Kürbisrohlinge für den Winter basteln
15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://esof2012.org 300 0
theme-sticky-logo-alt
theme-logo-alt

Kürbisrohlinge für den Winter basteln

Bis zur nächsten Ernte kann der Kürbis unbeschadet gelagert werden. Im Herbst legen Gärtner beim Ernten von Kürbissen meistens die Früchte zur Lagerung ab. Gut gereifte Kürbisse, ohne Risse, Kratzer in der Schale und mit einem sorgfältig konservierten Stiel, liegen ohne Verderb drei bis 20 Monate. Die Haltbarkeit hängt jedoch nicht nur vom Zustand der Früchte ab, sondern auch von der Sorte. Zum Beispiel können Kürbisse der Sorte „100 Pfund“ oder „Gribovskaya Zimnaya“ bis zum nächsten Sommer reichen, aber die köstlichsten, süßesten und duftendsten Muskat-Kürbisse müssen bis Mitte des Winters gegessen werden. Und nicht alle Kürbisse werden in einwandfreiem Zustand aus dem Garten geholt. Auf dem einen – eine Spur vom Schnabel des Huhns eines Nachbarn, und der andere war ohne trockenen Schwanz.

Daneben gibt es noch ein weiteres Problem. Nach dem Schneiden der Früchte, die manchmal viele Kilogramm wiegen, ist es schwierig, sie auf einmal zu verwenden. Die wohltuenden Eigenschaften und der Nährwert von geschnittenem Kürbis gehen selbst im Kühlschrank innerhalb weniger Stunden verloren..

Um die Familie nicht zu einer “Kürbis”-Diät zu verurteilen, sondern gleichzeitig das Gewachsene zu erhalten, können Sie verschiedene Kürbisrohlinge für den Winter herstellen.

Das an Carotin und anderen nützlichen Stoffen reiche Fruchtfleisch ist eine hervorragende Basis für herzhafte Snacks, Halbfabrikate, aus denen Sie in der kalten Jahreszeit Ihre Lieblingsgerichte zubereiten können, sowie Leckereien für kleine und große Süßigkeiten..

Wie man Kürbis für den Winter einfriert?

Am besten bereiten Sie sich mit Muskatnusssorten auf den Winter vor. Bei der Zubereitung von Kürbiszubereitungen für den Winter versuchen Hausfrauen, ein solches Rezept und eine Methode zu wählen, bei der das Gemüse den maximalen Nutzen und alle seine Eigenschaften behält. Auf eine Wärmebehandlung oder den Einsatz von Konservierungsmitteln wie Zitronen- oder Essigsäure konnte bis vor kurzem nicht verzichtet werden. Heute steht nichts mehr im Weg wie Zucchini. Kürbis, frieren Sie Kürbis für den Winter ein und verwenden Sie nach einer Weile ein Produkt, das so gesund und lecker ist wie frisches Obst.

Aber wie friert man den Kürbis am besten ein? Es gibt mehrere ebenso einfache Möglichkeiten, die Hauptsache ist, im Voraus zu entscheiden, wofür ein solches Original-Halbzeug verwendet wird:

  • Wenn die Familie ein kleines Kind hat oder die Gastgeberin gerne Kürbiskuchen backt, ist es praktisch, das Rezept mit einem Foto zu verwenden, bei dem der Kürbis für den Winter in Form von Kartoffelpüree eingefroren wird..
  • Feinschmecker, die sich mit diätetischen Kürbisspaghetti dieser Sorte verwöhnen möchten, können solches blanchiertes Fruchtfleisch in Portionsbeuteln einfrieren..
  • Der einfachste Weg ist, Kürbis für den Winter in Form von kleinen Würfeln einzufrieren, die zu Müsli hinzugefügt werden und in Gemüsebeilagen, Aufläufen und Pasteten verwendet werden..

Vor der Verwendung als Teil von Rohlingen für den Winter wird der Kürbis gründlich gewaschen, geschnitten und vom Faserkern und den Kernen geschält.

Wenn Sie den Kürbis in Würfeln einfrieren müssen, dann werden die vorbereiteten Stücke bis zu einer Größe von 3 cm für 2-3 Minuten in kochendes Wasser getaucht.

Kürbis zum Einfrieren vorbereitenDanach werden die Rohstoffe auf einem Backblech ausgelegt, getrocknet und in den Gefrierschrank geschickt, um sicherzustellen, dass sich die Würfel nicht berühren und nicht zusammenkleben. Der ausgehärtete Kürbis wird zur späteren Lagerung in wiederverschließbare Beutel oder Behälter gestreut.

Gefrorener KürbisBei der Zubereitung eines Halbzeugs für Gemüsespaghetti, damit das Fruchtfleisch in Fasern zerfällt, ist es besser, den halbierten Kürbis zu backen. Danach werden die erkalteten Fasern entnommen, dünn auf einer Palette ausgelegt und eingefroren..

Wer Kürbis auf diese Weise für den Winter einfriert, kann sich nicht nur an einer leichten nahrhaften Beilage schlemmen, sondern auch Aufläufe mit Spaghetti zubereiten und Kürbispfannkuchen braten..

Vor dem Einfrieren wird der Kürbis im Ofen vorgebacken.Um Kürbis in Form von gefrorenem Kartoffelpüree für den Winter vorzubereiten, werden große Fruchtstücke mit der Rinde nach unten auf ein Backblech gelegt und in den Ofen geschickt. Wenn das Fruchtfleisch nach 40 Minuten bei einer Temperatur von 180-190 ° C weich ist, wird der Kürbis herausgenommen und abgekühlt.

Das extrahierte Fruchtfleisch wird zerkleinert, bis die Masse glatt und luftig ist. Dann werden sie in kleinen Beuteln oder Dosen zum Einfrieren ausgelegt..

Das geriebene gebackene Kürbismark wird portionsweise zum Einfrieren ausgelegtDu kannst Kürbis auch in Form von kleinen geschälten Würfeln oder Scheiben backen. Bedecken Sie in diesem Fall das Backblech mit Fruchtfleisch mit einer Schicht Lebensmittelfolie. Es dauert 20 Minuten bis eine halbe Stunde, um einen gebackenen Kürbis zu kochen..

Kürbis zum Backen kann nach Belieben mit Salz, Zimt, Zucker oder anderen Gewürzen gewürzt werden.

Gefrorene Würfel werden in eng anliegende Beutel oder Behälter gelegt, die sich leicht in den Gefrierschrank legen lassen.

Eingelegter Kürbis

Eingelegter KürbisDurch Marinieren des Fruchtfleisches kann ein köstlicher herzhafter Kürbissnack hergestellt werden. Nehmen Sie für eine solche Kürbisernte für den Winter eine reife Frucht mit dichtem, aber nicht grobem Fruchtfleisch. Der Kürbis wird gewaschen, geschält und in Würfel geschnitten, die zum Einfüllen in Gläser geeignet sind.

Die Rohstoffe werden 2-3 Minuten blanchiert, abgekühlt und in saubere Glasbehälter gelegt. Auf die Stücke werden die Gläser mit Marinade gefüllt, die auf der Grundlage von 1 Liter Wasser hergestellt wird:

  • 30 Gramm Zucker;
  • 20 Gramm Salz;
  • 5-6 Gewürznelken und Pimentkörner;
  • eine kleine Scheibe Zimt.

Eine Gewürzmischung in Wasser wird zum Kochen gebracht und weitere 5 Minuten in Flammen gehalten, dann werden 100 ml 9-prozentiger Essig in die Flüssigkeit gegeben.

Auf Wunsch kann das Gewürzset verändert werden, indem man der Marinade z.B. einen Zweig Rosmarin, Basilikum oder Ingwerwurzelspalten hinzufügt.

Der so für den Winter vorbereitete Kürbisrohling muss mit Deckeln hermetisch verschlossen und sterilisiert werden.

Kürbiskaviar mit Gemüse

Kürbiskaviar mit GemüseGesunder und leckerer Gemüsekaviar aus Kürbis und anderem Gemüse ist sowohl ein toller Snack als auch eine einfache Ergänzung zu einer sättigenderen Beilage aus Salzkartoffeln..

Für 1 kg geschältes Kürbisfleisch nehmen Sie 500 Gramm gehackte Karotten und 150 Gramm gehackte Zwiebeln. Den Kürbis eine halbe Stunde kochen oder ca. 40 Minuten bei 180 °C backen, bis das Fruchtfleisch weich wird. Zu diesem Zeitpunkt werden gehackte Zwiebeln und Karotten in Pflanzenöl gebraten und mit Salz, schwarzem Pfeffer, Paprika und Kräutern abschmecken.

Kürbiskaviar für den Winter vorbereitetWenn die Zwiebeln braun werden, wird das Gemüse vom Herd genommen und mit dem Kürbis vermischt. Verwenden Sie einen Mixer oder eine Küchenmaschine, um eine homogene Masse zu erhalten. Fertiger Kürbiskaviar, für den Winter geerntet, wird in saubere kleine Gläser gelegt, verschlossen und sterilisiert.

Getrockneter Kürbis – ein origineller Snack für Gemüseliebhaber

Durch Trocknen, wie Einfrieren, können Sie alle nützlichen Eigenschaften und den Geschmack des Produkts erhalten..

Es ist nicht schwer, den Kürbis zu trocknen, aber die ganze Familie wird unter Berücksichtigung des Geschmacks und der Vorlieben jedes Haushalts mit Originalchips versorgt.

Getrockneter KürbisFür diese Delikatesse ist es besser, einen Kürbis mit dichtem, homogenem Fruchtfleisch zu nehmen, und die Frucht ist möglicherweise nicht sehr süß. Daraus werden tolle gesalzene Kartoffelchips. Wenn das Fruchtfleisch viel Zucker enthält, ist es besser, einen Snack für Kinder und erwachsene Süßigkeitenliebhaber zuzubereiten:

  • Die Früchte werden gewaschen und geschält.
  • Dann wird der Kürbis für die Winterernte gemäß dem Rezept wie auf dem Foto dünn in Scheiben von maximal 2-3 mm Dicke geschnitten
  • Die resultierenden Teller werden mehrere Minuten in kochendem Wasser blanchiert, dem je nach Geschmack des Haushalts Salz oder Zucker hinzugefügt wird..
  • Die aus kochendem Wasser entnommenen Scheiben werden unter fließendem kaltem Wasser abgekühlt.
  • Der Kürbis wird getrocknet und auf einer Palette ausgelegt.

Um den getrockneten Kürbis schmackhafter zu machen, werden die noch feuchten Teller vor dem Trocknen mit Gewürzen und Kräutern gewürzt.

Kürbischips mit SesamFür eine solche Zubereitung von Kürbis für den Winter ist es besser, einen elektrischen Trockner zu verwenden, in dem die Scheiben bis zu 6 Stunden bei einer Temperatur von 55-60 ° C verbringen müssen. Und dann werden die Chips weitere zwei Stunden getrocknet, wobei die Temperatur auf 70-80 ° C erhöht wird.

Kürbispulver

Wenn die Gastgeberin Kürbissaft für den Winter herstellt, bleibt oft dichtes dehydriertes Püree übrig, aus dem sich leicht ein gesundes Pulver mit vielen Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen herstellen lässt..

Kürbispulver in BackwarenDer besondere Wert von Kürbispulver ist, dass es leicht zu lagern ist und wenn man Wasser hinzufügt, erhält man daraus ein vollwertiges Püree. Außerdem ist dies ein erstaunlicher Zusatzstoff für das hausgemachte Backen, der dadurch einen originellen Geschmack und eine originelle Farbe erhält..

Wenn es kein fertiges Püree gibt, ist es nicht schwer, es zuzubereiten. Dazu wird der Kürbis gewaschen, geschnitten und geschält. Das in kleine Würfel geschnittene Fruchtfleisch wird 10 bis 20 Minuten ohne Salz und Zucker gekocht und dann durch ein Sieb gerieben oder in einem Mixer zerkleinert. Das resultierende Püree, in einer dünnen Schicht auf Pergamentpapier ausgebreitet, wird auf ein Trocknerblech oder Backblech gelegt, um es in den Ofen zu schicken.

Bei einer Temperatur von 135 ° C im Ofen trocknet der Kürbis in wenigen Minuten, Hauptsache, das Produkt nicht anbrennt und das Fruchtfleisch ständig umrührt. Die Trockenmasse wird zerkleinert und zur Aufbewahrung in Papiertüten oder Gläsern gestreut.

Kürbismarmelade

KürbismarmeladeKürbismarmelade ist eine Vorbereitung für den Winter, der zu den beliebtesten und zu Recht geliebten Menschen gehört. Aufgrund des milden Geschmacks von Kürbis können Sie ein wirklich köstliches Produkt erhalten, indem Sie der Marmelade Zitrusfrüchte, Äpfel, getrocknete Aprikosen, Quitten oder andere Früchte hinzufügen..

Für 1,5 kg Kürbismark, geschält aus Rinde und Kernen, benötigen Sie ein paar Zitronen oder Orangen, einen Apfel und Zuckersirup. Zur Zubereitung 2 kg Zucker in 500 ml Wasser geben, zum Kochen bringen und vom Herd nehmen.

  • Der Kürbis und die Früchte werden gewaschen, geschält und gehackt, und die Schale sollte nicht von der Zitrone und Orange abgezogen werden.
  • Die Früchte werden mit Sirup übergossen, das Geschirr auf das Feuer gestellt und den entstandenen Schaum entfernen, den Kürbisrohling für den Winter erneut zum Kochen bringen.
  • Damit die Gemüse- und Obststücke in heißem Sirup eingeweicht werden, die Marmelade vom Herd nehmen und ziehen lassen..
  • Nach 3-4 Stunden erneut zum Kochen bringen, fünf Minuten kochen und erneut zum Aufgießen zwingen.
  • Beim letzten Kochen auf dem Feuer sollte die gekochte Marmelade 5-10 Minuten lang sein, danach wird das Produkt in sterile Gläser gegossen und verschlossen.

Rohlinge für den Winter

Auf Wunsch können Sie der Kürbismarmelade noch Nusskerne hinzufügen, die vorgehackt und ca. 40 Minuten in Süßwasser gekocht werden.

Süße Vorbereitung für den Winter – Kürbispüree

KürbispüreeDieses Püree enthält weniger Zucker als Marmelade, daher ist es für Erwachsene nützlich und wird definitiv von Kindern genossen..

  • Für ein Kilogramm geschältes Kürbisfruchtfleisch müssen Sie 500 Gramm Aprikosen oder Pfirsiche einnehmen. Die Früchte werden gewaschen. Gruben werden aus Früchten gewonnen.
  • Die Rohstoffe werden in einem Mixer zerkleinert und mit Zucker in einer Menge von 450 Gramm pro 1,5 kg Obst bedeckt.
  • Das zukünftige Kartoffelpüree wird bei schwacher Hitze bis zu 2 Stunden geköchelt, damit das Gericht nicht anbrennt.
  • Einige Minuten vor der Zubereitung wird der Masse ein Teelöffel Zitronensäure zugesetzt, das Püree wird gründlich gemischt.

Nützliche Kürbisrohlinge für den Winter werden in sauberen, sterilen Gläsern ausgelegt und hermetisch verschlossen.

Kandierter Kürbis für den Winter

Kandierter KürbisDer gewaschene und von Haut und Kernen geschälte Kürbis wird in dünne Scheiben oder kleine Würfel geschnitten. Das vorbereitete Fruchtfleisch wird mit Zuckersirup gegossen, der mit 200 ml Wasser pro 1,2 kg Zucker, 3 Gramm Zitronensäure und einer Prise Vanille zubereitet wird.

Um durchscheinende kandierte Früchte zu erhalten, die mit Zuckersirup gesättigt sind, wird das Produkt auf dem Foto wie im Rezept für Kürbismarmelade drei- oder viermal zum Kochen gebracht, einige Minuten in Brand gelassen und dann unbedingt brühen lassen . Nach 5-7 Stunden wird der Vorgang wiederholt. In diesem Fall behält der Kürbis seine Form und Dichte, aber es entsteht ein großartiger Honiggeschmack. Für den Winter geerntete Kürbisscheiben werden auf einem Sieb getrocknet und auf Wunsch in Puderzucker gewälzt.

Verzehrfertige kandierte Früchte werden kühl und trocken gelagert. Der beste Behälter sind mit Pergament bedeckte Gläser..

Kürbissalat Rezept für den Winter – Video

Previous Post
Pflanzen Sie eine Kadlubitsky-Nuss
Next Post
ما يسمى الخبز
Adblock
detector