Auswahl und Installation einer Pumpstation für ein Privathaus
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Auswahl und Installation einer Pumpstation für ein Privathaus

Auswahl einer Pumpstation für ein Landhaus Das Leben abseits von zentralisierten Wasserversorgungs- und Abwassersystemen verursacht viele Unannehmlichkeiten im Haushalt. Aber wenn es einen Brunnen oder einen Brunnen gibt, rettet eine Pumpstation für ein Privathaus den Tag. Die Verlegung von Rohren zu Sanitärarmaturen im Haus und das Heben von Wasser aus dem Darm werden in einem System vereint. Dies gewährleistet einen konstanten Druck im System. Wenn die Pumpe einfach Wasser aus dem Brunnen in den Behälter pumpt, ist die Pumpstation ein System, bei dem der Betrieb des Mechanismus durch eine Automatisierung gesteuert wird, die den Durchfluss und den Druck in der Wasserversorgung aufrechterhält.

Ausstattung und Funktionsweise der Pumpstation

Geräteanschlussplan Das Foto zeigt den Ausstattungs- und Anschlussplan einer Pumpstation für ein Privathaus. Das Set beinhaltet:

  • Pumpe:
  • Lagertank oder Drucktank;
  • Druckanzeige;
  • Druckschalter;
  • Steuerungsautomatisierung.

Die Ausrüstung wird unter Berücksichtigung der maximalen Demontage aller Krane, Spitzenlast ausgewählt. Sie müssen wissen, dass die Parameter, Förderhöhe und Pumpenleistung voneinander abhängig sind. Das Vorhandensein einer Automatisierung vereinfacht die Wartung des Wasserversorgungssystems. Eine Pumpstation für ein Privathaus wird in einem Hauswirtschaftsraum oder Sumpf neben dem Brunnen installiert. Dort erfolgt auch das Layout der Schaltung..

Pumpstationen ausländischer Produktion kosten je nach Leistung 400-500 Dollar.

Die komplette Pumpe wird nicht nur in Bezug auf Leistung und Höhe des Säulenaufstiegs gewählt, sondern auch im Design:

  1. Eine Pumpe mit eingebautem Ejektor hebt das Wasser aus 45 Metern Höhe. Durch die Entladung im Rohr wird Wasser in den Speicher gedrückt. Die Pumpe ist laut, Sie können sie in einem Senkkasten oder in einem Versorgungsblock installieren.
  2. Die Pumpe mit abgesetztem Ejektor arbeitet geräuschlos, da sich das Gerät unten an der Saugleitung befindet. Aber Sie können mit einer solchen Pumpe sauberes Wasser ohne Suspension pumpen..
  3. Eine Pumpe ohne Ejektor wird verwendet, um Wasser aus einer Tiefe von bis zu 10 Metern zu fördern. Geräte arbeiten geräuschlos, sind preiswert.

Ein Wassertank mit Pumpe kann entweder ein freistehender Antrieb oder ein Hydrospeicher sein. Der Speichertank wird in einer Höhe installiert, um einen stabilen Druck im System zu gewährleisten. Der Füllstand wird durch einen Schwimmer reguliert. Ein solcher Antrieb ist kostengünstig, jedoch ist die Gefahr einer Überflutung des Raumes bei einer Schwimmerstörung hoch..private Hauswasserversorgung

Der Akkumulator hat ein kleines Volumen und wird von einem Drucksensor gesteuert. Kompakte Kapazität erfordert keine spezielle Platzierung.

Eine Pumpstation für ein Privathaus mit Hydrospeicher ist die beste Lösung.

Die Arbeit der Station wird durch Automatisierung gesteuert. Nach dem Starten des Systems schaltet sich die Pumpe ein, Wasser tritt in den Akkumulator ein und füllt das System. Wenn der erforderliche Druck in den Rohrleitungen erreicht ist, schaltet die Automation die Pumpe ab. Der Druck in der Wasserversorgung wird durch einen Vorratstank aufrechterhalten. Der Druck im Tank wird vom Hersteller im Bereich von 2-3 bar eingestellt. Der Druck in der Leitung wird mit einem Manometer überwacht. Das ist das Prinzip der Pumpstation.

Auswahl einer Pumpstation

Auswahl PumpstationDie Hersteller bieten eine breite Palette von Geräten an. Benutzer wählen nicht immer eine Station. Für Sommerbewohner mit saisonalem Leben ist die Pumpe also besser geeignet. Ohne ein durchdachtes Wasserversorgungssystem ist es unmöglich, in einem Landhaus komfortable Bedingungen zu schaffen. Wie wählt man eine Pumpstation für ein Privathaus? Es ist notwendig, den Wasserbedarf und die Tiefe des Grundwasserleiters, die Entfernung vom Brunnen zur Pumpstation zu bestimmen. Daten aus dem Brunnenpass werden benötigt:

  • die Tiefe des Minenbrunnens;
  • das statistische Niveau des Spiegels;
  • dynamischer Wasserstand.

Der Wasserverbrauch aus den Wasserhähnen wird mit einer Rate von 4 l / min aus dem Wasserhahn und 12 l / min pro Dusche bestimmt. Brunnenpumpen in Bezug auf die Produktivität sollten die Nachfrage nicht viel übersteigen. Höhere Produktivität erhöht die Kosten und den Energieverbrauch. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit der Entwässerung des Brunnens..

Statistiken zeigen, dass eine 4-köpfige Familie eine Station mit einer Kapazität von bis zu 4 Kubikmetern benötigt. m pro Stunde, mit einem Druck von 50 m, ein 20-l-Hydroakkumulator wird die Aufgabe bewältigen. Hauspumpenkomplexe haben eine Leistung von 0,6 – 1,5 kW.

Die Installation einer Pumpstation in einem Privathaus muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • bieten eine Produktivität von 2-6 Kubikmetern. m / Stunde;
  • das Volumen des Speichers muss bei Stromausfall als Reserve dienen;
  • Trockenlaufschutz ist vorhanden;
  • haben eine bequeme Art der Steuerung – automatisch, manuell oder fern.

Hersteller von Pumpstationen

die besten Pumpstationen für Privathäuser

Alle ausländischen Pumpstationen sollten nur über einen Spannungsstabilisator an das Stromnetz angeschlossen werden. Elektrische Geräte europäischer Hersteller sind auf 230 Volt Stromversorgung und stabile Parameter ausgelegt.

Anwender wählen Geräte namhafter Hersteller. Die folgenden Installationen gelten als die besten Pumpstationen für ein Privathaus:

  1. Die italienischen Marina-Stationen heben Wasser aus einer Tiefe von 25 m, verfügen über einen gusseisernen Rumpf und ein zuverlässiges automatisches Regelsystem. Die Leistung der Anlage beträgt 1,1 kW, die Produktivität 2,4 Kubikmeter. m / Stunde.
  2. Pedrollo-Stationen werden für verschiedene Anforderungen hergestellt. Die Wasseraufstiegstiefe beträgt 9 – 30 m, die Produktivität 2,4 – 9,6 Kubikmeter. m / Stunde. Batterien komplett mit einem Volumen von 24-60 Liter.
  3. Kärcher Pumpstationen sind am gefragtesten, sie gelten als die besten für ein Privathaus. Hydrospeicher aus Stahl mit einem Fassungsvermögen von 18-40 Litern, automatische Regulierung, Fassungsvermögen 3,8 Kubikmeter. m / Stunde – alle Parameter sind für eine 4-köpfige Familie ausgelegt.
  4. Das deutsche Unternehmen Wilo ist der älteste Hersteller von Pumpgeräten. Das Gerät verfügt über ein hohes Maß an Schutz und Zuverlässigkeit. Stationsleistung 0,55 – 1,6 kW, es ist möglich, ein geeignetes Modell im Kunststoff- oder Stahlgehäuse zu wählen.
  5. Die russische Firma “DZHILEKS” produziert Pumpstationen, die jedoch ausländischen Modellen qualitativ unterlegen sind. Ihr Vorteil ist die Fähigkeit, trübes Wasser zu pumpen und die Anpassungsfähigkeit an die Besonderheiten elektrischer Netze. Der Zusammenbau der Station ist schwierig, Ersatzteile sind nicht immer verfügbar.

Bei der Auswahl einer Pumpstation ist zu berücksichtigen, dass der Metallkörper und der Metalltank länger halten..

Es ist zwingend erforderlich, einen Hersteller zu wählen, der Produkte aus dem Heimatland der Marke liefert. In Drittländern hergestellte Produkte fallen nicht unter die Herstellergarantie.

Korrekte Installation der Station

korrekte Installation der StationWie installiere ich eine Pumpstation in einem Privathaus? Weiteres Arbeiten ohne Vibrationen und unnötige Geräusche hängt von der korrekten Installation ab.

Die Anlage wird anschlussfertig an den Handel geliefert. Alle Systeme sind debuggt. Es bleibt der Installationsort zu bestimmen und auszustatten. Für den Bahnhof entsteht ein monolithisches Fundament. Die Kommunikation wird an den Verbindungspunkt gebracht. An der Pumpenansaugung muss ein Rückschlagventil installiert werden, damit sich das System unter dem Kopf befindet. Am Rohr ist ein Filter installiert, um das Eindringen von Kieselsteinen in das Laufrad zu verhindern. Das Gerät muss mit Ankerschrauben mit Schwingungsdämpfern installiert werden.

Die montierte Installation ist geerdet. Die Saugleitung wird über einen Trichter mit Wasser gefüllt. Überprüfen Sie beim Einschalten der Station die Dichtheit aller Verbindungen. Es ist besser, das System mit Hilfe eines erfahrenen Spezialisten zu installieren. Es ist notwendig, den Raum im Winter zu beheizen. Wenn das Gerät in einer Grube oder einem Senkkasten installiert wird, sinkt die Temperatur dort nicht unter 0 Grad, aber der Deckel sollte von oben isoliert werden.

Auswahl einer Pumpstation für zu Hause – Video

Previous Post
Kaufen Sie einen elektrischen Grubber für eine Sommerresidenz – beschleunigen Sie die Bodenbearbeitung
Next Post
دائمة الخضرة للحديقة – 10 محاصيل الأكثر شعبية
Adblock
detector