jedoch bedenken, dass empfindliche Knospen bei Frost viel anfälliger sind als der Stamm und die Skelettäste. Daher finden sie in den Gebieten für Kirschen windgeschützte Stellen und die Krone kann im Winter mit Schnee bedeckt.

Gut überwinterte Bäume sind im Frühjahr einer neuen Gefahr ausgesetzt. Laut Beschreibung ist die Sorte Molodezhnaya-Kirsche gegen so gefährliche Steinobstkrankheiten wie Moniliose und Kokkomykose nicht resistent. Besonders häufig sind Bäume während eines nassen, verlängerten Frühlings und regnerischen Sommers von Pilzinfektionen betroffen..

Geheimnisse des Ertrags von Kirschen der Sorte Molodezhnaya

einen Sämling pflanzenDamit die auf dem Foto gezeigte Molodezhnaya-Kirsche regelmäßig mit einer guten Ernte zufrieden ist, muss sich der Gärtner um den Komfort und die Gesundheit der Pflanzen kümmern. Sie sollten mit der Auswahl einer Meta zum Pflanzen beginnen. Kirschen mögen die Nähe von Grundwasser, schweren, dichten Böden und kalten Winden nicht, besonders gefährlich während der Blüte und der Eierstockbildung.

Am besten nutzt der Kirschgarten windgeschützte, aber vollständig sonnenoffene Plätze..

Die Aussaat erfolgt im zeitigen Frühjahr oder Herbst. Als Pflanzmaterial werden ein- oder zweijährige Sämlinge verwendet:

  1. Eigenwurzelnde Pflanzen beginnen 2-3 Jahre nach der Pflanzung Früchte zu tragen.
  2. Gepfropfte Bäume können bei erfolgreichem Zusammentreffen der Umstände früher mit den ersten Beeren erfreuen..

Für ein freundliches Wachstum und eine schnelle Akklimatisierung werden den Pflanzgruben gut verrottete organische Stoffe und mineralische Zusätze zugesetzt. Dann werden die Bäume regelmäßig gefüttert, vergessen jedoch nicht, dass ein Überschuss an Stickstoff zu einer massiven Grünbildung führt, die blattfressende und saugende Schädlinge anlockt und die Pflanze im Herbst daran hindert, sich auf die Überwinterung vorzubereiten.

üppige BlüteIm Frühjahr, vor der Blüte und unmittelbar nach ihrer Fertigstellung, werden Kirschbäume der Sorte Molodezhnaya mit Fungiziden behandelt. Diese Maßnahme ist in der Mittelspur und in kälteren Bereichen erforderlich, um die Ausbreitung von Kokkomykose und Moniliose zu verhindern. Bei Bedarf wird die Bewässerung der Krone im Spätherbst nach dem Beschneiden wiederholt..

Im Sommer sind Kirschplantagen Insektenschädlingen ausgesetzt, die nicht nur die reifende Ernte schädigen, Laub zerstören und Pflanzen schwächen, sondern auch zur Infektion erkrankter Pflanzen mit Pilzen und anderen Arten von Krankheiten beitragen. Um Schädlinge zu zerstören, werden Insektizide, physikalische und biologische Bekämpfungsmittel sowie volkstümliche Methoden verwendet..

Sie können keine gute Ernte erzielen, ohne die landwirtschaftlichen Techniken zu beachten und vorbeugende Maßnahmen durchzuführen.

In der warmen Jahreszeit müssen Kirschen gegossen und gefüttert werden. In den stammnahen Kreisen wird Unkraut zerstört, und um Feuchtigkeit zu sparen und die Lockerheit des Bodens zu erhalten, wird der Boden gemulcht. Nicht weniger wichtig ist der Hygieneschnitt, der im Frühjahr oder Herbst durchgeführt wird. Alle beschädigten, trockenen oder schwachen Triebe werden geschnitten und verbrannt. Machen Sie dasselbe mit abgefallenen Blättern und nicht geernteten Früchten..

Video über die Regeln zum Anpflanzen von Kirschen

Previous Post
Wie japanische Quitten nützlich und gesundheitsschädlich sein können
Next Post
معرفة وثيقة بالتوت البري – مكان نموها وكيفية جمعها