So organisieren Sie das Gießen aus Plastikflaschen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

So organisieren Sie das Gießen aus Plastikflaschen

Gießen aus Plastikflaschen Damit die Pflanzen nicht an Feuchtigkeitsmangel sterben, müssen sie regelmäßig und richtig gegossen werden. Das Gießen mit Plastikflaschen führt zu tropfendem Wasser direkt zu den Wurzeln, wodurch der Boden trocken und locker bleibt. Und die Organisation dieses Prozesses erfordert ein Minimum an Mitteln und Anstrengungen..

Vorteile der Tropfbewässerung

Das Funktionsprinzip der Tropfbewässerung aus Flaschen – Wasser fließt direkt zu den Wurzeln und befeuchtet nur das Wurzelsystem einer bestimmten Pflanze, ohne die oberste Bodenschicht zu verschütten. Darüber hinaus erfolgt eine natürliche Feuchtigkeitsregulierung im Boden, da nur nach Bedarf bewässert wird..

Und wenn die Pflanzen nach dem Regenprinzip von oben bewässert werden, beginnt die Feuchtigkeit unter dem Einfluss der Sonne schnell zu verdunsten. Dadurch bilden sich auf der Erdoberfläche eine trockene Kruste und Risse, durch die Wind und Sonne die restliche Feuchtigkeit abtransportieren, wodurch die Wurzeln austrocknen und eine solche Bewässerung wenig Nutzen bringt..

Gießen aus Plastikflaschen – ein System mit eigenen Händen erstellen

Um ein Bewässerungssystem aus Plastikflaschen herzustellen, können Sie Flaschen in verschiedenen Formen und Farben verwenden, aber die optimale Behältergröße beträgt 1-2 Liter.

Herstellungsverfahren:

  1. Nehmen Sie eine normale Plastikflasche und schrauben Sie den Verschluss ab.
  2. Machen Sie mit einer dünnen Ahle (nicht mehr als 3 mm) ein oder mehrere Löcher in den Deckel, vorzugsweise nicht in der Mitte des Deckels, sondern entlang der Ränder – in einer Nut. Dies ist notwendig, um die Reinigung des Systems bei Verstopfungen zu erleichtern. Sie müssen es mit einem dünnen Draht reinigen – Sie müssen nur in diese Nut gelangen und es im Kreis zeichnen. Je mehr Löcher, desto besser die feuchte Erde.
  3. Schrauben Sie die Abdeckung wieder auf.
  4. Ziehen Sie eine Linie parallel dazu, nachdem Sie sich 5-7 cm vom Boden der Flasche zurückgezogen haben.
  5. Schneiden Sie den Flaschenboden entlang dieser Linie ab, aber nicht vollständig, sondern lassen Sie 2-3 cm übrig. So entsteht ein nicht abnehmbarer Deckel für den Behälter.
  6. Alles ist fertig – Sie können das vorbereitete Bewässerungssystem im Boden vergraben. Dies sollte so nah wie möglich an der Pflanze erfolgen, aber um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Die Eintauchtiefe in den Boden – 10-12 cm.
  7. Auf den Boden des vorbereiteten Lochs müssen Sie etwas Heu oder Stroh legen, Sie können Gras trocknen, erstens als Drainage, und zweitens, damit das Wasser besser divergiert und die Löcher im Deckel nicht so schnell verstopfen.

Je nach Bodenart reichen die Löcher im Deckel für eine effektive Bewässerung möglicherweise nicht aus – insbesondere bei trockenem Wetter für feuchtigkeitsliebende Pflanzen. In solchen Fällen können Löcher über die gesamte Fläche des Teils der Flasche gebohrt werden, der sich im Boden befindet..

Gießen aus Plastikflaschen – vereinfacht die Pflege Ihres persönlichen Grundstücks. Denn dank dieser Methode wird die Zahl der Unkräuter reduziert – schließlich wird nicht der gesamte Boden befeuchtet, sondern eine bestimmte Pflanze.

Previous Post
Wir verwenden Kartoffelsaft, dessen Nutzen und Schaden gut untersucht sind
Next Post
الورود الفاوانيا – متعة عطرة
iphonevideorecorder.com
mgcool.cc
deadmansbones.net
fearlesslycreativemammas.com
thefunky-monkey.com
openssi.org
Adblock
detector