Wie man einen Hoya pflegt, um jedes Jahr seine Blüte zu genießen
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Wie man einen Hoya pflegt, um jedes Jahr seine Blüte zu genießen

wie man sich um hoya kümmert

Die dichten wachsartigen Hoyablätter und zarten Blüten, wie aus Plastik, sind bei allen beliebt. Wenn Sie diese schöne Rebe erworben haben, schadet es nicht zu wissen, wie man sich um den Hoya kümmert. Im Allgemeinen ist es ziemlich unprätentiös und erfordert keine tägliche Aufmerksamkeit. Aber damit ein immergrüner Strauch nicht nur mit seinem leuchtenden Laub, sondern auch mit seinen anmutigen Knospen gefällt, muss man wissen, was er liebt.

Haftbedingungen für Hoya

Um eine Pflanze zu pflanzen, müssen Sie einen kleinen Blumentopf aufnehmen – die Büsche werden sich darin wohl fühlen. Es ist erwähnenswert, dass der Hoya keine häufigen Transplantationen benötigt. Wenn Sie außerdem jedes Jahr eine Blume stören, indem Sie sie vom Boden entfernen, kann dies ihr schaden. Liana bevorzugt enge Gerichte und leichte, leicht saure Böden. Und Sie müssen eine Pflanze nicht in einen großen Topf pflanzen. Darin wird der Hoya aktiv Triebe, Blätter und Wurzeln wachsen lassen. Aber es wird nicht früher blühen, als die Wurzeln den gesamten Behälter füllen.

Mag kein Hoya und häufige Umlagerungen, besonders während der Blüte. Es ist auch unmöglich, den Topf zur Sonne zu drehen, selbst wenn der Busch ungleichmäßig wächst. Aus diesem Grund wird der Hoya die Knospen abwerfen.

Für Wachstum und Blüte brauchen die Büsche Sonne, aber keine direkte Sonneneinstrahlung – sie verursachen Verbrennungen an den Blättern. Gleichzeitig wird die Hoya auf der Nordseite leben können, aber nicht blühen. Im Sommer wird sie sich bei 25 ° C wohl fühlen und im Winter sollte der Raum kühl sein (aber nicht unter 15 °)..

Wie pflegt man einen Hoya .?

Die Pflege einer Rebe besteht darin, einfache Empfehlungen zu befolgen, nämlich:

  1. Im Sommer reichlich gießen, Staunässe vermeiden. Im Winter – seltener und mit warmem Wasser, besonders wenn es kühl gehalten wird.
  2. Im Frühjahr-Sommer – Blätter besprühen, aber keine Blumen.
  3. Top-Dressing 2 mal im Monat während der Vegetationsperiode mit einem Mineralkomplex.

Was tun, um die Hoya zum Blühen zu bringen?

Damit Ihre Schönheit nicht vergisst, die Knospen zu binden, muss sie geeignete Bedingungen schaffen. Dazu soll ihr im Monat September auf der östlichen Fensterbank Platz zur Verfügung gestellt werden – dort ist genug Licht. In diesem Fall ist es besser, den Raum kühl zu halten. Außerdem ist es notwendig, die Bewässerung nach und nach zu reduzieren, und zwar im Dezember – und vollständig auf ein Minimum zu reduzieren. Die Einhaltung des Temperaturregimes von nicht mehr als 15 ° Hitze und Trockenheit stimuliert das Legen von Blütenknospen.

Pflanzenliebhaber haben eine weitere Nuance bemerkt. Wenn Sie den Busch in warmes Wasser tauchen und dort einige Stunden halten, wird die Hoya bald Knospen freisetzen.

Wie Sie sehen, ist die Pflege eines Hoyas nicht kompliziert. Richtig ausgewählter Topf, Standort und rechtzeitiges Gießen mit Top-Dressing – mehr braucht sie nicht.

Video über die Feinheiten der Hoya-Pflege zu Hause

Previous Post
Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften von Aprikosen für die menschliche Gesundheit
Next Post
التحضير البيولوجي Trichoderma Veride – وسيلة فريدة لحماية نباتات الحدائق
Adblock
detector