Thuja-Krankheiten und Erfrierungen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Thuja-Krankheiten und Erfrierungen

Thuja-Krankheit Tui werden von Landschaftsarchitekten beim Dekorieren von Bordsteinbeeten sowie beim Pflanzen von Hecken verwendet. Tui sind Nadelbäume, die gepflegt werden müssen. Wenn auf Ihrem Standort Bordsteinsorten gepflanzt werden, müssen Sie sie nicht gießen. Statt zu gießen, besprühen und bewässern Sie Nadelbäume regelmäßig mit warmem Wasser. Wenn Zwergpflanzen nicht besprüht werden, verstopfen die Nebenhöhlen von Ästen und jungen Trieben mit Staub und die Thuja wird gelb..

Thuja bildet jährlich neue grüne Triebe, sie bedecken die alten Nadeln. Mit der Zeit verfärben sich die alten Äste des Baumes gelb und fallen dann ab. Bei einigen Sorten werden alte Äste rot und bröckeln und mulchen den Boden. Wenn Sie bemerken, dass die inneren Nadeln abgefallen sind und die jungen Triebe grün aussehen, ist die Thuja gesund. Wenn sich jedoch die jungen Wucherungen gelb färben, ist der Baum entweder von Pilzkrankheiten befallen oder die Thuja litt unter Frost.

Behandlung von Pilzerkrankungen

Um die Folgen von Pilzkrankheiten zu bewältigen, muss Thuja mit Fungiziden behandelt werden. Bei Pilzkrankheiten verfärben sich die Äste des Baumes braun oder schwarz. Auf den Thuja-Nadeln erscheint eine weiße Blüte. Ist ein Ast zu stark von Pilzkrankheiten befallen, wird er mit einer Säge oder Gartenschere beschnitten. Wenn sich die Pilzsporen noch nicht entlang des Astes ausgebreitet haben, müssen Sie ihn nicht abschneiden, sondern einfach mit einem Fungizid behandeln. Häufig wird das Fungizid “Tiovit Jet” verwendet. Wird der Baum durch den Pilz stark geschädigt, werden der Fungizidlösung Wachstumsstimulanzien, zum Beispiel „Kornevin“, zugesetzt. Dieses Produkt sorgt für schnelles Wachstum neuer grüner Triebe.

Es ist wichtig, die Niederlage von Pilzkrankheiten nicht mit Erfrierungen von Thuja zu verwechseln. Bei Erfrierungen werden die Zweige braun, es gibt keine Plaque an ihnen. Am Stamm der Thuja wird es Frost geben – große Risse in der Rinde. Sie müssen mit Lehm oder Gartenplatz bedeckt sein..

Schnitt nach Erfrierungen

Gefrorene Äste müssen entfernt werden. Am häufigsten leidet die Spitze der Thuja unter Frost. Nach dem Entfernen der oberen und betroffenen Zweige der Thuja erholt sich der Baum sehr schnell. Nach der Bildung der Krone wachsen junge Triebe und nach 2 Jahren erhält die Thuja ihr ursprüngliches Aussehen zurück. Damit der Baum nicht unter Frost leidet, muss er in der Nähe des Zauns oder der Hauswand gepflanzt werden. Dadurch wird die Pflanze vor kaltem Wind geschützt..

Previous Post
Richtige und rechtzeitige Behandlung von Pasteurellose bei Kaninchen
Next Post
لماذا يمتلك الجزر قلبًا أخضر وهل يمكن أن يؤكل بهذه الطريقة؟
Adblock
detector