Was müssen Sie über den Anbau von Anemonen wissen?
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Was müssen Sie über den Anbau von Anemonen wissen?

wie man Anemonen anbaut Die leuchtende Farbe der entzückenden Blüten zieht viele Gärtner so an, dass sie sie ohne Frage kaufen. Viele fragen sich jedoch, wie man Anemonen anbaut, da diese Pflanzen in den meisten Fällen nicht keimen. Daher lohnt es sich herauszufinden, warum dies geschieht und was dann zu tun ist..

Achten Sie vor dem Kauf auf den Zustand der Knollen. Sind sie zu faltig, hart wie ein Stein und von unverständlicher Form, dann sind sie übertrocknet. Die Wahrscheinlichkeit ihrer Keimung ist nicht groß. Außerdem blühen kleine Exemplare im ersten Jahr überhaupt nicht..

Wie man Anemonen anbaut?

Es wird empfohlen, sich mit solchen zarten Blumen näher am Frühling zu beschäftigen. Lichtmangel führt dazu, dass die Pflanze aktiv gestreckt wird. Dann ist es nicht in der Lage, reichlich zu blühen. Gleichzeitig sollten alle Knötchen vor dem Pflanzen eingeweicht werden. Wenn die Wurzeln einfach mit Wasser übergossen und einen Tag darauf bestanden werden, ersticken sie einfach. Daher nehmen sie:

  • eine Serviette oder ein Stück Stoff;
  • bedecken Sie den Boden des Behälters damit;
  • gießen Sie eine kleine Lösung von Fungizid oder Wachstumsstimulans (“Zirkon” darauf);
  • Pflanzmaterial wird auf Papier gelegt;
  • mit einer trockenen Serviette abdecken;
  • wickeln Sie den Behälter mit einer Folie ein;
  • nach 2-3 Stunden, nachdem sie angeschwollen sind, dehnen Sie sich.

Eine so feuchte Umgebung hilft den Knollen, sich aufzurichten und dem Gärtner zu zeigen, auf welcher Seite ihres Stängels gewachsen ist. Nach dem Einweichen wird empfohlen, die Kultur sofort in einen kleinen Topf zu pflanzen. So erreicht die Pflanze von März bis Mai den Sämlingszustand. Aber wie baut man Anemonen an, damit sie produktiv sind? Sie müssen geeignete Bedingungen für sie schaffen:

  • temperatur – nicht höher als + 16 ° C;
  • feuchte, nicht heiße oder trockene Luft;
  • Tageslichtstunden ab 12 Stunden.

Manche Leute installieren spezielle Lampen, damit die Sprossen genug Licht bekommen. Dann erhalten sie dank vollwertiger Photosynthese eine ausreichende Versorgung mit Kohlenhydraten, die für ein erfolgreiches Wachstum benötigt werden..

Um zu überprüfen, wie “jung” die Anemonenknollen sind, müssen Sie sie in Wasser tauchen. Wenn sie auftauchen, sind sie über 2 Jahre alt. Dann sind sie nicht zum Pflanzen geeignet. Obwohl einige Gärtner es schaffen, sie getrennt von anderen zu pflanzen.

Die Feinheiten des Handels

Viele Leute beschweren sich, dass sie alle Pflanzregeln befolgen, und das Ergebnis ist schlecht. Grund dafür sind die Mängel im Handel. Lieferanten bringen eine Übermenge an Pflanzmaterial in jede Region. Unternehmer haben keine Zeit, es in einer Saison zu verkaufen. Dadurch bleiben sie für das nächste Jahr umgepackt und in Lagerhallen eingelagert. Und dort werden für sie ungeeignete Bedingungen geschaffen, wodurch die Produkte stark austrocknen. Die Keimrate solcher Exemplare wird um das Fünffache reduziert. Dann kaufen die Züchter diese “sterbenden” Knollen, die einer zusätzlichen Exposition unterzogen wurden, und sind sich dessen nicht bewusst. Dann suchen sie leider nach einer Antwort auf die Frage, wie man Anemonen anbauen kann, damit sie nicht verschwinden.

Previous Post
Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften von Aprikosen für die menschliche Gesundheit
Next Post
التحضير البيولوجي Trichoderma Veride – وسيلة فريدة لحماية نباتات الحدائق
Adblock
detector