Wir präsentieren Ihnen großfrüchtige Preiselbeersorten
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wir präsentieren Ihnen großfrüchtige Preiselbeersorten

großfrüchtige Preiselbeeren Großfrüchtige Gartenpreiselbeeren, die auf privaten Grundstücken oder für industrielle Zwecke angebaut werden, unterscheiden sich von wildwachsenden Preiselbeeren, die in der Natur wachsen. Die Aufgabe der Züchter bestand darin, nicht nur Sorten zu erhalten, die maximal an Indoor- (Gewächshaus-) oder Freilandbedingungen angepasst sind, sondern auch den Ertrag signifikant zu beeinflussen, mehrfach zu steigern und den Geschmack und die Größe der Beeren selbst zu verbessern. Ich muss sagen, dass sie es perfekt gemacht haben, und heute gibt es viele Arten von großfrüchtigen Preiselbeeren, die den angegebenen Parametern entsprechen..

Beliebte großfrüchtige Preiselbeersorten des Landes

Heute möchten wir Ihnen einige der ertragreichsten und großfruchtigen Cranberry-Sorten vorstellen, nämlich:

  • Pilger;
  • Ben Lear;
  • Stevens.

Cranberry-Pilger

Eine der größten Sorten: Jede Beere wiegt mehr als 2 g, erreicht einen Durchmesser von 27 mm, eine schöne violette Farbe mit leichtem Glanz und saftigem süß-sauren Fruchtfleisch, angenehm knackig. Die Früchte reifen frühestens im Oktober und unterscheiden sich in der Form: Die Preiselbeeren sind nicht rund, sondern leicht länglich. Die Büsche selbst sind klein, maximal 25 cm hoch, aber sehr verzweigt und wachsen schnell.

Eine ausgewachsene Pflanze kann bis zu 3 kg Beeren produzieren.

Preiselbeere Ben Lear

Sie ist auch ziemlich groß: Die Beere wiegt mehr als 1,5 g, der Durchmesser beträgt jeweils 20 mm. Unterscheidet sich in einer abgerundeten Form und einer satten dunklen Farbe: Burgunder-Preiselbeeren, im Schatten scheint es schwarz. Die Haut hat eine matte Beschichtung, die leicht mit einem Finger abgewischt werden kann. Die Beeren schmecken wie immer süß-sauer, fest, aber saftig. Die Büsche sind niedrig, nicht mehr als 15 cm, aber sie bilden viele horizontale Zweige, die sich in einem dicken dunkelgrünen Teppich ausbreiten. Frühreife Sorte – die Ernte kann am Ende des Sommers entnommen werden, wird jedoch maximal 2 Wochen gelagert.

Ernte pro Pflanze – 1,5 kg.

Cranberry Stevens

Die Sorte kann als Zierpflanze verwendet werden. Die Büsche sehen besonders im Herbst sehr schön aus. Zu dieser Zeit sind dunkelrote Beeren mit einer wachsartigen Blüte vor dem Hintergrund eines rötenden Laubteppichs deutlich sichtbar..

Außerdem wird Stevens mit einer guten Ernte zufrieden sein: Preiselbeeren wiegen von 1,5 g bis 2 g mit einem Durchmesser von 24 mm. Das Fruchtfleisch ist dicht, mit Säure. Die Reifung erfolgt Ende September. Charakteristisch für die Sorte sind die aufrecht wachsenden Triebe und die hohe Resistenz gegen die wichtigsten Pflanzenkrankheiten..

Produktivität aus einem Busch – bis zu 2,5 kg.

Video zum Vergleich der Fruchtbildung verschiedener Preiselbeersorten

Previous Post
Wir verwenden Kartoffelsaft, dessen Nutzen und Schaden gut untersucht sind
Next Post
الورود الفاوانيا – متعة عطرة
Adblock
detector