Um jeder Gastgeberin zu helfen - Apfelmarmelade-Rezepte
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Um jeder Gastgeberin zu helfen – Apfelmarmelade-Rezepte

Apfelmarmelade für den Winter Eines der gesündesten und günstigsten Desserts ist Apfelmarmelade. Außerdem ist Apfelweinsüße ohne zusätzliche teure Zutaten einfach zuzubereiten. Füllen Sie einfach Zucker ein und sammeln Sie die gewünschte Menge Obst aus Ihrem Garten. Oft wird das Verhältnis dieser beiden Komponenten 1: 1 genommen, aber wenn Sie das Gericht durch Hinzufügen anderer Früchte und Beerenfrüchte diversifizieren, ändern sich die Proportionen geringfügig. Klassische Apfelmarmelade kann mit Gewürzen und anderen Zutaten wie Zimt, Zitronensäure, Vanillin ergänzt werden. Der zubereitete Genuss wird anschließend nicht nur mit etwas Tee verzehrt, sondern eignet sich auch hervorragend zum Füllen von Pasteten und anderen Gebäcksorten..

Sobald Sie genug von Ihrer Sommerapfelernte bekommen haben, ist es an der Zeit, die Früchte zu konservieren. Natürliche Süße und eine dezente Säurenote machen es möglich, wunderbare Kompotts und Marmeladen zuzubereiten. Solche Gerichte sind sehr nützlich für diejenigen, die eine Diät machen, da sie nur 50 Kalorien pro 100 Gramm Nachtisch haben, und dies trotz des darin enthaltenen Zuckers. Nachfolgend finden Sie einige Rezepte für die Herstellung von Apfelmarmelade mit Fotos und Schritten. Wenn Sie ihnen folgen, können Sie ein großartiges Winterdessert wahr werden lassen. Sie können jede Apfelsorte verwenden und die Zuckermenge kann je nach Geschmack variiert werden..

Bernstein-Apfelmarmelade mit Keilen

Bernsteinmarmelade aus Apfelscheiben 1 Kilogramm reife saftige Äpfel und die gleiche Menge Zucker verhelfen dir zu einer schönen Orangenmarmelade. Der Clou dieser Süße ist, dass die Früchte in Scheibenform konserviert werden..

Vorbereitung:

  1. Waschen Sie die Früchte gründlich, da sich die Schalen nicht lösen. In kleine Keile schneiden und entkerntes Mark entfernen.Äpfel in Scheiben schneiden
  2. Äpfel in eine saubere Metallschüssel (am besten emailliert, um ein Anbrennen zu vermeiden) geben und mit Zucker bestreuen. Warten Sie 10 Stunden, bis die Früchte reichlich Saft ausscheiden. Die Wartezeit kann +/- 2 Stunden variieren, alles hängt von der Sorte und Reife der Äpfel ab.Zucker über die Apfelscheiben gießen
  3. Nach der vorgesehenen Zeit muss der Inhalt des Beckens 10 Minuten gekocht werden. Beiseite legen, um darauf zu bestehen, bis die zukünftige Apfelmarmelade für den Winter abgekühlt ist.Marmelade 10 Minuten kochen
  4. Nochmals 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und erneut ziehen lassen. Die dritte Stufe erfordert ebenfalls 10 Minuten Sieden, aber in diesem Fall muss die Zeit nach Ihrem Geschmack gewählt werden, um die gewünschte Dicke zu erreichen. Je länger die Garzeit, desto dickflüssiger wird die Marmelade..kochen bis sie weich sind
  5. Im heißen Zustand in sterile Glasbehälter packen und fest verschließen. Genießen Sie Ihre Kreation im Winter.

Unreife oder zähe Äpfel benötigen immer feinere Scheiben, damit der Zucker in das gesamte Fruchtfleisch einziehen kann.

Apfelmarmelade fünf Minuten

ApfelmarmeladeUm fünf Minuten Apfelmarmelade herzustellen, benötigen Sie 1 Kilogramm Obst. Nach diesem Rezept ist das Dessert schnell zubereitet, aber es dauert eine Weile, bis die Früchte gründlich zerkleinert sind. Für eine bestimmte Menge der Hauptzutat sollten 300 Gramm Zucker zubereitet werden. Püree-Marmelade ist perfekt für die jüngsten Familienmitglieder und macht es auch Erwachsenen leichter, sich eine Scheibe Brot mit Tee zu bedecken..

Vorbereitung:

  1. Äpfel waschen, schälen und entkernen.Äpfel schälen und hacken
  2. Früchte auf einer groben Reibe reiben oder mit einem Messer in Streifen schneiden für zukünftige Apfelmarmelade.Äpfel reiben
  3. Mit Zucker verrühren. Wenn Sie 2 Stunden Zeit haben, die Komponenten miteinander zu sättigen, sollten Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.mit Zucker bedecken und verrühren
  4. Kochen Sie die Scheiben 5 Minuten lang und verteilen Sie sie sofort auf die Gläser. Korken, einpacken, nicht umdrehen.

Apfelmarmelade in einem Slow Cooker

Apfelmarmelade in einem Slow CookerDer Slow Cooker erleichtert die Zubereitung von süßen Speisen erheblich. Apfelmarmelade aus solchen Küchengeräten ist appetitlich, weich, vollständig mit Zucker gesättigt. Das Rezept verwendet 1 Kilogramm geschälte Äpfel und so viel Zucker.

Vorbereitung:

  1. Die geschälten Äpfel in kleine Würfel schneiden. Wer ein besonders schonendes Ergebnis erzielen möchte, kann die Früchte durch eine Reibe passieren..Äpfel fein hacken
  2. Gießen Sie Zucker in die Multicooker-Schüssel, die mit 0,5 Liter normalem Wasser bedeckt sein sollte. Mischen Sie die Zutaten und stellen Sie den Timer auf dem Bedienfeld “Quenching” auf eine Stunde.Zucker in einen Slow Cooker gießen
  3. Nachdem sich der Zucker nach 20 Minuten vollständig aufgelöst hat, öffnen Sie den Deckel und gießen Sie die Scheiben nach diesem Rezept für Apfelmarmelade in das Gerät. Weitere 40 Minuten köcheln lassen.Äpfel in den Slow Cooker geben
  4. 10 Minuten vor Ende können Sie Zimt, Zitrusschale und andere Gewürze hinzufügen, um ein subtiles Aroma hinzuzufügen.zum Schluss Zimt und Zitrusschale hinzufügen
  5. In Gläser füllen und fest verschließen. Guten Appetit!

Im Multicooker wird der Artikel “Schmoren” perfekt durch die Artikel “Backen”, “Multipovar” ersetzt.

Videorezept für eine ungewöhnliche Apfelmarmelade

Für diejenigen, die lernen möchten, wie man Apfelmarmelade mit Zitrone oder anderen Zitrusfrüchten herstellt, müssen Sie ein Standardrezept für die Herstellung von Marmelade als Grundlage nehmen. Zitronenscheiben sollten zum dritten Kochen von Äpfeln hinzugefügt werden und die gesamte Konsistenz zusammen kochen. Angenehme Leerzeichen für Sie!

Previous Post
Was ist Kiefernsprossenhonig und wie wird er verwendet?
Next Post
أسماء وصور لأنواع مختلفة من Kalanchoe
Adblock
detector