Kesselkörperreinigung, Austausch von Wasserhähnen und Versorgungsschläuchen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Kesselkörperreinigung, Austausch von Wasserhähnen und Versorgungsschläuchen

Kesselreparatur Der Boiler versorgt eine Wohnung oder ein Haus an 365 Tagen im Jahr mit Warmwasser. Aber das Wasser in den Leitungen der zentralen Wasserversorgung ist sehr hart. Allmählich verkalken und verstopfen das Gehäuse des Warmwasserbereiters und die Heizelemente, und die Versorgungsschläuche und Absperrhähne versagen. Daher müssen die Umreifungselemente ausgetauscht und die Karosserie und die Heizelemente mindestens einmal im Jahr gereinigt werden..

Tank demontieren und reinigen

Wenn Sie den Kessel zerlegen, um den Tank zu reinigen, trennen Sie aus Sicherheitsgründen das Gerät von der Stromversorgung, lassen Sie das Wasser aus dem Tank ab, entfernen Sie die untere Abdeckung und nehmen Sie das Wasserheizelement heraus. Trennen Sie als nächstes alle Drähte, nachdem Sie die Buchsen zuvor mit Isolierband in verschiedenen Farben markiert haben, damit sie bei der Montage die Anschlusspunkte der Drähte nicht verwechseln.

Um die Buchsen beim Anschließen der Drähte nach der Reinigung des Kesselkörpers nicht zu verwechseln, können Sie vor der Demontage ein Foto der Drahtverbindung am Telefon machen.

Als nächstes verwenden Sie einen Brauseschlauch, um den Kessel mit einem starken Wasserstrahl von Kalk abzuspülen.

Um den Tank besser von Kalk und Schmutz zu reinigen, nehmen Sie den Boiler aus der Halterung und spülen Sie den Körper mit einer Säurelösung aus.

Reinigen Sie die Heizelemente mit einer Lösung aus Zitronen- oder Essigsäure und lassen Sie die Heizelemente 1,5-2 Stunden in der Lösung.

Bauen Sie das Gehäuse nach der Reinigung wieder zusammen, indem Sie alle Schritte in umgekehrter Reihenfolge ausführen..

Wenn der Kesseldeckel mit einer Gummidichtung zwischen ihm und dem Gehäuse verschraubt ist, achten Sie darauf, die Schrauben nicht zu fest anzuziehen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Gummiauflage gequetscht wird. Kessel wird fließen.

Klempnerarbeiten zur Reinigung des Kessels müssen mindestens einmal jährlich durchgeführt werden..

Ersetzen der Kesselverrohrung

Wenn Ihre Kesselverrohrung aus flexiblen Schläuchen besteht, überprüfen Sie regelmäßig deren Zustand. Besonders häufig leckt der flexible Kaltwasserzulaufschlauch aufgrund des hohen Drucks und der Härte des Leitungswassers.

Besser flexible Schläuche aus Edelstahl nehmen, da diese länger halten.

Wenn sich zu viel Kalk im Kessel befindet, verstopfen die Absperrhähne. Sie fallen schnell aus und müssen ersetzt werden. Verwenden Sie Absperrhähne von vertrauenswürdigen Herstellern. Kaufen Sie keine Wasserhähne aus Duraluminium, da diese mit der Zeit reißen können. Verwenden Sie besser Kugelhähne aus Kupfer oder Edelstahl. Es verhindert, dass Kesselstein in das Absperrventil eindringen kann..

Previous Post
So nutzen Sie die gesundheitlichen Vorteile der Wachsmotte
Next Post
كيفية تخزين الكوسة بشكل صحيح – نصائح مفيدة وبأسعار معقولة
Adblock
detector