Weißes Fingerkraut - ein Heilkraut für die Schönheit des Gartens und Ihre Gesundheit
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Weißes Fingerkraut – ein Heilkraut für die Schönheit des Gartens und Ihre Gesundheit

Weiße Blutwurzel Das weiße Fingerkraut ist allen Kräuterkundigen bekannt, weil es nicht nur eine schöne, sondern auch eine Heilpflanze ist. Potentilla-Infusionen und -Abkochungen werden in der Volksmedizin zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Und selbst unter den modernen Medikamenten gibt es einige Medikamente, die Fingerkraut enthalten. Was hat sie so beliebt gemacht und was ist sie? Lernen wir diesen beliebten Vertreter der “grünen Apotheke” kennen.

Wie sieht weißes Fingerkraut aus?

Wenn Sie ein Anhänger der traditionellen Medizin sind und Kräuter lieber selbst ernten, müssen Sie wissen, wie Sie Potentilla finden. Diese krautige Staude wird maximal 25 cm hoch und ist an hellen Stellen im Wald durch schöne Blätter an langen Blattstielen leicht zu finden. Zusammen mit kurzen dünnen Stielen bilden sie eine lockere Grundrosette. Die Blätter sind wie eine ausgebreitete Handfläche mit 5 Fingern. Die Farbe des Laubs ist hellgrün, aber am äußersten Rand der Blattplatte befindet sich ein dünner, leicht seidiger, silbriger Rand. Als wäre es mit Fingerkraut bestreuter Frost. Büsche blühen von Mai bis Juni mit zarten weißen Blütenständen. Große Blüten ragen an langen Stielen über die Büsche.

Das Wurzelsystem von Potentilla hat die Form einer kriechenden Wurzel, die nicht in die Tiefe, sondern entlang der Erdoberfläche wächst. Dadurch können Sie den Busch sogar mit bloßen Händen herausziehen, ohne auf eine Schaufel zurückgreifen zu müssen. Die Mittelwurzel ist mit vielen kleinen dünnen Wurzeln bedeckt, hat aber nur wenige gut entwickelte Seitenäste.

Weißes Fingerkraut: medizinische Eigenschaften der Pflanze

Für die Zubereitung von Aufgüssen und Abkochungen wird am häufigsten die Potentilla-Wurzel verwendet. Der oberirdische krautige Teil ist ebenfalls heilsam, aber die maximale Konzentration der Arzneistoffe liegt in den Wurzeln.

Es ist besser, Rohstoffe nicht früher als 3 Jahre Pflanzenleben zu ernten. Jüngeres Fingerkraut enthält weniger Wirkstoffe und ist weniger wirksam.

Weißes Fingerkraut ist mit einer Reihe von heilenden Wirkungen ausgestattet und hilft, viele Krankheiten loszuwerden. Dieses Zauberkraut:

  • reguliert die Funktion der Schilddrüse mit verminderter oder erhöhter Funktion;
  • verbessert die Blutzusammensetzung;
  • stärkt die Blutgefäße und wirkt sich positiv auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aus;
  • entfernt Giftstoffe;
  • behandelt Erkrankungen des weiblichen und männlichen Genitalbereichs;
  • wirkt als antineoplastisches Mittel;
  • hat eine positive Wirkung auf die Leber;
  • heilt Magen-Darm-Erkrankungen;
  • wirkt als Wundheilmittel.

Beim Aufbrühen von Potentilla-Tee können Sie einen Zweig Himbeeren oder schwarze Johannisbeeren hinzufügen. Weißes Fingerkraut ist eine vom Aussterben bedrohte Art. Es wächst hauptsächlich in freier Wildbahn und selbst dann ist es vom Aussterben bedroht. Aus diesem Grund ist die Pflanze in einigen Gegenden unserer Heimat sogar im Roten Buch aufgeführt..

Video über weißes Fingerkraut und seine medizinischen Eigenschaften

Previous Post
Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften von Aprikosen für die menschliche Gesundheit
Next Post
التحضير البيولوجي Trichoderma Veride – وسيلة فريدة لحماية نباتات الحدائق
Adblock
detector