15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Ungewöhnlich schöne blühende Sträucher in ihrem Sommerhaus

blühende Sträucher Blühende Sträucher sind eine großartige Option, um ungewöhnliche Landschaftsgestaltungen zu schaffen. Solche Pflanzen behalten ihre dekorative Wirkung während der gesamten Saison und benötigen keine besondere Pflege..

Blühende Sträucher: wie man wählt

schöne Blüte Bevor Sie eine Pflanze kaufen und auf Ihrem Standort pflanzen, müssen Sie zunächst wissen, worauf Sie achten müssen. Viel hängt von der richtigen Wahl des Strauches ab. Vor allem, wenn Sie eine Komposition aus mehreren Typen erstellen möchten.

Bei der Pflanzenauswahl zu beachtende Punkte:

  • Farbe;
  • die Höhe eines erwachsenen Busches;
  • die Form der Stiele;
  • die Schwierigkeit des Verlassens;
  • Wachstumsbedingungen.

Sie sollten auch darauf achten, wie die Pflanze starke Fröste verträgt. Zu den winterharten Arten gehören Flieder, Spiraea, Hortensie, Budley. Wenn auf dem Gelände viele Bäume oder Gebäude stehen, empfiehlt es sich, schattenliebende Arten zu kaufen. Solche Büsche können in der Nähe des Hauses gepflanzt werden und unansehnliche Bereiche damit abdecken..

Die beliebtesten blühenden Sträucher

Um den Vorort zu schmücken, werden die unprätentiösesten Sträucher ausgewählt.

Quitte oder Chaenomeles

chaenomeles blühtEs ist eine niedrig wachsende Pflanze, die viel Licht und Wärme bevorzugt. Bei richtiger Bepflanzung und Pflege hält Quitte Frösten bis -300 C stand. Chaenomeles wird oft verwendet, um Bordsteine ​​​​und Rasenflächen zu schaffen..

Quitte wächst in den Ländern Japan und China. Die Höhe eines erwachsenen Busches erreicht 1 m, die Pflanze ist nicht besonders anspruchsvoll. Sie kann auf verschiedenen Böden wachsen, ohne ihre dekorative Wirkung zu verlieren..

Es gibt verschiedene Arten von Quitten. Untereinander unterscheiden sie sich in der Größe der Triebe. Die meisten Sorten haben Dornen, aber es gibt auch einige mit kahlen Ästen. Das Wurzelsystem ist mächtig genug. Dadurch verträgt die Pflanze Trockenheit gut..

Die Blüte der Quitte kann von Mai bis Juni beobachtet werden. Die Dauer dieses Prozesses beträgt etwa 30 Tage. Geöffnete Knospen erreichen einen Durchmesser von 5 cm. Nach der Blüte erscheinen Früchte, die im September oder Oktober reifen. Sie sind birnenförmig mit einer grünen oder orangen Tönung..

Budleya

Budley blühtDie Heimat von Budlei sind die Länder Asiens, Südafrikas und Amerikas. Trotz der Tatsache, dass der Busch thermophil ist, wächst er gut in Regionen mit Wintern, wenn die Lufttemperatur auf -200 ° C sinkt. Triebe bei einem erwachsenen Exemplar erreichen eine Länge von 1,5 m. Junge und erwachsene Zweige sind grün, leicht gerippt. Die Blätter sind oval, tiefgrün. Ihre Länge erreicht 25 cm Budleia blüht in weißen, lila und violetten Farbtönen. Es hängt alles von der Art der Pflanze ab. Damit der Busch alle Passanten mit seinem außergewöhnlichen Aussehen begeistert, sollte er rechtzeitig gegossen und gefüttert werden. Vergessen Sie auch nicht die richtige Vorbereitung für den Winter. Davon hängt die Blüte der Pflanze ab..

Weigela

zarte weigelaEs gibt viele Arten dieser Pflanze. In unserem Land wird am häufigsten die frühe, angenehme und Middendorfer Weigela gepflanzt. Die Besonderheit dieses Busches ist, dass er zweimal im Jahr blüht. Die ersten Knospen erscheinen im Monat Mai. Die zweite Blüte dauert bis Anfang Oktober. Weigela bevorzugt nur sonnige Standorte ohne Zugluft. Die Pflege einer solchen Pflanze ist sehr einfach. Es reicht aus, beschädigte Äste rechtzeitig abzuschneiden, zu gießen und den Busch zu füttern, damit er während der Sommermonate reichlich blüht.

Bei starkem Wind können sich Weigelaäste verformen.

Sträucher, die ein außergewöhnliches Aussehen haben

Einige Straucharten fallen durch ihre ungewöhnliche Blüte, die Form der Blütenstände auf.

Heidekraut

HeidekrautDie Pflanze ist bei Gärtnern sehr beliebt. Der Busch ist klein, reichlich mit tetraedrischen Blättern bedeckt. Erwachsene Exemplare erreichen maximal 1 m Es gibt viele Arten von Heidekraut. Die Sorten zeichnen sich durch den Farbton der Blüten und Blätter aus. Die Knospen in der losen Form haben eine Kelchform. Alle von ihnen werden in traubigen Blütenständen gesammelt. Die Blüte kann von Anfang Juli bis zum Spätherbst beobachtet werden..

Herbstblühende Sträucher sind die begehrtesten der Welt..

Wenn Sie diesen Busch in Ihrer Nähe pflanzen, sollten Sie daran denken, dass er den sauren Boden im Halbschatten liebt. Heide wächst auch gut in Gebieten, die von der Sonne gut erwärmt werden. Für eine üppige Blüte wird empfohlen, die Kultur häufig zu gießen, insbesondere während der Knospenbildung..

Wird das Heidekraut in Regionen mit starkem Frost gepflanzt, muss es für den Winter abgedeckt werden. Es wird sich gut auf die Entwicklung des Busches und das Mulchen des Bodens auswirken. Verwenden Sie dazu Baumrinde, Stroh, Sägemehl.

Forsythie

helle ForsythieDer Busch gehört zur Familie der Oliven. Die Blüte erfolgt im zeitigen Frühjahr. Kleine Knospen. Wenn sie lose sind, erhalten sie einen satten gelben Farbton. Die Blumen werden in Form von hübschen Glocken präsentiert. An ihrer Stelle erscheinen Obstkisten mit kleinen Körnern in der Mitte..

Ein erwachsener Busch erreicht eine Höhe von 3 m. Alle Zweige sind mit brauner Rinde bedeckt. Die Blätter sind klein, einfach in der Form. Bei einigen Sorten können sie dreiseitig sein. Blütezeit ca. 3 Wochen.

Hibiskus

HibiskusHibiskus oder Chinesische Rose, wie sie auch genannt wird, gehört zur Familie der Malvov. Der Busch unterscheidet sich durch große Blüten, die einfach oder gefüllt sind. Hibiskus blüht in Blau-, Gelb-, Purpur-, Violett-, Lila-, Burgunder- und Fliedertönen. Es gibt einige Sorten mit einem ausgeprägten Rand um die Blütenblätter. Am Ende der Blüte bilden sich Früchte in Form von Kisten, in deren Mitte sich Samen befinden. Für Hibiskus ist es sehr wichtig, den Boden regelmäßig zu lockern. Auch die Büsche sollten Sie systematisch ausdünnen. Die Dauer und Fülle der Blüte hängt davon ab..

Zwergmispel

ZwergmispelDie beliebteste Pflanze in Gärten. Der Zwergmispel ist in verschiedenen Größen und Volumina erhältlich. Die meisten Sorten sind immergrün. Sie erkennen den Zwergmispel an den ovalen Blättern und rosa Knospen, die im Mai erscheinen. Die Blüte beginnt im Juni. Die geöffneten Knospen werden weiß. Näher zum Herbst bilden sich an ihrer Stelle Früchte. Eine beliebte Pflanze dank ihrer glänzenden Blätter, die eine echte Dekoration des Herbstgartens sind.

Rhododendron

wunderschöne RhododendronblüteEine schöne Pflanze mit Blüten in verschiedenen Schattierungen. Unter den vielen Arten gibt es Rhododendren, die bis zu 1,5 m hoch werden. Sie blühen oft im Mai. Es gibt Sorten mit nicht mehr als 30 cm langen Trieben, die bei Gärtnern sehr beliebt sind. Seltener werden 6 m Rhododendren in den Parzellen gepflanzt. Ihre Knospen erscheinen im Frühjahr und Herbst. Hohe Rhododendren haben verschiedene Farben.

Die Blätter aller Arten sind oval oder länglich. Das Wurzelsystem befindet sich nahe der Bodenoberfläche, damit die Büsche bei starker Trockenheit nicht zu verblassen beginnen, der Boden wird gemulcht.

Jasmin oder Schein-Orange

zarter Jasmin im GartenDie Pflanze ist sowohl bei Land- als auch bei Stadtbewohnern sehr beliebt. Jasmin wird als Hecke verwendet. Die Blätter sind mittelgroß, die Triebe sind dünn. Jasminblüten sind schneeweiß. Die Pflanze bevorzugt viel Licht. Wenn der Busch im Schatten oder Halbschatten gepflanzt wird, dehnen sich die Triebe aus und die Blüten sind klein. Die Früchte werden in Form von Kisten präsentiert.

Im Vergleich zu früheren blühenden Sträuchern ist die Schein-Orange am frostharten und verträgt Trockenheit gut..

Diese erstaunliche Pflanze blüht in der zweiten Maihälfte und bis Anfang August..

Strauch-Fingerkraut

tolles FingerkrautEine Pflanze aus einer Gruppe niedriger Sträucher. Erwachsene Exemplare erreichen eine Höhe von 1,5 m. Blumen können verschiedene Schattierungen haben. Oft ist es rosa, weiß, creme, orange, gelb. Alle Knospen werden in Schilddrüsenblütenständen gesammelt. Sie erscheinen in der Zeit von Mai bis September. Damit das Fingerkraut dem Auge lange mit seinem farbenfrohen Aussehen gefällt, muss es an sonnengewärmten Orten gepflanzt werden. In diesem Fall sollte der Boden leicht sauer und nahrhaft sein..

Wenn Sie wissen, was blühende Sträucher sind, können Sie die Option auswählen, die für das gewählte Landschaftsdesign am besten geeignet ist.

Auswahl der besten blühenden Sträucher – Video

Previous Post
Vorteile und Nutzen von Safran – eine teure Schönheitsformel
Next Post
صور ووصف أصناف من شعر الكرز